Kann man Krabben essen?

Weltreisend auf lokalem Markt einzukaufen und auf landesüblichen Kochstellen einheimische Gerichte zu Kochen ist preisgünstig, lecker, fördert das Sozialleben und ist manchmal mit abenteuerlichen Erfahrungen verbunden... Weltweite Kochrezepte.
Antworten
Benutzeravatar
Bansi
WRF-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 05 Apr 09 15:43
Wohnort: Wien

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von Bansi » 06 Apr 09 21:25

Servus!
In Griechenland und Kroatien hab ich mir als Kind oft einen Spaß daraus gemacht, Krabben zu fangen, was ja schonmal sehr simpel geht:

Haken, Gewicht dran, Muschelchen drauf und ins Wasser hängen, warten bis einer zuschnappt- hochziehen.

So weit so gut.

Dann aber hab ich mich gefragt ob man die nicht essen kann? Wenn ja wie bereitet man sie zu? Kennt jemand ein Rezept oder weiß welche man überhaupt essen kann bzw. ob es ungenießbare gibt?? :?:

Danke, und lG! :wink:

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8275
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 07 Apr 09 6:29

Hallo Bansi,

klar kann man Krabben essen!
(Deiner Beschreibung nach sprichst Du allerdings von Krebsen, engl. "crabs")

Allerdings lohnt sich Essen erst ab ca. Tennisballgröße (die meist von Kindern nicht mehr gejagt werden).

Krebse werden meist lebend in kochendes Salzwsser mit Kräutern geworfen, nachdem man sie nachts mit einer Taschenlampe gejagt hat. Manche halten diese Krabben für schmackhaft, unser Geschmack sind sie nicht so.

Vorsicht: Überreste von Krabben produzieren innerhalb kurzer Zeit (1-2 Tage) einen überaus durchdringenden, unangenehmen Geruch.


Liebe Grüße

luz
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 15 Jan 09 13:15

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von luz » 28 Apr 09 16:01

Klaaaaar, Krabben sind köstlich.

Ich mag sie am liebsten in Olivenöl gebraten mit ganz viel frischem Knoblauch un etwas chili. Hinterher einfach einige spritzer Zitrone drauf! LECKER!

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5567
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 28 Apr 09 16:48

Hallo Luz :)
luz hat geschrieben:Klaaaaar, Krabben sind köstlich.
:lol:
Bei den "Krabben", die Du meinst, handelt es sich vermutlich um Garnelen. Die kennen wir auch und finden sie ebenfalls extrem lecker.

Allerdings wird man sie kaum einzeln mit einer Angel fangen, daher gehe ich davon aus, dass sich Bansis Frage wohl eher auf "echte Krabben" bezog :wink:.

Nichts desto trotz vielen Dank für das Krabben-Rezept!

Liebe Grüße
Astrid

Emma88
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 13 Sep 10 9:37

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von Emma88 » 13 Sep 10 10:35

Krabben? Es gibt auch so niedliche kleine Nordsee-Krabben und die sind sehr klein.

Wie groß sind denn die Krabben, die du meinst? Sind Das so richtige krebse?

pedito
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 12 Jul 09 4:53

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von pedito » 13 Sep 10 20:21

Hallo,

die Frage
... krabben ... Dann aber hab ich mich gefragt ob man die nicht essen kann?
wundert mich. In jedem Lebensmittelgeschäft findest Du zwischen Fisch- und Wurstwaren Krabben oder Garnelen, gekühlt oder tiefgekühlt. Noch nie bemerkt?
Mehr über die Tierchen findest Du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Krabbe und http://de.wikipedia.org/wiki/Garnele

Man kann sie wie schon beschrieben braten, oder auch als Salat essen: Einfach je nach Geschmack Mayonäse oder Remoulade dran, gekocht sind sie eh schon.

Grüße
Pedito

paige14
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 16 Mär 17 9:48

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von paige14 » 09 Mai 17 12:33

Warum sollte man Krabben nicht essen können? Ist auch meine Meinung. Besonders im Sommer esse ich die gerne.

atahualpaspanish
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 17 Okt 19 10:21

Kann man Krabben essen?

Ungelesener Beitrag von atahualpaspanish » 17 Okt 19 10:39

Hallo, Guten Antworten. Ich wusste es nicht. Ich habe jetzt viel gelernt.

Viele Grüße

Diego
Spanish immersion programs in Ecuador improve your language skills and give you international experience. Atahualpa spanish school in quito offers you a friendly and familiar atmosphere.

Antworten

Zurück zu „Unterwegs Kochen, Backen und exotische Rezepte“