Malarone in LAOS kaufen - wo erhältlich?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
theres
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 02 Mär 08 6:21

Malarone in LAOS kaufen - wo erhältlich?

Ungelesener Beitrag von theres » 02 Mär 08 6:32

hallo,
wir sind gerade in LAOS (Pakse) angekommen und haben feststellen muessen dass unsere gesamte Apotheke samt Malariaprophylaxe gestohlen wurde!

Die meisten Medikamente konnten wir bereits nachkaufen, doch wir benoetigen noch dringend MALARONE da wir noch mehrere Monate reisen (auch ins mkongdelta).
In den Apotheken in denen wir hier hier in Laos gefragt haben verkaufen sie nur Chlorooquin.

Kann uns irgendwer weiterhelfen wo wir in Laos Malarone herbekommen koennten oder ist zufaellig jemand in der Naehe von Pakse der uns mit Malarone aushelfen koennte?

vielen dank im voraus,
theres und hans

Benutzeravatar
Laoschi

Malarone in LAOS kaufen - wo erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Laoschi » 09 Jan 09 23:11

Malarone ist in ganz SOA (außer S ingapur) kaum zur Malariaprophylaxe erhältlich, weil man dort Resistenzentwicklung vorbeugen und Malarone als wirksames Akutmittel erhalten will. [Bitte nach "Malarone & Landname" suchen]
Das Malariavorkommen in Laos hält sich in Grenzen, am ehesten tritt sie im Südosten von Laos auf.
Wenn Malarone überhaupt in Laos erhältlich ist (ich wohne hier und habe es noch nie gefunden), dann nur mit einem gültigen ärztlichen Rezept.

Im "Notfall" wäre m.E. die beste Chance, Traveller anzusprechen, ob sie ein paar Malarone Tabletten aus ihrer Reiseapotheke entbehren können.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“