Kurbel-Ladegerät - Alternative zu Solarenergie?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
Benutzeravatar
muecke

Kurbel-Ladegerät - Alternative zu Solarenergie?

Ungelesener Beitrag von muecke » 30 Sep 09 0:34

was haltet ihr denn von der mechanischen Variante der Stromerzeugung?
Im Gegensatz zu -> Solarladegeräten für Akkus wie dem Freeway FreeCharge Solar-Ladegerät ist man unabhängig von Sonne, die Beschrebung hört sich gut an.

Hat jemand Erfahrung mit Stromerzeugung durch Kurbeln?
Siehe auch
-> Dynamo-Taschenlampe mit Kurbel Reise- praktisch?


Mücke







[aus Solarthread einzelthematisiert. MArtin]

sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

Stromkurbel Dynamo

Ungelesener Beitrag von sphaera » 30 Sep 09 1:50

Muecke hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit Stromerzeugung durch Kurbeln?
Ich hab mir vor nem Jahr mal ne kleine Kurbeltaschenlampe gekauft.. isss datt nervig!
Und bei diesem Gerät... 40 Euro und 280 Gramm für 1 Minute Kurbeln, um 4 Minuten zu telefonieren (je nach Handy wohlgemerkt), hört sich das irgendwie nach Hamsterrad an. Ich würd ne Kurbel aber akzeptieren, wenn sie "Beiwerk" ist. Wie bei meinem Roller, bei dem ich ja auch lieber den E-Starter nehme. Wenn die Batterie im Winter aber über Nacht in die Knie geht, bin ich natürlich über so nen Kickstarter ganz froh und nutze den auch (habe mir bewusst nen Roller geholt, der beides hat!). Ich würd mir aber kein F ahrzeug ohne (wenigstens nachrüstbaren) E-Starter kaufen, schließlich ist man bei A utos auch längst davon weggekommen, vorne zu kurbeln, damit sie angehen. Aber damals, um die Jahrhundertwerde, da wars noch en vogue.. grundgütiger sah das albern aus.. guckt euch nur die schwarzweiss-Filme darüber an ;-))))).... naja, Fledermausjackenärmelmode aus den 80ern auch ;-). Demnächst tragen wir vielleicht Solarkleidung und finden nix dabei. Heute tragen wir erstmal körperbetonte F unktionskleidung.. so als körpernahe Wärmespeicher. Und finden das gut. Ich jedenfalls.. beim M otorradfahren. Und auch sonst.

Also.. ich will jedenfalls dabeisein, wenn die Zukunft beginnt. Nicht zwanghaft und verkrampft, sondern einfach mit wachem Blick fürs Neue. Bin früher fast jedes Jahr zur Cebit gefahren, sogar dort mal was ausgestellt.. dann seingelassen, weils kaum echte Innovation gab. Sogar manche Messestände waren jedes Jahr gleich und das designverwöhnte Auge bekam nichts zu sehen.

Soo, ich muss mal weiterpacken, denn bis der F lieger geht, muss noch etliches organisiert werden...

Es grüßt erneut:
die sphaera

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“