Vava´u Infos fangfrisch hier!

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Hier:
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Vava´u Infos fangfrisch hier!

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 03 Mai 04 9:12

ich möchte mich anbieten, allen interessenten hier eine plattform speziell für vava´u anzubieten. ich lebe auf vava´u und kenne die aktuellen "zustände". fragt, was immer euch beschäftigt; solange meine internetverbindung von keinem zyklon weggeweht wird und mein computer nicht unter wasser steht, gebe ich gerne jede hilfe. also leute: ran ans keyboard und gefragt!
Katharina

Jorrit
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 02 Mai 04 16:33

vava'u .... du hast glück! :)

Ungelesener Beitrag von Jorrit » 04 Mai 04 13:43

Hallo Katharina!
Hab einige Fragen an dich!!!
1. Wie kommt es das du auf Vava'u lebst und warum (hoffe die frage ist nicht zu persönlich)!?
2. Das alleinige Leben in der Südsee ist ja relativ günstig nur das Hinkommen nicht... mit wieviel finanziellen Mitteln kommst du dort aus!?
3. Kann man auf Vava'u seinen Traum von einem Leben in der Südsee in einer nicht hektischen Gesellschaft und mit wenigen finanziellen Mitteln leben!?
4. Wie kommt man möglichst günstig durch arbeiten etc. zu der Möglichkeit dort zu leben (für ein paar Monate zumindest?)
5. Was macht vava'u besonders?!

Ich hoffe du kannst mir diese Fragen beantworten!
Mfg
JSLettau

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Südseeträume...

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 06 Mai 04 6:18

hallo jorrit,
na, da ist ja eine ganze latte von fragen! gut, ich versuche, alle zu beantworten.

1.
ich war als tourist hier (volles programm mit resort, kayaking, segeln etc) und habe eines freitagabends in einem zappelschuppen hier auf vava´u einen tonganer kennengelernt, in den ich mich heillos verliebt habe. sechs monate später haben wir in deutschland geheiratet, dann sind wir mit sack und pack nach vava´u, haben hier ein haus gebaut mit einem verandablick über den pazifik (richtung südamerika..!). so schnell kanns gehen...unverhofft kommt oft!

2., 3., und 4.
das leben in der südsee ist keineswegs günstig, dieses vorurteil hält sich leider sehr hartnäckig.
das leben hier ist wesentlich teurer als in deutschland. beispiel: ein liter milch kostet über 3 mark, eine dose cola 2,50. haferflocken 3.50-6 mark, flasche fanta 3,80 usw. man kann sagen, dass hier alles 300 bis manchmal 1.000 prozent teurer ist. strom ist sehr teuer, benzin auch, alles muß ja von weit her rangeschafft werden, und jeder zwischenhändler will verdienen. das durchschnittseinkommen liegt bei 1.500 mark IM JAHR, in den kleinen shops kann man daher brot scheibenweise, zigaretten stückweise kaufen, auch ein oder 2 teebeutel. der normale (!) tonganer hier ist arm, ein tageslohn von 15 pa´anga die regel, dann hat er aber einen guten job- wenn er einen hat. schulgeld muß gezahlt werden. reparaturen am haus-seeklima, alles wird zerfressen- kosten. den traum von der südsee kannst du leben, wenn du zuhause soviel geld auf der bank hast, dass du dir a. hier ein stabiles eigenes haus hinstellst und b. jeden monat ca. 2.000 mark zum leben abheben kannst. eine arbeit hier zu finden ist illusorisch, auch wenn du eine findest, mußt du dich mit 400 pa´anga im monat abfinden (bürojobs kannst du vergessen-und feldarbeit ist sehr hart!). davon kannst du nicht leben. oder du ziehst hier ein geschäft auf-aber vergiß nicht, dass in der stadt nur 5.000 wenig zahlungskräftige menschen wohnen und die saisaon -wenn also geld von den touristen fließt- nur 5 monate dauert. es gibt hier ein sprichwort :DU KANNST HIER EIN KLEINES VERMÖGEN MACHEN-WENN DU MIT EINEM GROSSEN KOMMST! soviel zum finanziellen.
auch hier gibt es nichts umsonst. selbst ein einfaches haus will gemacht und somit bezahlt werden, ohne land hast du keine feldfrüchte, ohne feldfrüchte nichts zu essen und kannst nichts verkaufen. es ist hier wie überall auf der welt-leider-oder vielleicht doch nicht leider, denn als ort zum weglaufen eignet sich die südsee nicht. man kann die augen nicht verschließen, wenn wegen einem nicht vorhandenen veterenär die hündinnen werfen ohne unterlaß und die welpen dann verhungern oder verletzte hunde sich tagelang quälen, auch das ist alltag. ja, das leben hier ist anders..!

5. eindeutig unbezahlbar ist die schönheit der natur und die freiheit des einzelnen hier. abgesehen von meiner persönlichen panik vor wirbelstürmen ist dies genau das leben, das ich immer wollte. der tag ist ausgefüllt damit, das leben zu organisieren (besonders auf vava´u), denn es herrscht manchmal mangel (ersatzteile, lebensmittel). sonne satt, keine kalten füße, ruhe, herrliche strände, alles bedächtig, reichlich natur. und natürlich lebe ich hier mit meinem mann, was auch einen unterschied macht..! ich habe hunde, die frei laufen, katzen, ein eigenes haus, das ich so bauen konnte, wie ich wollte. leben und leben lassen ist hier das motto. kannst du lange ohne zeitung, fernsehen, radio und andere unterhlatung sein? dann ist vava´u ideal, hier sind wir noch "hinterm mond", nuku´alofa hingegen schon die "große hektische stadt".

so, das erst mal als kurzinfo. wenn du noch weitere detailfragen hast-nur zu! (schau auch mal in mein web, da steht einiges über vava´u!)
noch ein tip: das ADAC REISEMAGAZIN SÜDSEE vom dez. 03 besorgen. auf seite 50 kurzer artikel über mich und ansonsten viel tonga und viiiel südsee, lesenswert.
bis dann
Katharina

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Flüge nach Vava´u / Domestic Flights

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 20 Mai 04 7:06

Es scheint ganz so, als ob es Royal Tongan Airlines nicht mehr gibt. Momentan fliegt gar nichts, aber ab Montag soll Air Fiji die "Lufthoheit" bekommen.
Melde mich, sobald ich absolut sichere Infos habe!

Benutzeravatar
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 244
Registriert: 12 Apr 04 12:58
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

Vava´u Infos fangfrisch hier!

Ungelesener Beitrag von KatharinaF » 22 Aug 04 3:18

Buchungen zu Inlandsflügen können auch jetzt über die links

www.peauvavau.to
www.flyniu.com

vorgenommen werden.
Kontaktadressen sind auf der Webpage. Beide Fluglinien fliegen zur Zeit.
Viel Glück!
Katharina

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Königreich Tonga“