Auslandskrankenversicherung USA Tarif nötig für 4 Tage?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Matkailu
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 17 Mai 09 15:59

Auslandskrankenversicherung USA Tarif nötig für 4 Tage?

Ungelesener Beitrag von Matkailu »

Hallo,

auch nach einigem Suchen konnte ich bisher keine Antwort auf meine Frage finden, daher Folgendes:

Ich werde ab Ende November bis Ende März eine "kleine" Weltreise machen und suche noch eine AuslandsKV. Bisher fand ich den Tarif von STA Travel ganz gut. Ich werde vor allem in Thailand, Oz und NZ unterwegs sein, jedoch geht mein Rückflug über LA und wenn noch ein wenig Budget übrig sein sollte, würde ich den Aufenthalt dort auf 4-7 Tage verlängern.


Nun stellt sich mir die Frage, ob ich wegen dieser knappen Woche (oder sogar schon bei einem reinen Stopover) in den USA bereits versicherungstechnisch in die teurere USA-KV wechseln muss, oder es da so etwas wie Toleranzzeiträume gibt.


Ich würde mich super freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann, vielleicht ist die Frage aber auch so speziell, dass keiner Rat weiß? Dann wende ich mich direkt an Sta Travel und berichte Euch......Hab ja bestimmt nicht nur ich dieses spezielle Problemchen ;)

Liebe Grüße, Matkailu
"Ich wusste nicht, dass es unmöglich ist, also habe ich es gemacht." Jean Cocteau
Matkailu
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 17 Mai 09 15:59

Auslandskrankenversicherung USA Tarif nötig für 4 Tage?

Ungelesener Beitrag von Matkailu »

Antwortmail von STA-Travel:

Grundsätzlich musst du bei einem Aufetnhalt in den USA der länger dauert wie 24 Stunden, die Versicherung mit USA abschliessen. wenn Du jetzt also noch nicht weißt ob du in den UDA bleibst kannst du die Versicherung ohne USA abschliessen, wenn du dann aber doch länger bleibst unbd Du einen Versicherungsschutz haben möchtest müsstest du die differenz zwischen mit und ohne USA für den gesamten Zeitraum nachzahlen, also nicht nur für die 1 Woche.


...hab ich letztendlich angenommen, dass es so sein wird und mich nun für die günstigere Viktoria Versicherung entschieden :wink:
"Ich wusste nicht, dass es unmöglich ist, also habe ich es gemacht." Jean Cocteau
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“