Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
lamapom
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 27 Feb 12 13:44

Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Ungelesener Beitrag von lamapom » 28 Mär 12 14:37

Hallo
Gibt es neue Erkenntnisse über Weltempfänger?
Wer hat denn einen und hört weit von hier entfernt Deutsche Welle??

Vielen Dank

jork freiberg



[Titel auf Verdacht editiert - Empfehlungen für Weltempfänger bitte im bereits vorhandenen Thema: Welchen Weltempfänger mit auf Fernreise? posten - Danke Astrid :)]

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Ungelesener Beitrag von jot » 28 Mär 12 18:45

Vermutlich keiner mehr, da die Deutsche Welle ihr (deutsches) Hörfunkprogramm seit letztem Jahr komplett eingestellt hat. Die sind der Meinung, dass man ja sowieso überall Internet hat... :D

lamapom
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 27 Feb 12 13:44

Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Ungelesener Beitrag von lamapom » 28 Mär 12 20:23

hallo
und danke für die antwort.
gibt es denn noch deutschsprachige senden die man im fernen ausland
empfangen kann???
wenn nein brauch ich ja auch keinen weltempfänger unterwegs.
danke

gruß jork

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Ungelesener Beitrag von jot » 29 Mär 12 11:57

Wie fern ist bei dir "fernes Ausland"? Ich habe zwar länger nicht mehr versucht Kurzwelle zu empfangen, aber soweit ich die Infos im Netz überblicke gibt es noch den Deutschlandfunk und Ö1. Im Normalbetrieb senden die relativ schwach nur für Europa (vielleicht ein bisschen darüber hinaus bei guten Wetterbedingungen und entsprechendem Equipment), Ö1 dreht wohl noch einmal täglich die Leistung rauf um für eine halbe Stunde einen weltweiten Empfang möglich zu machen.

Ich denke momentan lohnt sich die Anschaffung eines Weltempfängers nicht, außer du bist auf aktuelle Nachrichten/Wetter angewiesen und würdest das notfalls auch auf Englisch verstehen (da gibt es noch etwas mehr Auswahl an Sendern). Allgemein scheint die analoge Kurzwelle gerade am Sterben zu sein - vielleicht wird das mit DRM (Digital Radio Mondiale) noch etwas, aber es ist bisher fraglich, ob sich das mal durchsetzen wird.

Benutzeravatar
Valerio
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 10 Aug 12 7:56
Wohnort: Berlin

Weltempfänger - Deutsche Welle in der Ferne?

Ungelesener Beitrag von Valerio » 14 Aug 12 23:56

Zitat von Wikipedia:

"Bis Ende April 2012 sendete der Deutschlandfunk seine Sendungen auch über die Kurzwellenfrequenz 6190 kHz vom Sender Berlin-Britz mit einer Leistung von 17 kW. Nach dem Ausfall eines Vorverstärkers wäre die Reparatur der 1951 in Betrieb gegangenen Anlage zu teuer gewesen, so dass der Sendebetrieb eingestellt wurde."

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“