Kanada: Gespräche mit deutschem t-online Handy - teuer?

"Software": Wie man auf Reisen von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...
Hier:
Info-Pool Reise-Elektronik:
Neue Themen bitte auf eine Frage / ein Gerät / eine spezifische Einzelthematik beschränken und diese bitte im Betreff benennen. Beim Antworten bitte beim vorgegebenen Thema bleiben und für Themenwechsel ein neues Thema aufmachen und ggf. verlinken.
Danke! :)
Benutzeravatar
Mareike z.
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 02 Feb 10 21:58
Wohnort: Sahrendorf
Kontaktdaten:

Kanada: Gespräche mit deutschem t-online Handy - teuer?

Ungelesener Beitrag von Mareike z. » 22 Jul 10 16:55

Hallo ihr Lieben,

ich steh vor einem ganz ähnlichen Problem: ich gehe demnächst nach Kanada und möchte mein deutsches Handy wohl mitnehmen.
Hier steht noch mal was ich so plane: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=19087

Mein Handy würde ich jetzt eigentlich nur für die ersten Tage, die ich auf eigene Faust unterwegs sein werde, mitnehmen, FALLS was passiert, und sei es auch nur eine Autopanne. Danach wenn ich 5 Monate an einem Ort bleibe, will ich es ausmachen und auch nicht unbedingt vor Deutschland wieder an machen.
Ich habe T-Mobile prepaid.
Werde dann noch in relativer Nähe zu Vancouver sein, hoffe darum auf einigermaßen Empfang.
Meine Frage:
Wäre das dann sehr teuer wenn ich irgendwo in Kanada anrufen würde?? Würden noch Roaming-Gebühren dazukommen oder so?
Kenn mich da wirklich nicht aus.

Möchte eigentlich keine extra Simkarte für die 2 Tage kaufen. Aber ganz ohne die Möglichkeit jemanden anzurufen, wäre schon auch unheimlich.

Danke schon mal!
Mareike
Mareike

You have exactly one life in which to do everything you'll ever do. Act accordingly! --Colin Wright
Vorstellung: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=19087
Reiseberichte und Fotos: www.entdeckediewelt.npage.de

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Kanada-Inlandsgespräche mit dt. t-online Handy - teuer?

Ungelesener Beitrag von jot » 22 Jul 10 17:09

Die Preise für die Prepaid-Auslandstelefonie kannst du auf der T-Mobile Homepage sehen und ist abhängig von deiner gewählten Tarifoption (kannst du im Kundencenter sehen oder an der Hotline 2202 erfragen) - standardmäßig ist bei mir "T-Mobile Weltweit" voreingestellt gewesen, ich glaube das gilt für alle Kunden. Hier die aktuelle Preisliste:
http://www.t-mobile.de/tarifoptionen/0, ... 78,00.html

Kanada gehört zur Ländergruppe 2, ein Anruf von Kanada nach Deutschland kostet dich also 1,49 € pro Minute. Wenn du in Kanada angerufen wirst, musst du Roaminggebühren bezahlen, die in Kanada 0,69 € pro Minute betragen.
Daher achte vor Abreise darauf, dass sich genügend Guthaben auf der Karte befindet, sonst kannst du auch nicht mehr angerufen werden.
Der Empfang von SMS ist kostenlos, der Versand einer SMS aus Kanada kostet 0,39 € pro Stück.

boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Kanada: Gespräche mit deutschem t-online Handy - teuer?

Ungelesener Beitrag von boppel » 16 Nov 10 11:03

Hallo Mareike,

auch ein ausgeschaltetes Mobiltelefon kann unter bestimmten Umständen Kosten verursachen.

sieh mal unter http://www.teltarif.de/roaming/mailbox-ausland.html, dort sind mögliche "versteckte" Fallen erläutert.

Gruß

Boppel

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reise und Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“