Arbeiten in Tonga?

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Hier:
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
huelle
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Dez 15 11:03

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von huelle » 25 Dez 15 11:20

Ich wollte mich ebenfalls mal einklinken, da ich ebenfalls plane nach Tonga aus zu wandern um meinen Lebensabend dort zu verbringen.

Finanziell wäre ich unabhängig möchte aber nicht den ganzen Tag nur in der Sonne liegen und dem nichtstun fröhnen..

Ich plane in 2 Jahren meinen 2 ten Aufenthalt in Tonga wobei der erste aufenthalt ja eher nur ein T auchurlaub war.

Gibt es Ansprechpartner (für Arbeit) wenn ich wieder da bin? Die Tonganesische Botschaft hier in Hamburg gibt es nicht mehr oder die sind Umgezogen..

Siehe bitte auch meine nächste Frage unter: -> Tonga: Geldmitteleinfuhr? .


[Beitrag editiert]

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 26 Dez 15 23:42

Hallo,

Es ist alles schon mehrfach gepostet worden, und es hat sich seitdem nichts geändert.

Wer arbeiten will braucht ein Business Visum oder ein Employment Visum, das jeweils IM VORAUS (also vor der Einreise) zu beantragen ist und erteilt sein muss.

Wer bei Einreise nur ein Touristenvisum hat, darf NICHT arbeiten, bzw muss das Land verlassen, wenn das Touristenvisum in ein Arbeitsvisum geändert werden soll - oder kann alternativ $1000 Strafe zahlen (soweit ich weiss gilt das noch).

Ansprechpartner sind das

Department of Immigration (visatonga[at]gmail[dot]com) sowie das

Ministry of Commerce & Labour (www[dot]mctl[dot]gov[dot]).

Hilfe gibt es auch hier: www[dot]tongachamber[dot]org/howstart[dot]php

Siehe bitte auch das Thema: -> Employment and Business Visa / Arbeitsvisum für Tonga .


NACHTRAG:
Wenn du als nichtarbeitender "Rentner" in Tonga leben willst, empfehle ich ein sog. Assured Income Visa (geht für 2 Jahre und kann dann erneuert werden), bei dem du nachweisen musst, dass du über regelmässige (Renten-) Einkünfte oder ausreichende Geldmittel für die Bestreitung deines Lebensunterhaltes in Tonga verfügst (idR Bankauszug des deutschen Kontos ausreichend).
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Verena75
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 07 Apr 16 9:08

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von Verena75 » 07 Apr 16 10:17

Hallo,

ich hätte da auch mal eine Frage zum Thema Arbeiten auf Tonga... Mein Mann und ich planen für Mitte 2018 (ja, noch lange hin) einen Aufenthalt in der Südsee. Maximal drei Monate, mit zwei Kindern (dann 8 und fast 3 Jahre). Geplant ist auch, sich halbwegs sinnvoll zu betätigen. Bevorzugt in Form von Hilfsprojekten (wir sind beide berufstätig in Festanstellung und nutzen "nur" die Möglichkeit der Elternzeit), also weitestgehend unentgeldlich, abgesehen von Logis. Mein Mann ist Arzt (Oberarzt Gastroenterologie, Internist - leider kein Chirurg). Ich bin Redakteurin, muss mich aber nicht zwangsläufig aufs Schreiben oder Fotografieren festlegen. Tonga wäre ein mögliches Ziel, aber natürlich auch umliegende Inseln. Kennt jemand geeignete Organisationen, die sich über Unterstützung freuen würden? Vielleicht möchte ja auch ein Inselarzt Urlaub machen und freut sich über eine günstige Vertretung? Die Planungen stehen noch ganz am Anfang - über Tipps, Kontakte, Infos würde ich mich sehr freuen :)

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 05 Mai 16 8:34

Hallo, das ist ja ein Super-Angebot.

Da werden sich die Tonganer aber freuen! Das mit der Arbeitserlaubnis hatte ich ja schon kurz erwähnt... (Deutsche überlesen das oft gern), und ein Arzt braucht natürlich eine Zulassung in Tonga, auch wenn er leider kein Chirurg ist (das ist aber auch echt schade!) oder nur Inselvertretung spielen will.

Hier ein paar Organisationen an die ihr euch wenden könnt:

Civil Society Forum of Tonga - CSFT (csft"ät"piango"dott"net)
Mainstreaming of Rural Development Innovation Tonga Trust MORDI (admin"ät"morditonga"dott"to).

Da kann man sich bestimmt "halbwegs sinnvoll beschäftigen".
Danke, Danke, Danke!

LG
Mahimahi
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Londoner
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 24 Apr 16 2:03

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von Londoner » 05 Mai 16 11:04

mahimahi hat geschrieben:....und ein Arzt braucht natürlich eine Zulassung in Tonga....
....bei deren Beantragung auch geprueft wuerde, ob er die Einheimischen Patienten ueberhaupt versteht, also deren Sprache kann :wink:

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Arbeiten in Tonga?

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 05 Mai 16 12:13

Das ist mir neu... L ondoner. Ist das vor Ort erworbenes Wissen?

English reicht idR schon aus - für eine gewisse Zeit. Notfalls ist oft schnell jemand zur Hand, der auf Tonganisch übersetzen kann. Ein Arzt würde im besten Fall eine einheimische Nurse brauchen. Davon gibt es hier ganz viele. (Gut ausgebildete Ärzte mit Übersee-Diplomen haben wir auch viele - es fehlt nur oft an Verbrauchsmaterial und guten Medikamenten).

Das Zulassungsverfahren dauert idR ein paar Monate. Link:

Tonga National Qualifications and Accreditation Board (TNQAB)
http://www.tnqab.to/
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“