Heuschnupfen: auch in Südostasien?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Inaa
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 14 Okt 08 21:46
Wohnort: Vorarlberg
Kontaktdaten:

Heuschnupfen: auch in Südostasien?

Ungelesener Beitrag von Inaa » 08 Nov 08 19:37

Hallo Leute,

jedes Jahr pünktlich zur Frühlings- und Sommerzeit werde ich total vom Heuschnupfen geplagt :x

Jetzt frage ich mich, wie's damit in Südostasien ausschaut...
Denn nächstes Jahr steht meine Weltreise an "yippieeee"!!!!

Weiss das Jemand? Ich bin gegen Gräser- und Birkenpollen allergisch und hab halt keine Ahnung, ob es da irgendwelche Probleme geben könnte?!

Wäre froh um eure Erfahrungen!!
Thanks





[Anm. Mod.: weitere Kontinente bzw. Länder bitte separat erfragen - Danke]

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5630
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Heuschnupfen: auch in Südostasien?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 08 Nov 08 22:21

Hallo Inaa,

prinzipiell ist die Frage, ob in den von Dir bereisten Ländern Gräser wachsen, gegen deren Pollen Du allergisch bist. Das können duchaus auch Andere sein, als in Deutschland.

Da ich weder Botaniker, noch Allergiker bin, kann ich Dir leider weder mit Infos, noch mit eigenen Erfahrungen weiter helfen, allerdings findet sich bei der Recherche so gut wie kaum Literatur über das Auftreten von Pollenallergien in Südostasien.

Da es in (sub-)tropischen Regionen keine Birken gibt, wirst Du von dieser Seite jedenfalls keine Probleme haben ;).

Dennoch würde ich sicherheitshalber die von Dir üblicherweise eingenommene Medikation mitführen.

Liebe Grüße
Astrid

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Heuschnupfen: auch in Südostasien?

Ungelesener Beitrag von Luther » 09 Nov 08 0:02

Hallo,

meine Frau ist Japanerin und hat, seit sie hier in Deutschland lebt, massiven Heuschnupfen, ist gegen so ziemlich alles allergisch. In ihrer Heimat hatte sie das Problem nicht.

Ob das Rückschlüsse zulässt oder ein Einzelfall ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Gruß
Luther

Inaa
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 14 Okt 08 21:46
Wohnort: Vorarlberg
Kontaktdaten:

Heuschnupfen: auch in Südostasien?

Ungelesener Beitrag von Inaa » 09 Nov 08 11:33

Danke für eure Hilfe!

Die Birkenpollen werden wohl kein Problem werden :lol:
Auch sonst glaube ich eher nicht, dass das mit dem ich hier Probleme habe, in meinen Reisezielen welche bereiten wird.
Aber da ja alles möglich ist, vielleicht sogar ne Allergie gegen was das ich bis jetzt nicht kannte- werde ich zur Sicherheit wohl meine gewohnten Tröpfchen mitnehmen.

Und Luther, ich kann voll mit deiner Frau mitfühlen :P Sicher nicht leicht plötzlich gegen alles mögliche allergisch zu sein.

MFG, Inaa

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“