Pflegeversicherung: Zusätzliche private Pflegeversicherung?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
sabri
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 29 Sep 11 23:24

Pflegeversicherung: Voraussetzung für Anspruch auf Leistung

Ungelesener Beitrag von sabri » 01 Okt 11 13:15

Wie ist es denn eigentlich mit so einer privaten Pflegeversicherung? Sollte man zusätzlich so eine private Pflegeversicherung abschließen?
Ich habe auf www versicherung-portal-1.de/pflegeversicherung/private_pflegeversicherung/ gelesen, dass eine private Pflegeversicherung gerade für Familien von Vorteil ist:
"Wenn eine Familie einen Vertrag in der Sozialen Pflegeversicherung abschließt, kann dies bedeuten, dass im Versicherungsvertrag verankert wird, dass für einen nicht erwerbstätigen Ehegatten ein Beitragsaufschlag vorgenommen wird.
Anders sieht es da bei einer Privaten Pflegeversicherung aus. Hier gilt als Höchstbetrag der Beitrag der sozialen Pflegeversicherung"

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“