alternative Mittelchen

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
zwiloe
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 06 Feb 10 15:14

alternative Mittelchen

Ungelesener Beitrag von zwiloe » 12 Feb 10 19:18

Hallo zusammen.

Gibts denn Erfahrungen mit alternativen mitteln wie kolloidales Silber oder MMS?

Also Ersteres ist ja ein gutes Antibiotikum...
MMS soll ein "Wundermittel" bei Malaria sein und auch zur Wasserentkeimung taugen.

Vllt hat hier schon jemand damit Erfahrungen gemacht. Wenn nicht, dann nicht ;-)

liebe grüße,
Wolfgang.



Anm. MArtin:
Vorübergehend gesperrt, bis im Titel aussagekräftig und im Thema einzelthematisch formuliert.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8446
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

alternative Mittelchen

Ungelesener Beitrag von MArtin » 17 Feb 10 5:51

Hallo :)
zwiloe hat geschrieben:...MMS soll ein "Wundermittel" bei Malaria sein...
Nach längerer Überlegung lasse ich diesen diffus betitelten Beitrag doch lieber permanent gesperrt im Optimierungspool verschwinden.

Begründung:
Da wird lapidar eine völlig abstruse Behauptung zu Malaria- therapie? / prophylaxe?, aufgestellt, über die sinnloser Weise dann auch noch diskutiert werden soll, um hinterher wortreich widerlegt werden zu müssen!?

Sorry, ich fühle als Admin doch eine gewisse Verantwortung, dass im WRF Geschriebenes ein Mindestmaß an Nutzen, Wahrheit, Sinn, Aussage und Praktikabilität haben sollte - und kann als Arzt auch die Absurdität solcher bauerfängerischen Vermeldungen erkennen.

Die einzige m.E. diesbzgl. Sinn machende Aussage mit "Wunder", "Malaria" und "MMS" wäre:
Wer MMS zur Malariaprophylaxe einsetzt, muss sich nicht wundern, wenn er eine kriegt.

Unseriöses steht auch auf einigen in Esoterik-Grün gehaltenen .com-Seiten bzgl. angeblicher Wunderwirkungen von MMS bei anderen schwerwiegenden Krankheiten, von Krebs bis zu Aids.
Das angebliche Wirkspektrum von MMS (= miracle(!) mineral supplement) liest sich dort eher wie eine Zielgruppendefinition skrupelloser "Geschäftsleute" die darauf abzielen, verzweifelten Patienten für falsche Hoffnungen auch noch Geld aus der Tasche zergeln.

Nur sachlich, nichts Persönliches gegen Dich, zwiloe. 8)

[gesperrt]

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“