Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Sina_23
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 25 Aug 08 16:00

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von Sina_23 » 25 Aug 08 16:17

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich gehen im Januar 2009 auf Weltreise und sind gerade mit dem Thema Impfungen beschäftigt. Beim Tropeninstitut Hamburg hat uns unsere Ärtzin beim 1.Impftermin gesagt, das gegen Japanische Enzephalitis an Tag 0,7 und 30 geimpft werden sollte - soweit so gut. Als wir dann aber für die zweite Impfung da waren, hatten wir eine andere Ärtzin, die meinte, dass die neuen Impfstoffe gegen Japanische Enzephalitis nur 2x an Tag 0 und 7 geimpft werden müssten. Sie sagte, dass ihre Kollegin hier wohl "veraltete Informationen" hätte. Wem sollen wir denn jetzt glauben? Hat jemand hierzu schon mal eigene Erfahrungen gemacht? (Bitte keine allgemeinen Infos zu Japanischer Enzephalitis! Hierzu habe ich schon gaaanz viel im Forum gelesen. Danke!)

Da übermorgen Tag 28 ist, wüssten wir gerne, ob wir nun noch eine Spritze brauchen oder nicht...

Danke und liebe Grüße!

Sina

Iridius
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 07 Sep 06 21:31
Wohnort: München

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von Iridius » 26 Aug 08 3:37

Also ich habe gestern die dritte Jap. Encephalitis bekommen, bei einer Vertretung meines eigentlichen Tropenmediziners. Beide Ärzte meinten 3x Impfen sei normal und nach 1 Jahr eine Auffrischung damit die Impfung 4 - 5 Jahre hält. Von Jap. Encephalitis mit nur 2 Injektionen hab ich bisher auch sonst nirgendwo was gelesen und ich hatte mich vorher auch recht ausführlich informiert.

Eventuell reichen die 2x für eine bestimmte Reisezeit und die dritte Impfung sorgt dann für längeren Schutz? So kenne ich das bei anderen Impfungen, dass schon nach 1 -2 mal der Grundschutz gegeben ist, mit dem man auch verreisen kann. Die letzte Impfung mit etwas mehr Abstand sorgt dann für den "Langzeiteffekt".



PS: Bei mir wurde an Tag 0, 7 und 14 geimpft.




Gruß

tzi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 03 Apr 08 15:06

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von tzi » 26 Aug 08 17:26

Hi!

Eventuell haengts ja vom Impfstoff ab?

Ich wurde im Februar 2008 geimpft und zwar nach dem Schema 0,7,14. Impfstoff war "Japanese Encephalities Vaccine GCC inj." Hersteller: "Green Cross Corporation, Korea". Inhalt: "1ml contains Formalin-Inactivated Japanese Encephalities Virus (1ml) Thimerosal (0.01 w/v%)"

HTH! :-)

Lg, Thomas

tzi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 03 Apr 08 15:06

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von tzi » 26 Aug 08 17:27

Hi!

Das Impfschema zur japanischen Enzephalitis habe ich falsch gepostet. Wir wurden: 0,7,21 geimpft....

Sorry, Thomas

Sina_23
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 25 Aug 08 16:00

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von Sina_23 » 26 Aug 08 19:44

Also wir waren heute wieder beim Tropeninstitut, weil auch die 3.Tollwutimpfung anstand und da hat uns die gleiche Ärtzin (!!!) die 3. Japan B Impfung verpasst - ohne auch nur ein einziges Wort dazu zu verlieren, was sie beim letzten Mal erzählt hat! Ich versteh die Welt nicht mehr, bin jetzt wohl aber immun.

Vielen Dank für eure Kommentare/Hilfe!

Sina

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Impfschema gegen Japanische Enzephalitis

Ungelesener Beitrag von Astrid » 27 Aug 08 10:47

Hallo Sina,

kurz zusammengefasst:

Unabhaengig vom Impfstoff gehoeren nach wie vor 3 Impfungen zur Immunisierung. Diese werden normalerweise am Tag 0 - 7 - 28 verabreicht.
Lediglich fuer eine sog. Schnellimmunisierung (z.B. weil nicht mehr genuegend Zeit vor der Abreise bleibt) koennen die Impfungen auch nach dem Schema Tag 0 - 7 - 14 gegeben werden.

Jede einzelne Impfung erfolgt subcutan in einer Dosis von 1 ml (Kleinkinder die Haelfte).
sina_23 hat geschrieben:da hat uns die gleiche Ärtzin (!!!) die 3. Japan B Impfung verpasst - ohne auch nur ein einziges Wort dazu zu verlieren, was sie beim letzten Mal erzählt hat! Ich versteh die Welt nicht mehr
Vielleicht hast Du auch nur die Aerztin beim ersten Mal falsch verstanden ;).
Der Impfschutz beginnt naemlich bereits etwa 10 Tage nach der 2. Impfung und liegt auch ohne weitere Impfung bereits bei ca. 80% :!:
Erst die 3. Impfung, ebenfalls noch zur Grundimmunisierung zaehlende Impfung erhoeht den Schutz auf sichere 90-100%.

Auf Grund der Reaktionsweise des Immunsystems verspricht ein Abstand von 3 Wochen zwischen 2. und 3. Impfung eine hoehere Antikoerperproduktion als nur 1 Woche.

Die Dauer des Impfschutzes liegt je nach individueller Reaktion des Immunsystems zwischen 1 und 4 Jahren.

Also - alles im gruenen Bereich :).

LG und sicheres Reisen
Astrid

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Nur noch 2x impfen gegen Japanische Enzephalitis?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 28 Aug 08 6:18

Hallo Sina,

habe noch mal recherchiert und offensichtlich soll es seit diesem Jahr einen neuen Impfstoff geben: IC51. vgl. Impfstoff Japanische Encephalitis - welcher und woher?

Der wird nur noch 2 Mal nach dem Schema: Tag 0 - 28 (ungefähr) gespritzt und soll aehnlichen hohen Impfschutz bieten wie eine konventionelle 3x-Impfung.

LG
Astrid

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“