Kurs medinzinische Selbst- Notversorgung in Österreich?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
defender
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 22 Mär 09 9:08

Kurs medinzinische Selbst- Notversorgung in Österreich?

Ungelesener Beitrag von defender »

hallo zusammen

gibt es irgendwo (in österreich) einen kurs zur notversorgung im ernstfall? ich meine keinen erste hilfe kurs, sondern einen kurs wo ich lernen kann ein bein zu schienen, aterien richtig abklemmen, ect....

ich stehe vor dem problem dass wir gerne für längere zeit in africa unterwegs sein möchten abseits der zivilisation und mich nicht nur aus büchern fortbilden will.

hat wer erfahrungen ?
Benutzeravatar
Thorsten
WRF-Moderator
Beiträge: 399
Registriert: 01 Mär 03 21:07
Wohnort: Osnabrück

selber verarzten

Ungelesener Beitrag von Thorsten »

Hallo defender,

ich denke ein Erste Hilfe Kurs (16h in D) ist aber genau das was du suchst. Dort werden in der Regel solche Sachen behandelt wie Erste Hilfe bei Frakturen, Druckverband bei Arteriellen, respektive stark blutenden Verletzungen etc. Zumindest war das bei den deutschen EH Kursen bis vor einigen Jahren noch so, denke aber in AT wird das nicht sonderlich anders sein.

Viele Grüsse

Thorsten
defender
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 22 Mär 09 9:08

Kurs medinzinische Selbst- Notversorgung in Österreich?

Ungelesener Beitrag von defender »

danke für die antwort. werde mich mal erkundigen ob es einen sogenannten "grossen" erste hilfe kurs gibt. der 08/15 ist nicht sehr ergiebig.
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Kurs medinzinische Selbst- Notversorgung in Österreich?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo :)

Für Deutschland haben wir einen bundesweiten Link zu Erste Hilfe und Notversorgung in den Gesundheitslinks der Weltreise-Links.
Solltest Du für Österreich ähnliches finden, würden wir ihn gerne in die Weltreise-Links übernehmen.


LG
fred_rakete
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 09 21:24

Kurs medinzinische Selbst- Notversorgung in Österreich?

Ungelesener Beitrag von fred_rakete »

Hallo,

also, es gibt in Österreich einen kleinen Erste-Hilfe-Kurs (das ist der 08/15 Führerschein-Erste-Hilfe-Kurs), und einen "großen" - der dauert 16 Stunden. medizinisch ist beides nicht so unbedingt ergiebig.

Wenn du etwas zeit investieren kannst, versuchs mit einem Rettungssani-Kurs (gibts bei deiner lokalen Rettungsdienststelle), der ist meistens kostenlos (wenn du dich zur mitarbeit im Rettungsdienst bekennst...) und dauert 260h (100h Theorie, 160h Praxis).

Bei dem Kurs lernst du die ganze Notfallthematik intensiver kennen, und kannst nebenbei Kontakte zu medizinischem Personal knüpfen, die mit Infos gerne weiterhelfen.

Nachteil: Zeitaufwändig!
Vorteil: Praxis! Praxis! Praxis!

Ansonsten einfach Bücher für Notallmedizin besorgen (amazon).

Hoffe damit geholfen zu haben,

vlg
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“