Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Hier:
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
tortellini
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 17 Mai 11 12:11

Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von tortellini » 23 Mai 11 10:11

Liebe Tongafreunde, es wird konkret.
Gesucht wird eine schöne Unterkunft in Tongatapu (es kann vom Studio Mini Appartment bis zum Haus sein, hängt von Preis und Lage ab) die den folgenden Ansprüchen gerecht wird:

a) Internetanschluss ist ein MUSS (mag banal klingen aber ich verdiene mein Geld damit). Speed ist unwichtig, hauptsache 24 Stungen am Tag online, am liebsten Flat Tariff (Ausfälle.. eh klar)

b) Lage: Da ich zum ersten Mal nach Tonga komme, leider keine Ahnung. Ich suche Ruhe, möchte aber auch ohne Auto auf Tonga zurechtkommen. Somit etwas Leben durchaus erwünscht. Strandnahe: eh klar :-) Falls es nur eine kleine Studiowohnung in einem Haus ist, wäre das sogar lustig, wenn man mit dem Landlord oder Nachbarn etwas unternehmen könnte.

c) Dauer: mindestens 3 Monate, Ankunft im Oktober 2011

d) Wieviele Personen: meine Wenigkeit alleine. Nichtraucher. Es könnte sein, dass ich mal Besuch bekomme, somit wäre ein 2 Bedroom gut - ist aber KEIN MUSS. Lieber 1 Bedroom und schön, als 2 Bedroom und nicht schön.

e) Ausstattung: Waschmaschine, TV und Radio wären sehr fein.

f) Es soll etwas nettes sein. Ich suche keinen EU Baustandard (dann würd ich in der EU bleiben) :-) aber es soll einfach passen, keine Bruchbude sein in ruhiger schöner Lage.

Budget: max. 500-600 Euro mtl.

Falls mir jemand einen Tipp geben kann, oder sogar hier im Forum jemand ist der vermietet: bitte melden! In der Zwischenzeit geh ich schön brav weitergooglen.

DANKE und bis bald :-)




[Als auf Tongatapu beschränktes Einzelthema von http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... 3665#93665 abgesplittet. MArtin]

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonga: Mietwohnung / Haus gesucht für mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 23 Mai 11 13:42

Hachz... und da isser wieder :P

Also mal der Reihe nach:

Dein Budget von €500 entspricht ca 1.250 Tongan Pa'anga (T$ oder TOP). Das sind gut 1 bis 2 hiesige Monatsgehälter.

Appartments gibt es auf Tonga kaum. Man hat eben Häuser (mit Garten oder zumindest ein ca 500m² bis 750m² grosses Stück Erde drum herum). Tonganische Häuser sind groß, da tonganische Familien groß sind. 4 bis 6 Bedrooms sind keine Seltenheit - 1 Bedroom wirst du kaum finden.

Ruhige, schöne Lage? Hmmm... liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Wenn du stadtnah wohnen willst, bedenke, dass du in einem Entwicklungsland bist, wo es hauptsächlich dörfliche Strukturen gibt - dh auch mal Dreck, freilaufende Schweine, Müllverbrennung im Vorgarten, etc. - aber es gibt natürlich auch schöne Gärten.

Da es in Nuku'alofa aber ein paar Hundert Ausländer gibt, deren Arbeitgeber keine Probleme damit haben, horrende Mieten zu zahlen (weil sie den Mietspiegel aus ihrem eigenen Land zugrunde legen), kostet ein Haus mit "Ausländerstandard" (voll möbliert, Telefon, Internetanschluß, Wama, Küche, Kühlschrank, ggf Geschirrspüler, Cable-TV, Zaun, Alarmanlage, 2 bis 3 Bedrooms, 2 Bäder, ggf Klimanalage, Heisswasser) mittlerweile ab T$1,800, wobei nach oben keine Grenze besteht. (Die mir persönlich bekannte Spitzenmiete liegt bei T$4,500 per Monat).

Ein Haus mit tonganischem Standard (halbwegs gut möbliert, 2 bis 3 Bedrooms, idR kein internet (das gute alte dial-in mit 64kbps würde natürlich gehen, sofern telefonanschluss vorhanden), Küche mit altem Gasherd und Kühlschrank, manchmal mit halbautomatischer Wama, selten mit Warmwasser, dafür idR mit Duschbad und Klo drinnen (das gibts auch anders, wenn du magst!)) kostet dich mit sehr viel Glück ab T$800 - wohl eher ab T$1,000 mit Ausländeraufschlag - plus Strom & Wasser.

Internetanschluß mit 128/64 kbps kostet T$113 pro Monat - "Highspeed" mit 512/512 liegt dann allerdings schon bei T$1.200 - also rund nochmal deine Miete...

Ohne Auto in Nuku'alofa... geht schon - es gibt ja Fahrrad, Bus und Taxi. Oder kaufe dir einen kleinen Motorroller - hatte ich auch mal.

Hier eine aktuelle Immobilienseite (kommerziell)
www.pacificpropertytonga.com
Da kannst du mal schmökern und dich orientieren - und die sehen von aussen auch alle ganz schick aus!

Ich sende dir noch per PN eine Email-Adresse für einen privat organisierten Newsletter mit Kleinanzeigen - da kannst du dann mal inserieren (auf Englisch, dafür kostenfrei).

Viel Glück wünscht
Mahimahi (der leider kein Haus zu vermieten hat ) :wink:

tortellini
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 17 Mai 11 12:11

Tonga: Mietwohnung / Haus gesucht für mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von tortellini » 23 Mai 11 14:06

Danke für die Auführliche Antwort. Mein Budgets sollte also passen (jaja ich bin ein Optimist :-), nur die richtige Immo muss ich finden. Dass nur Häuser sind war mir fast schon klar, hab eben gehofft jemand von euch hat eine Einliegerstudiowohnung in eurem Haus :-).

Danke für deine PN, werde mir das anschauen.

Was würdest du sagen, wenn ich für die erste Woche in ein stinknormallangweiliges Hotel gehe? Und von dort dann mein Quartier suche? Ich frage deshalb, weil ich (sollte ja bekannt sein) nie in Tonga war, und keine Ahnung habe ob Häuser sehr früh und gut im voraus schon ausgebucht sind.

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Tonga: Mietwohnung / Haus gesucht für mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 23 Mai 11 14:41

Ja...Tongatapu ist teuerteuer...aber eben komfortabler...alles hat seinen Preis.

Bei 1.200 Pa'anga minus Miete scheint mir der Aufenthalt auf Ha'apai oder Vava'u eher machbar, das Budget ist sehr knapp. Wahrscheinlich wirst Du Dich rustikal setzen müssen.

Sorry, aber die "Einliegerwohnung" war um Klassen besser als der Nichtraucher...von einer solchen hab ich nur 1x gehört, kostet 500 Pa'anga, ohne Strom und ohne Möbel, leider mitten im Busch...und eine Wohnung so weit draussen kostet Sprit, der hier auch sehr teuer ist.

Allerdings könnte ich Dir über privat mitten im Dorf hier ein Haus anbieten, Steinhaus mit Veranda, simpel möbliert...aber mitten im Dorf, Kirchenglocken von allen 5 Seiten, Schweine, Kinder und Dorftratsch inklusive, Freitags verpassen Dir die 5x3 Meter Lautsprecher der Dorfjugend eine kräftige Ohrspülung und auch sonst wärst Du mittendrin im prallen Leben. Käme so auf 600 Pa'anga, plus Strom, versteht sich (der liegt bei etwa 150 Pa'anga). Allerding nicht in Strandnähe. :lol:

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonga: Mietwohnung / Haus gesucht für mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 25 Mai 11 9:58

tortellini hat geschrieben:Was würdest du sagen, wenn ich für die erste Woche in ein stinknormallangweiliges Hotel gehe? Und von dort dann mein Quartier suche?
Ich halte das für die beste Idee und denke, ein Backpacker Guest House (für durschnittlich $40 die Nacht) oder ein Resort, das kommod aber nicht teuer ist, kann die ideale Startbasis sein. Es gibt auch Guest Houses und Backpacker, die Appartments vermieten. Du musst dich allerdings entscheiden zwischen Stadt oder Strand. In einem Resort oder einer Lodge am Strand kannst du vielleicht am Anfang deinen "Südseetraum" leben, bevor du dich für ein Haus in dörflicher Umgebung oder Stadtnähe entscheidest.

Hier kannst du dir gut was aussuchen:
http://www.tripadvisor.com/Tourism-g317040-Tongatapu-Vacations.html
http://www.tongaholiday.com/

Empfehlen kann ich: (Reihenfolge willkürlich)
http://heilala-holiday-lodge.com/
http://www.tonisguesthouse.com/
http://www.bluebananastudios.com/
http://www.alibabaguesthouse.com/
http://www.friendlyislander.com/
http://www.tongaholiday.com/?page_id=94 (Winnie's Guesthouse)
http://www.tongaholiday.com/?page_id=162 (Captain Cook Apartments)

Und vielleicht was für das Portemonnaie (ich kenn die Räumlichkeiten aber nicht):
Lovey's Lagoon Apartments - kostet $1,200 im Monat bei unter 6 Monaten
http://www.tongaholiday.com/?page_id=151

Viel Spass!
Gruss vom Mahimahi

tortellini
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 17 Mai 11 12:11

Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von tortellini » 25 Mai 11 16:09

yessss super!!! danke mahimahi, es wird immer konkreter!!! freu mich schon total

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von MArtin » 26 Mai 11 6:11

Sag mal Mahimahi - Du kennst doch bestimmt Fololeni und Rodney vom Tui'nukuafe-Clan. Die hatten doch das Obergeschoß Ihres Hauses als Appartment ausgebaut, in das sie manchmal Fremde aufgenommen haben (wie übrigens auf unseren Tongaseiten erwähnt, Tonga1).
Wäre das nicht eine Möglichkeit für Tortellini?

LG

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 26 Mai 11 9:58

Sorry MArtin,
die beiden kenne ich nicht und die Namen sagen mir auch gar nichts. Wo soll denn das Haus stehen?

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5625
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Tonga, Tongatapu: Mietwohnung / Haus gesucht mind. 3 Monate

Ungelesener Beitrag von Astrid » 26 Mai 11 15:13

Hallo Mahimahi :)

Rodney ist der Sohn von Sela, der Besitzerin von Sela's Guesthouse (übrigens ein typisch tonganisches Guesthouse mit familiärer Atmosphäre und guter Kontaktmöglichkeit zu Einheimischen, zentral gelegen - von daher sicher auch für die ersten Tage auf Tongatapu geeignet) in Nuku'alofa, Cnr Tupoulahi & Fatafehi Roads.

Ich meine, das Haus von Fololeni und Rodney ist in Fanga-'o-Pilolevu (zwischen Taufa'ahau, Alaivahamama'o und Vaha'akolo Road), quasi ums Eck von Nova's Club... - ob Dir das hilft?

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“