Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
Anubis23
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 18 Mär 11 21:31

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Anubis23 » 18 Mär 11 21:38

Hallo zusammen,

ich möchte im Sommer gerne in den Norden reisen und benötige eine halbwegs gute Kamera, mit der man auch vernünftige Aufnahmen machen kann. Kann mir dafür jemand eine empfehlen, die - wenn möglich - nicht mehr als 100 € kostet. Ich weiß, es ist schwierig und eben, weil es da qualitativ schwer wird, frage ich nach Empfehlungen.

MfG

Hawk321
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 22 Mär 11 8:10

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Hawk321 » 22 Mär 11 12:41

Analog ;-)


Ne mal im Ernst wenn man Spaß an seinen Urlaubsbildern haben will, sollte man eine DSLR mitnehmen. Wenn einem dazu das Geld fehlt eher noch eine analoge DSLR als irgend ne Knipse, die scannen einem bei Schlecker und Co die Bilder auch für 2 € ein.

Minolta x-700 und 50mm 1,4 sollte es für 100€ geben.

Das reicht für alles und man kommt nicht in Versuchung jeden ist zu fotografieren.

;-)

weltenbummler33
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 09 Mär 11 13:02

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von weltenbummler33 » 22 Mär 11 17:25

also da muss ich Hawk321 recht geben ;)
unter 100 euro wirds schwierig... außer du hast echt viel Glück und erwischt eine gute Kamera bei Ebay :)
Ich persönlich verwende von Canon Modell G9. Das ist eine Profikamera in der Kompaktklasse. Mir waren die SLR-Kameras immer zu groß und zu schwer und die Kompaktkameras immer mit zuviel Automatik ausgestattet, die die Intelligenz des Fotografen überfüssig macht.
Sehr viele manuelle Einstellmöglichkeiten, aber auch eine recht gut funktionierende Automatik, so dass auch meine Schwester schöne Bilder hinbekommt. Die Fotos werden echt Klasse und besonders bei wenig Licht spielt die Canon ihr lichtstarkes Objektiv voll aus.

Die hab ich damals gebraucht für ca 180 euro gekauft. Als Anfänger kann ich den Unterschied zwischen einer G9 und G12 nicht so unterscheiden, wohl aber jenen zwischen Kompakt- und dieser Kamera. Qualität ist sehr viel besser und man gibt sich automatisch mehr Mühe beim fotografieren. Diese Kamera hast du dann länger und freust dich jedesmal über die schönen Fotos (bei mir war und ist es jedenfalls so ;))

also lieber n bisschen mehr ausgeben als es später bereuen: denn wer billig kauft, kauft teuer ;)

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von MArtin » 23 Mär 11 10:40

Hawk321 hat geschrieben:... wenn man Spaß an seinen Urlaubsbildern haben will, sollte man eine DSLR mitnehmen.
Aber wenn man Spaß im Urlaub haben will, macht einem das eine Kompaktkamera leichter, als wenn man ständig eine DSLR mitschleppt.
Wir haben beides, aber die DSLR kommt nur an seltenen Feiertagen und bei vorsätzlichem Foto-Wunsch mit, weil unsere super-kleine Digitalkamera auch super-tolle Fotos macht (siehe Workshop Reisekamera.
Insofern möchte ich Anubis auch eine älteres gebrauchtes, damals gut getestetes digitales Kompaktmodell empfehlen.
Der Analogweg kommt auf Dauer doch teurer - und die spaßigsten Urlaubsbilder sind m.E. die, bei denen man die Kleinkamera spontan aus dem Säckel gezogen hat.

Liebe Grüße :)

Mulli
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 02 Aug 11 4:06

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Mulli » 02 Aug 11 5:57

Wow, das ist ja ein ausführlicher Reise-Kamera-Workshop, den Du da gepostet hast.
Mal schauen, vielleicht kann ich daraus auch noch was lernen ;)

Monica Peters
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 29 Sep 11 9:34

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Monica Peters » 29 Sep 11 9:40

Hallo Anubis23,

ich habe mir für meinen letzten Urlaub eine 50€ Kamera von Aldi geholt. Die Bilder waren eine Katastrophe. Da ist die Erinnerung schöner...
Davor hatte ich eine Casio Exilim Kamera für ca. 170 €, welche deutlich bessere Fotos gemacht hat. Ich glaube du bekommst Kameras der Baureihe Casio Exilim EX-Z schon unter 100 €. Vielleicht ist da ja was dabei ;)


Viele Grüße,

Monica

Annika2
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 29 Dez 11 16:11

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Annika2 » 29 Dez 11 16:22

Monica Peters hat geschrieben:Hallo Anubis23,

ich habe mir für meinen letzten Urlaub eine 50€ Kamera von Aldi geholt. Die Bilder waren eine Katastrophe. Da ist die Erinnerung schöner...
Davor hatte ich eine Casio Exilim Kamera für ca. 170 €, welche deutlich bessere Fotos gemacht hat. Ich glaube du bekommst Kameras der Baureihe Casio Exilim EX-Z mit Gutschein schon unter 100 €. Vielleicht ist da ja was dabei ;)


Viele Grüße,

Monica
Leider finde ich das es wirklich gute Kameras erst im höherem Preisniveau gibt, deshalb kann ich nur Kameras ab 100€ aufwärts empfehlen. Aber falls man Sie nur für den Urlaub braucht macht es aus meiner sicht auch eine normale Kamera mit Film immer noch sehr gute Fotos. Ansonsten würde ich mir Rezessionen bei Amazon durchlesen was die verschiedenen Personen dazu sagen. Ansonsten bei Freunden eine Kamera ausleihen für die Zeit.

Viele Grüße,

Annika

Benutzeravatar
Gast

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Gast » 21 Feb 12 11:41

Allerdings haben analoge Kameras enorme Folgekosten. Nicht alle Fotos sind überhaupt wert als solche entwickelt zu werden und der Vorteil von DigCams ist auch sicherlich, dass man ein Foto mehrmals aufnehmen kann.

100 Euro sind arg wenig, aber für 150 Euro gibts Gebraucht vernünftige Bridge-Kameras. Für mich der ideale Kompromiss zwischen DSLR (schwer & teuer) und Kompaktkamera (wenig Möglichkeiten) -> Reisekamera Kompakt-DSLR-Kompromiss: Bridgekameras .

Viel Glück!

Dani.Vancouver
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 06 Mär 12 0:20

Gute (Reise-) Kamera unter 100 €

Ungelesener Beitrag von Dani.Vancouver » 13 Mär 12 6:31

Anubis23 hat geschrieben:Hallo zusammen,
Kann mir dafür jemand eine empfehlen, die - wenn möglich - nicht mehr als 100 € kostet.
MfG
Hallo! Also ich habe eine kleine Canon Ixus 200, die ist kompakt und super leicht. Ideal zum reisen, keine Spiegelreflex, macht aber sehr tolle Bilder. Kannst ja auf meinem Fotoblog über V ancouver mal schauen. Link ist in Signatur.

Die Ixus 200 gibt es schon zwischen 100 und 200 Euro zu kaufen und ich bekomme immer viele Komplimente auf meine Fotos, also kann sie nicht so übel sein, die Kamera ;)


[s.a.: -> Reisekamera Welche Digitalkamera habt Ihr auf Rucksackreise?]
Schaut mal auf meinem Vancouver-Fotoblog vorbei, wenn ihr Lust habt:

http://daniinvancouver.blogspot.com/

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“