Erfahrungen mit Digitalcamera für unterwegs?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) an Reise-Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf, verlinken.
Danke! :)
*Korbi*
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 12 Jan 06 18:35

Digitalcamera

Ungelesener Beitrag von *Korbi* » 17 Jan 06 21:00

Diese Kamera begleitet mich jetzt schon seit einem halben Jahr auf meinen
Reisen, ich hatte noch nie Probleme damit, ist mir sogar schon runtergefallen... ;-)
Lasst euch bitte nicht von dem primitiven Design dieser Kamera abschrecken,
wichtig ist das, was drin steckt: wahnsinnig viele Einstellungsmöglichkeiten,
lässt sich analog scharfstellen (d.h. autofokus abstellbar), bis zu 15 s Belichtungszeit (für Nachtaufnahmen genial), ....
Läuft mit 4 AA-Batterien, die auch durch einen Litium-Akku ersetzt werden können!

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... 02-8105655


Viele Grüße, Korbi

rafi.schmitt
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 22 Dez 05 23:49
Wohnort: Freiburg i. Br.

Digitalcamera

Ungelesener Beitrag von rafi.schmitt » 18 Jan 06 0:14

Also ich würde jedem , der gerne professionelle Einstellungsmöglichkeiten hat (zb.: manuellen Zoom , frei wählbare Af-Messpunkte, komplettes Manuelles Program etc ) und eine herausragende Bildqualität sucht , die Fujifilm Finepix E550 an Herz legen. Dabei ist sie trotzdem noch relativ kompakt und bietet ein weitwinkliges 4-Zoom-Objektiv und 6 Mp. Sie wird mit 2 Normalen akkus oder AA-Baterien betrieben.
sowohl Auslöseverzögerung als auch Einschaltzeit sind sehr gut. Da die Kamera nicht mehr so ganz taufrisch auf dem Markt ist , sollte es sie bereits günstig geben. Ich würde sie aber nciht gebraucht kaufen , da die frühen Baureihen häufiger Probleme mit der Objektiv Mechanik haben.
"It´s better to burnout than to fade away"

Benutzeravatar
Hannes20
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 07 Dez 05 13:39
Wohnort: Chengdu, China

Re: Digitalcamera

Ungelesener Beitrag von Hannes20 » 18 Jan 06 9:20

Der_Felix hat geschrieben: Bedenke, dass Du mit 8+9 MB nicht weit kommst ... bei der Auflösung und wenn Du nicht alle zwei Tage in ein Internet-Cafe rennen willst, um die Bilder auf CD zu brennen, solltest Du Dir noch eine Speicherkarte mit mindestens 256Kb dazu besorgen. Außerdem kommen noch Akkus + Ladegerät dazu, wo ich auch nicht unbedingt zu sehr sparen würde ...
danke für eure antworten!

@dem_felix:

ja, daran habe ich auch schon gedacht. der preis mit den 266€ ist ein bundle, dass ich über www.idealo.de gefunden habe. akku, ladegerät, tasche und sd-card sind inklusive. ich glaub einzeln kostet sie ab 239€. werd heut mal in den medchen-markt fahren, da sind exilims im angebot...

@ korbi:

wenn du mit der olympus so gute (reise-)erfahrungen hast, werd ich mir die auch mal genauer ansehen. leider ist sie bei amazon ausverkauft... :(

@ rafi.schmitt:

man, das hört sich für mich schon fast zu kompliziert an. ich fotografiere zwar extrem gerne, stehe aber doch mehr auf voreinstellungen und so. werd aber auf jeden fall mal ein auge drauf werfen!

nochmals danke für eure tips! für weitere erfahrungsberichte wäre ich natürlich dankbar...

(etwas weniger ratlose) grüße, hannes
"Millionen Menschen machen einen Job, den sie hassen um sich Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen... ENTWICKELN WIR UNS!"

Benutzeravatar
Hannes20
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 07 Dez 05 13:39
Wohnort: Chengdu, China

Digitalcamera

Ungelesener Beitrag von Hannes20 » 20 Jan 06 11:02

ERFOLG!!!

wollt nur bescheid sagen, dass ich mein kamera-"problem" (vorerst) gelöst habe. ich hab im media-markt die letzte digicam, die im angebot war, abgegriffen: die casio exilim z500 für 199 € ! war echtn schnäppchen.

zwecks feuchtigkeit hab ich noch eine versicherung (diebstahl, sturzschäden, feuchtigkeit etc.) für 2 € nochwas pro monat abgeschlossen. tauchen is zwar leider nicht mit der, aber man kann ja nicht alles haben...

bin bisher recht zufrieden, aber ersma abwarten, wie sie sich auf der reise bewährt...

liebe grüße, hannes

PS: für den reisenden hobby-fotografen mit der etwas dickeren porte hat mir der freundliche media-mann übrigens korbi's olympus (siehe vorherige beiträge) empfohlen (nochmals danke für den tip&link)...
"Millionen Menschen machen einen Job, den sie hassen um sich Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen... ENTWICKELN WIR UNS!"

Benutzeravatar
arrrne
WRF-MENTOR
Beiträge: 82
Registriert: 21 Feb 06 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Welche Digitalcamera für unterwegs?

Ungelesener Beitrag von arrrne » 28 Mär 06 16:43

Eine kleine Empfehlung für alle die, die mal wieder auf dieses Thema stoßen, denn seit Eröffnung im Jahr 2003 und auch seit dem letzten
Beitrag im Januar hat sich einiges getan auf dem Digitalkameramarkt.

Bei Mediamarkt gibt es momentan eine recht gute Kamera im Angebot:
Die Olympus Mju 700, 7 Megapixel, wetterfestes Metallgehäuse (ein Muss für eine Reisekamera)

kleiner Nachteil: nur 3 fach optischer Zoom - der 5 fache digitale Zoom sollte dies bei dieser recht hohen Auflösung aber wieder wett machen.

Das ganze ist mit 244 Euro auch relativ günstig. Selbst ein Blick bei Ebay fällt da momentan noch teurer aus.

Benutzeravatar
escapade
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 10 Mär 06 15:09
Wohnort: die ganze Welt

Welche Digitalcamera für unterwegs?

Ungelesener Beitrag von escapade » 01 Apr 06 12:20

ein kleiner tip am rande:

wenn der sensor klein ist, sind viele mpx eher schlecht als gut, der einzelne pixel hat wenig platz -> bildrauschen. leider weiß das die breite masse, die blind nach mpx kauft (ohne zu schauen ob effektiv oder interpoliert) nicht, sodass der trend zu vielen quatschpixeln mit fingernagelspitzensensor geht.

das ist übrigens der grund, wieso vollformatkameras so toll sind, vollformat bezieht sich dabei auf den sensor.

Die Sony DSC-R1 hat 10,3 MP und einen 21.5 x 14.4 mm CMOS Sensor, hätte sie diesen Sensor NICHT, wären die Pixel praktisch nichts "wert".
Don't panic.
Bild

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Re: Welche Digitalcamera für unterwegs?

Ungelesener Beitrag von Matthes » 01 Apr 06 16:00

escapade hat geschrieben:Die Sony DSC-R1 hat 10,3 MP und einen 21.5 x 14.4 mm CMOS Sensor, hätte sie diesen Sensor NICHT, wären die Pixel praktisch nichts "wert".
Der CMOS ver R1 ist in der Prosumer-Klasse einzigartig.
Aber leider hat die R1 nur einen schwache Telebereich und so viel meine Wahl doch auf die Lumix FZ-30 (der man natürlich auch ein großes Rauschen nachsagt).
Also lieber die ISO-Zahl runterschrauben (was aber meist nicht im Automatikmodus geht) und normal weiter fotografieren.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Benutzeravatar
escapade
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 10 Mär 06 15:09
Wohnort: die ganze Welt

Welche Digitalcamera für unterwegs?

Ungelesener Beitrag von escapade » 01 Apr 06 17:52

Den kleine Telebereich der R1 würde ich nicht als Problem darstellen, alleine der 100% Crop des gewünschten Bildausschnitts macht viel her..

Nehmen wir an, folgendes Bild ist am äußersten Ende des Zoombereiches entstanden (was es nicht ist, wahrscheinlich am unteren Ende des Zoombereiches!)

Bild

Und dann ziehen wir mal ein 100% Crop in der selben Größe zu Rate:

Bild


...ich weiß nicht, ob das Telebereich-Argument wirklich zählen kann :wink:
Don't panic.
Bild

Benutzeravatar
escapade
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 10 Mär 06 15:09
Wohnort: die ganze Welt

Welche Digitalcamera für unterwegs?

Ungelesener Beitrag von escapade » 01 Apr 06 17:54

gibts hier keine Edit Funktion?

Jedenfalls wollte ich nachtragen, dass das obere Originalbild bei 87mm Brennweite entstanden ist und es bei vollem Telebereich auf den Bildausschnitt gezielt + 100% Crop schon richtig in die Pfanne haut..


Anm. MArtin:
Die Edit-Funktion ist in den "verkaufsträchtigeren" Foren in der Vergangenheit für nachträgliches Spammen missbraucht worden, deshalb nur in einigen Foren möglich, sorry. Aber wir räumen oft hinterher auf und fügen Nachträge in den Originalthread ein.
Faszinierender Thread - vielen Dank für Eure Expertise!
Wenn Euch spezifischere Titelthemen einfallen, eröffnet ruhig entspr. Foren, in denen man ausgiebig in Tiefe über's Detailthema diskutieren kann.
LG :)
Don't panic.
Bild

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, Ebook-Reader, Solarpanel...“