Tonga - einsame Insel gesucht

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Hier:
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
Ducky
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 02 Mai 13 11:51
Wohnort: In der großen weiten Welt zuhause
Kontaktdaten:

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von Ducky » 20 Jul 14 16:23

Hallo liebe Tonga Freunde,

zusammen mit meinen beiden Reisegefährten bin ich auf Weltreise und Tonga ist eines unserer absoluten must haves auf der Reise. Allerdings würden wir gerne das Abenteuer "einsame Insel" ausprobieren. Bei meiner Internetrecherche bin ich zwar auf die Insel Uoleva gestoßen, ganz unbewohnt scheint diese aber auch nicht zu sein.

Nun zu meiner Frage:

Gibt es bei Tonga überhaupt einsame Inseln auf denen man sich z.B. mit einem Fischerboot absetzen lassen und wieder abholen lassen kann?

Ist es überhaupt erlaubt einsame Inseln zu betreten?

War von euch schon Jemand auf einer einsamen Insel? Erfahrungsberichte erwünscht :-)

Danke und viele Grüße aus dem schönen Ecuador
Ducky
Quak, Quak
Don´t wait for the perfect moment, take the moment and make it perfect!

Hier könnt ihr mich auf meiner Weltreise besuchen: www.duckyontour.de

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 21 Jul 14 6:52

Hallo Ducky,

Zusammengefasst sei gesagt:

Auf einer einsamen, sprich völlig unbewohnten Insel zu leben, erfordert viel Planung, Vorbereitung, Vorräte und Logistik. Wenn du zB kein Frischwasser findest - oder nicht weisst, wie du es gewinnen kannst, bist du schon nach ein paar Tagen mit deinem Traum (und deinem Leben) am Ende.

Ja, in Tonga gibt es viele unbewohnte Inseln - und Ja, die gehören immer jemanden - den Eigentümer oder Pächter sollte man daher vorher fragen.

Es sind schon Touristen mit der Machete von Privatinseln vertrieben worden... Du würdest es ja wahrscheinlich auch nicht so toll finden, wenn Touristen in deinem Garten zuhause einfach ein Zelt aufschlagen und sich in deinem Schrebergarten einfach bedienen.

Ich halte das für eine Schnapsidee. Gehe nach 'Uoleva, rede mit den Leuten dort, und die geben dir sicherlich ein Plätzchen weitab, wo du Robinson im Zelt spielen kannst, und wenn du nach einer Woche immer noch keinen Fisch gefangen hast, weisst du, wo der Kühlschrank steht.

Gute Reise & viel Glück.

Ich würde mich freune, wenn du hinterher über deine Erlebnisse an dieser Stelle berichten würdest, damit andere auch davon profitieren.

Danke,
LG,
Mahimahi
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Ducky
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 02 Mai 13 11:51
Wohnort: In der großen weiten Welt zuhause
Kontaktdaten:

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von Ducky » 21 Jul 14 16:55

Hallo mahimahi,

vielen Dank für die Tipps. Es ist sehr gut zu wissen, das die Grundstücke feste Besitzer haben.

Darüber, dass es einiges an Planung benötigt sind wir uns natürlich im Klaren - auch, dass eine einsame Insel wenn überhaupt nur in der "Softvariante" möglich ist. Zumindest wenn man sicher überleben will. Sprich mit Dosenfutter, ausreichend Wasser, GPS Sender...

Allerdings träumen wir schon lange von diesem Abenteuer, sind uns aber auch noch unschlüssig ob es sich für den Zeitraum von 4 Wochen überhaupt lohnt.

Auf jeden Fall Herzlichen Dank und ich werde ganz sicher darüber berichten ob und wie unser Abenteuer zu Stande kam.

Sonnige Grüße aus E cuador :-)
Ducky
Quak, Quak
Don´t wait for the perfect moment, take the moment and make it perfect!

Hier könnt ihr mich auf meiner Weltreise besuchen: www.duckyontour.de

kujulian
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Feb 15 15:58

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von kujulian » 24 Feb 15 14:10

Ducky hat geschrieben:... Allerdings träumen wir schon lange von diesem Abenteuer, sind uns aber auch noch unschlüssig ob es sich für den Zeitraum von 4 Wochen überhaupt lohnt.

Auf jeden Fall Herzlichen Dank und ich werde ganz sicher darüber berichten ob und wie unser Abenteuer zu Stande kam.
Und wurde es jemals umgesetzt oder mal wieder nur geträumt :roll:

Ducky
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 02 Mai 13 11:51
Wohnort: In der großen weiten Welt zuhause
Kontaktdaten:

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von Ducky » 25 Feb 15 5:31

Hallo ihr Lieben,

unser Traum wurde tatsächlich Wirklichkeit und wir konnten wundervolle Tage auf einer einsamen Insel verbringen. Allerdings wurde es ein Kompromiss aus abgeschieden und trotzdem gut versorgt.
Hier noch mal Danke an Mahimahi - wir sind nämlich wirklich nach Uoleva und haben über eine Familie die dort lebt eine kleine Insel gefunden :-)

Die einsame Insel war definitiv ein Highlight unserer Weltreise. So eine Insel entschleunigt ungemein. Kein Strom, kein fließendes Wasser, keine Autos....
Feuerholz sammeln, Kokosnüsse öffnen, das Meer beobachten...

Einen Reisebericht über Tonga und die einsame Insel gibt es auf duckyontour.de

Aber auch ohne einsame Insel ist Tonga ein Paradies im Pazifik.


Sonnige Grüße aus I ndien
quak, quak
Ducky

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 25 Feb 15 8:42

Liebe Ducky,

Toll! Habe gerade dein Videotagebuch von Tonga angeschaut. Vielen Dank.

Schön, dass es euch hier in Tonga gefallen hat. Die Begegnung mit der Schlange (eine banded sea krait / Nattern Plattschwanz) gehört sicherlich zu den Ausnahmeerlebnissen in Tonga. Die Schlange ist zwar supergiftig, aber sehr scheu nicht aggressiv gegen Menschen, auch nicht, wenn man ihr im Wasser begegnet. Sie beisst Menschen idR nur zur Selbstverteidigung, wenn keine Flucht möglich ist. Insofern habt ihr etwas sehr seltenes erlebt.

Vielen Dank für den Hinweis auf den Link. Ich selbst war in den 11 Jahren meines Aufenthaltes hier noch nie auf 'Uoleva und weiss jetzt, wie es dort aussieht.

Viel Glück und beste Wünsche für eure weitere Reise.
Safe Travels.

Mahimahi
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Benutzeravatar
tobias12
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 08 Mär 14 19:08

Tonga - einsame Insel gesucht

Ungelesener Beitrag von tobias12 » 19 Mär 15 22:33

Das Videotagebuch habe ich mir auch mal angeschaut und finde die persönlichen Eindrücke immer wieder faszinierend. Auch wenn man selbst noch nie vor Ort gewesen ist, bekommt man doch eine gewisse "Atmosphäre" und "Stimmung" mit. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr diese Augenblicke euer Leben lang nicht vergessen werdet.
Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“