DSLR- Kamera und hohe Luftfeuchtigkeit - Probleme?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
Benutzeravatar
mudi
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 12 12:22
Wohnort: Wien

DSLR- Kamera und hohe Luftfeuchtigkeit - Probleme?

Ungelesener Beitrag von mudi » 09 Jun 12 13:58

Hey ihr Lieben,
hattet ihr schon Probleme mit "normalen" (also nicht speziell versiegelten) Spiegelreflexkameras und hoher Luftfeuchtigkeit?
Ich bin nämlich grad auf der Suche nach ner neuen Reisekamera, die dann natürlich auch in alle Länder mit soll.
Gestern hab ich mir zwei Kameras angeschaut und wurde vom Verkäufer (die haben beim Shop auch ein Reperaturservice dabei) darauf hingewiesen, dass sie öfters welche wegen Schäden die durch hohe Luftfeuchtigkeit entstanden sind zum Reparieren kriegen...

Was habt ihr für Erfahrungen mit Spiegelreflexkameras in tropischer Luftfeuchtigkeit?

LG Mudi

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

DSLR- Kamera und hohe Luftfeuchtigkeit - Probleme?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 09 Jun 12 19:23

Nein, habe noch nie Probleme mit DSLRs diesbzgl. gehabt, egal ob jetzt hohe Luftfeuchtigkeit durch tropischen Regenwald oder auch besonders hohe/tiefe Temperaturen. Normal im Rucksack transportiert, sind bei der Kamera keine Probleme wegen hoher Luftfeuchte zu erwarten.
Man sollte aber natürlich nicht damit Tauchen gehen oder die Kamera im Morgentau draußen rumliegen lassen. ;-) Wird aber bei den Kosten für eine gute DSLR auch wohl kaum vorkommen. (ich nutze die Canon EOS 600D)
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

Benutzeravatar
mudi
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 12 12:22
Wohnort: Wien

DSLR und hohe Luftfeuchtigkeit

Ungelesener Beitrag von mudi » 09 Jun 12 22:14

Okay, das ist sehr beruhigend. Weil Aufpassen tu ich auf die Kamera sowieso ;) Is eh klar ;)
Gibts sonst noch Erfahrungen?
Lg

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

DSLR und hohe Luftfeuchtigkeit

Ungelesener Beitrag von Astrid » 10 Jun 12 21:10

Hallo Mudi :)

Klar gibts schon weitere Erfahrungen - WRF-Suche -> z.B. im vorexistierend selben Thema:
-> Spiegelreflexkamera und hohe Luftfeuchtigkeit - Erfahrungen? ;) oder
-> Laptop & Kamera vor hoher Luftfeuchtigkeit schützen, wie?
und natürlich im
-> Weltreise-Workshop Reisekamera
sowie im Kapitel
-> Handgepäck- Elektronik-Rucksack.

Liebe Gruesse
Astrid


Thema zur Vermeidung schwer recherchierbarer Mehrfachpostings gesperrt. Bitte vor dem Fragen immer erst suchen. Danke!
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Benutzeravatar
mudi
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 12 12:22
Wohnort: Wien

DSLR und hohe Luftfeuchtigkeit

Ungelesener Beitrag von mudi » 10 Jun 12 22:53

Danke! :)

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“