Obstknödel

Weltreisend auf lokalem Markt einzukaufen und auf landesüblichen Kochstellen einheimische Gerichte zu Kochen ist preisgünstig, lecker, fördert das Sozialleben und ist manchmal mit abenteuerlichen Erfahrungen verbunden... Weltweite Kochrezepte.
Hier:
Tipps und Rezepte, was und wie man auf Fernreisen mit lokalen Marktprodukten lecker kochen und damit viel Geld sparen kann.
Chester
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24 Apr 12 8:29
Wohnort: Berlin

Obstknödel

Ungelesener Beitrag von Chester » 07 Jun 12 18:44

Für den Teig:
500g Schichtkäse
250g grobes tschechisches Mehl (hruba mouka) alternativ Spätzlemehl
1 Ei

Für die Füllung
ca. 30 Stück Obst (Erdbeeren, Aprikosen, Zwetschgen)

Zutaten für den Teig vermischen, eine große Kugel formen, dann etwas Teig abtrennen, daraus eine Rolle machen ca 10 cm dick. Mit einem Messer in ca 3cm dicke Stücke teilen.
In der mehligen Hand platt drücken, gewaschenes und gut abgetrocknetes Obst reingeben und zu einem Knödel formen.
Wasser in einem grossen Topf zum kochen bringen, Knödel reinwerfen und kochen bis sie nach oben schwimmen.

Mit gemahlenem tschechischem Quark (tvrdy tvaroh), geschmolzener Butter und Zucker servieren oder mit gemahlenem Mohn, Butter und Zucker oder mit Semmelbröseln.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Auf Reise Kochen, Backen und exotische Rezepte“