Preiswert telephonieren aus Tonga

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Hier:
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Preiswert telephonieren aus Tonga

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 28 Apr 04 11:57

Die TCC hat die Preise gesenkt, ein Gespräch Tonga-Deutschland kostet pro Minute jetzt 68 Seniti am Wochenende (ca. 55 Pfennig), 80 Seniti am abend (also Tag in Deutschland) und 1 TOP tagsüber.
Weiteres Brandaktuelles immer frisch unter
www.tongavavauholiday.net

Katharina aus und auf Vava´u

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Preiswert telephonieren aus Tonga

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 13 Okt 05 20:39

Hi,
mit einem normalen GSM 900 Handy (Deutschland= D1) kann man sich hier eine Prepaid-Karte und eine SIM-Karte zulegen (Prepaidkarte ab 10 Pa'anga, SIM ca. 50 Pa'anga inkl. 20 Pa'anga Gebühren) und lustig in die ganze Welte telephonieren (wie vom Festnetz, dem Empfänger außerhalb Tongas entstehen keine Gebühren). Lohnt sich. Der Empfang auch auf den Insel etwas außerhalb ist gut. Mittlerweile gibt es auch öffentliche Telephonanschlüsse, dort muß per internationaler Kreditkarte gezahlt werden. Die Gebühren sind wie vor beschrieben bei ca. 56-68 Seniti pro Minute beim Handy.
Na denn!
Katharina

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Preiswerte Telekommunikation aus Tonga

Ungelesener Beitrag von MArtin » 14 Okt 05 11:06

Hallo Lina :)

Oh dann hat die Firma von Kronprinz Tupouto'a ja tatsächlich für eine Dezimierung der einst monopolistischen TCC- Telekommunikationskosten geführt! :)
Mit Grausen denke ich noch heute manchmal an unsere unerwartet hohe Online-Koste auf Vava'u (vgl. http://www.worldtrip.de/Tonga/Tonga-Tag ... pause.html ).
Über 100 Pa'anga teurer als die Monatsmiete unseres Hauses damals! :(

Das macht Tonga ja gleich noch sympathischer. :)
Gibt's auf Vava'u derweil auch DSL?

Liebe Grüße :)

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Preiswert telephonieren aus Tonga

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 14 Okt 05 12:15

Lieber Martin,
das mit den Online-Kosten ist nach wie vor eine Katastrophe, wenn man einen Privatanschluss hat. Ich liege mit der TCC seit Jahren im Clinch, denn ich hatte Verbindungen von 4,2 oder max. 24, grottenschlecht, und das nach 40 x Einwählen, da habe ich dann das Handtuch und die Rechnung geschmissen. Aber Telephon ist ok. Ich benutze nur noch die Internetcafes, aber DSL ist Essig, obwohl die TCC es so nennt, es ist so um die 56k im günstigsten Fall und fertig (Vava'u, Tongatapu ist wesentlich besser!). Es funktioniert einfach nicht, weiß der Henker, warum. Aber es ist viel besser als zu "Deiner Zeit", Kosten bei den Cafes zwischen 5 und 12 Pa'anga pro Stunde, das ist noch akzeptabel, aber schön surfen ist dann auf die Dauer auch nicht. Aber frau wird ja bescheiden...!
Grüsse
Trinchen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“