Reise-nützliche Apps für Smartphones

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Crallo
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 19 Aug 14 10:37

Reise-nützliche Apps für Smartphones: CityMaps2Go

Ungelesener Beitrag von Crallo » 22 Aug 14 12:00

@Mirjam: Also, bei mir funktioniert CityMaps2Go einwandfrei. Ich hab mir meine Heimatstadt W ien runtergeladen und kann die Karte ohne Probleme benutzen. Dass sie verschwunden wäre, kann ich also nicht bestätigen. Ich hab auch mal ein paar andere Karten von Orten gezogen, an denen ich regelmäßig bin, und auch die sind noch immer da. Was mich an der App nur stört, ist, dass man keine Routen anzeigen lassen kann, sondern nur einzelne Adressen. Das macht's manchmal ein wenig mühsam.

Benutzeravatar
Mirjam
WRF-Förderer
Beiträge: 241
Registriert: 12 Feb 07 13:30

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Mirjam » 08 Sep 14 18:05

So, ich hab es nochmal versucht und jetzt klappt es super! Bestimmt hab ich vorher irgendetwas falsch gemacht, keine Ahnung.

Insgesamt finde ich die App sehr gut, ich finde sie leichter zu handhaben und auch "schöner" als z.B. google maps, zudem findet man die Orte viel leichter, z.B. auch Bushaltestellen, öffentliche Gebäude etc. Das ist echt klasse.
Jedoch finde ich es auch schade, dass man keine Routen finden kann. Wenn man einen längeren Weg sucht, dann ist das tatsächlich etwas schwierig, weil man am Smartphone ja eher einen kleinen Ausschnitt sieht, bzw. wenn man zu weit raus zoomt sieht man die Straßennamen nicht mehr.

Einstein
WRF-Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 17 Jun 05 8:14
Wohnort: Zürich

Reise-nützliche Apps für Smartphones: Osmand

Ungelesener Beitrag von Einstein » 14 Nov 14 0:51

Allen die ein Android haben kann ich Osmand wirklich nur wärmstens ans Herz legen (ich hatte viel ausprobiert). Das schöne an Offline-Navigation ist, dass man weder Handyempfang geschweige denn einen Datenplan braucht. GPS einschalten und es kann los gehen.
Ich bin damit 30 000km durch die entlegendsten Ecken Zentralasiens gefahren. Am Ende hatte ich nicht mal mehr eine Papierkarte...
Und selbst wenn man nur zu Fuss in einer Stadt unterwegs ist, ist es sehr bequem.
Kuckt es euch an!
Die letzte Instanz ist Dein Spiegelbild

Benutzeravatar
SpaniTheCreator
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 21 Jul 14 14:09

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von SpaniTheCreator » 03 Dez 14 11:05

Habe Osmand noch nicht getestet, in den USA habe ich die Map of USA app genutzt.
Prinzip ist das selbe, im Hotel einfach die Karte des jeweiligen Bundesstaates laden und mit GPS empfang offline durch die Straßen finden.

Allerdings ist das Navigieren in den USA auch ohne Hilfsmittel relativ einfach.

Simontrip
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 16 Jun 14 22:34

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Simontrip » 20 Dez 14 6:48

Evernote ist meine persönliche PFlicht "App" :)

Damit organisiere ich reisen und hab auch offline die Kopien aller meiner Dokumente abgelegt.

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von schmechi » 06 Feb 15 23:19

Also ich hab Android:

Ulmon City Maps2Go hat mir in Kuba gute Dienste geleistet, sofern es aber ohnedies Navi für das jeweilige Land gibt, ist so etwas mE verzichtbar.

Tripadvisor bietet einige Städte auch offline an, ist aber generell nur in der ersten Welt zu empfehlen (dort kann man sich auf die Tipps verlassen, ansonsten gibt es zu wenige Bewertungen, um diesen vertrauen zu können).

Online-Wörterbücher, wobei ich noch gute (insbesondere für spanisch) suche... Welche App (für Android) nutzt ihr da?

Für manche Fluglinien gibts gute Apps (zB AUA), was beim Web-Check-In hilfreich ist.

Skyscanner ist auch immer dabei, wenn auch nur für Notfälle, ebenso wie booking.com

Oanda Währungsrechner-App (verwende ich aber eher mehr im Vorfeld der Reise)

Und ansonsten halt je nach Reiseziel die jeweilige App der Öffis bzw Bahnbetreiber...

Benutzeravatar
Mirjam
WRF-Förderer
Beiträge: 241
Registriert: 12 Feb 07 13:30

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Mirjam » 03 Mär 15 16:41

schmechi hat geschrieben: Ulmon City Maps2Go hat mir in Kuba gute Dienste geleistet, sofern es aber ohnedies Navi für das jeweilige Land gibt, ist so etwas mE verzichtbar.
Also ich wollte jetzt nicht zufuß mit einem Navi rumlaufen… :lol:

Ich habe mir letztens die "App in the Air" runtergeladen, die Infos zu Flughäfen bietet und allerlei Tipps dazu. Ich finde die App ganz nett und interessant und bin dadurch für den Münchener Flughafen auf eine Transportmöglichkeit in die Stadt aufmerksam geworden, von der ich noch nichts wusste und die ich dann tatsächlich genutzt habe. Weltbewegend ist die App aber nicht, wenn man nicht zu viele Apps haben möchte kann man auch gut darauf verzichten.

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von schmechi » 04 Mär 15 20:50

Mirjam hat geschrieben: Also ich wollte jetzt nicht zufuß mit einem Navi rumlaufen… :lol:
Da vertraue ich immer noch auf den guten alten Stadtplan... Ganz ohne modernem Elektro-Schnick-Schnack... ;)

Peter7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 18 Jan 15 21:15

Reise-nützliche Apps für Smartphones

Ungelesener Beitrag von Peter7 » 04 Mär 15 23:30

schmechi hat geschrieben:Also ich hab Android:
Online-Wörterbücher, wobei ich noch gute (insbesondere für spanisch) suche... Welche App (für Android) nutzt ihr da?
-> Spanisches Wörterbuch - App für Smartphones?

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“