Wiedereintritt in gesetzliche KV - Nachzahlung?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Carinsche
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 04 16:23

Wiedereintritt in gesetzliche KV - Nachzahlung?

Ungelesener Beitrag von Carinsche » 29 Dez 08 10:17

Hallo zusammen,

in Bezug auf den Austritt aus der gesetzlichen Krankenversicherung wegen einer Langzeitreise ist mir soweit alles klar. Eine Frage hab ich aber zur Rückkehr:

Ich komme von meiner Reise zurück und melde mich übers Arbeitsamt wieder bei meiner gesetzlichen Krankenkasse an.
Wird die dann Nachzahlungen für die (Reise-)Zeit, in der ich nicht versichert, aber in D gemeldet war, fordern?
Schließlich muss doch jeder versichert sein, oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
dat Carinsche :)

Carinsche
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 04 16:23

Wiedereintritt in gesetzliche KV - Nachzahlung?

Ungelesener Beitrag von Carinsche » 05 Jan 09 9:03

so, nach einem anruf beim bürgertelefon zur gKV bin ich schlauer:

Solange man sich außerhalb Deutschlands aufhält (auch, wenn man in D gemeldet ist), ist man nicht krankenversicherungspflichtig.
Kommt man krank/verletzt zurück und will wieder in die gKV eintreten, kann die einem allerdings die Leistungen für eben diese Krankheit / Verletzung verweigern. das müsste man dann vorher mit der gKV klären (oder mit der AuslandsKV).

Puh, es könnte doch eigentlich alles so einfach sein...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“