Alternative zu Notebook etc.: QWERTZ-Smartphones

"Hardware": Reisepraxis- erprobte Computer - und Speicherlösungen für unterwegs: Erfahrungsaustausch mit Infos, Links, Fragen und Anregungen rund ums Reisen mit Laptop, Notebook, externen Festplatten, USB-Sticks, Imagetanks, Dongles, Speicherkarten, DVD sowie anderen Datenspeichergeräten.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Alternative zu Notebook etc.: QWERTZ-Smartphones

Ungelesener Beitrag von Goldi » 08 Mär 08 11:43

Hallo Leute,

nochmal einen anderen Beitrag zum Thema "Alternative zum Laptop", weil ich in einem USB-Stick nicht wirklich eine Alternative zum Laptop sehen kann, wie es auf http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=8880 rüberkommt.

Inzwischen gibt es doch sehr brauchbare Smartphones mit knapp 8 GB "Festplatten"speicher, QWERTZ Tastatur, Handyfunkion, Kamera, MP3 Player und GPS. Ich recherchiere schon seit einiger Zeit nach einem geeigneten Gerät. Dabei bin ich inzwischen mehr und mehr vom dem T-Mobile Ameo überzeugt. Hier findet ihr einen ausführlichen Testbericht:

http://www.focus.de/digital/handy/handyvergleich

Für ein Handy etwas klobig, aber meine Absicht ist es auch nicht während einer Reise dauerhaft zu telefonieren. Der Preis ist happig. Aber sogar arbeiten mit Exceltabellen (z.B. Reisekasse) soll mit dem Gerät möglich sein ohne das man bei sowas abhängig von Intenetcafés ist. Für mich wirkt das ganze als die derzeit beste Lösung. Laut dieses Testberichtes ist das Gerät auch recht robust gebaut. Eigentlich müsste mit einem Betriebsystem auch das in anderen Bereichen angesprochene Problem von Virenbefall lösbar sein. Die Kamera wird sicher nicht mit einer digitalen SLR Kamera vergleichbar sein. Aber ich denke für ein schnelles Erinnerungsfoto wird es alle male reichen. Problematisch scheint mir der hohe Energieverbrauch. Der Lösungsansatz den ich hier verfolge heisst Ersatzakku plus Solarladegeräte Off-Grid Systems Sunbag S oder Off-Grid Systems Sunbag S 2.0 (Die Dinger haben den Vorteil, das sie auch mit Netzteilen funktionieren). Somit wäre man dann nichtmal abhängig vom Stromnetz.

Nokia scheidet bei mir neuerdings aus ideologischen Gründen aus. Ansonsten wäre der Communicator noch ne Alternative. Aber die Entwicklung geht noch weiter und ich hab noch ein wenig Zeit. Bei der Anschaffung von Technik ist ja keine Eile angesagt.

Mir scheint, als wäre endlich das Zeitalter des Cyberbackpackers angebrochen. :twisted:
Obs immer klappt ist nochmal ne andere Sache :evil:

Cookie
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 31 Mai 06 11:50
Wohnort: Darmstadt

Alternative zu Notebook etc.: QWERTZ-Smartphones

Ungelesener Beitrag von Cookie » 08 Sep 08 22:41

Ich habe mir für sowas ein Nokia E71 zugelegt.
Dies soll mir auf City-Trips ggf. die Möglichkeit geben per WLAN eMails abzurufen. Auch kann man mit dem Gerät verhältnismäßig flott schreiben.
Im Prinzip kann das Gerät "alles"
- MP3 Player
- Office-Progamme, sogar Excel und Präsentationen
- Mails Abrufen
- Internet Surfen
- (Bilder betrachen )
- hat WLAN, BlueTooth, IR
- Kann als USB-Stick genutzt werden / Durch SD-Karte beliebig erweiterbar
- Ist ein Quadband
- Sogar ein GPS hat es
- ach ja, telefonieren kann man auch ;)
Grüße!
Jan

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...“