GPS Tracking auf Weltreise - Sinnvoll? - Erfahrungen?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
DJC
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 26 Mär 07 22:43

GPS Tracking auf Weltreise - Sinnvoll? - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von DJC » 10 Apr 08 4:42

Ich frage mich, ob es auf einer Weltreise nicht eventuell sinnvoll ist, jemanden (zuhause) zu haben, der über den aktuellen Aufenthaltsort informiert ist.

Meine Idee war also, alle paar Tage eine SMS mit meinem aktuellen Standort (GPS) nach Hause zu schicken. Da ich nicht diese ewig langen Koordinaten vom GPS-Empfänger abtippen will, habe ich mal nach einem Handy mit GPS-Empfänger gesucht und bin dabei auf etwas noch interessanteres gestoßen:

http://www.911togo.com/GPS_child_tracki ... icing.html

Offenbar ist die Idee dahinter, daß Eltern jederzeit den Aufenthaltsort ihrer Kinder bestimmen können, aber ich denke mir, daß das vielleicht auch auf einer Weltreise Sinn macht, was meint ihr? Oder hat schon mal jemand sowas ähnliches ausprobiert oder kann Empfehlungen über ähnliche Produkte abgeben?

Auch ein eventuell geklauter Rucksack zB läßt sich so vielleicht wieder finden?

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

GPS Tracking auf Weltreise - Sinnvoll? - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Matthes » 12 Apr 08 22:09

Habe zwar keine Erfahrungen damit, aber persönlich halte ich das für das, wofür ich sicher nicht mein Reisegeld ausgeben wöllte.

Und wenn Du damit Deinen geklauten Rucksack orten willst, dann müsste das Teil auch gerade da drin liegen. Und das tut es sicher nicht lange. :wink:

Wenn Du Deine Eltern aber unbedingt beruhigen willst, dann schlag ihnen doch das vor uns vielleicht geben sie Dir so ein Teil mit. :wink:
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

iria82
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01 Aug 07 11:06
Wohnort: Blankenhain

GPS Tracking auf Weltreise - Sinnvoll? - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von iria82 » 18 Apr 08 16:10

also meine eltern haben mir ein SPOT www.findmespot.com gesponsored - dadrueber koennen sie sich im internet immer meine koordinaten anzeigen lassen und diese auch gleich in google earth sehen und man kann damit auch via sattelit hilfe rufen - denn handies funktionieren ja auch nicht ueberall.
also ich find das teil echt gut - vor allem wenn man nicht selber zahlen muss ;D

Benutzeravatar
GPS-Patrick

GPS Tracking auf Weltreise - Sinnvoll? - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von GPS-Patrick » 12 Jul 08 20:13

Hallo,
ich hab mich auch lange durchs netz geschlagen um eine vernünftige GPS-Ortungssoftware und Hardware zu finden.
Nach langer suche bin ich auf die Firma gtracker.de gestoßen.
Mir wurde sofort geholfen und eine für mich individuelle Software geschrieben. Ich war schon begeistert.
Ich nutze das System jetzt schon seit einem halben Jahr und bin total zufrieden. Es hat soviele Funktionen die ich hier garnicht beschreiben kann. Einige davon sind, geofencing, Anrufbenachrichtung, notfalltasten und vieles mehr.
Guck am besten selbst mal nach. Ich kann es euch nur empfehlen.

Liebe Grüße




[Anm. Mod: Spamgrenze erreicht oder ueberschritten? - Aktiven Link geloescht. ]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“