Medikamente für Tirol Urlaub - Naturheilmittel?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Jenny8383
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 27 Apr 11 22:25

Medikamente für Tirol Urlaub - Naturheilmittel?

Ungelesener Beitrag von Jenny8383 » 27 Apr 11 22:36

Hallo zusammen,

Ich möchte hier gern mal meine Frage posten.
Wir haben vor, einen längeren Trip nach Tirol zu machen. Von der Apotheke haben wir die Empfehlung bekommen ein ganzes Paket zu kaufen. In diesem Packet sind Naturmittelchen drin.
Da ich sehr anfällig bin wenn ich weiter weg fahre brauche ich natürlich irgendwas, was mir dann ein wenig weiter hilft. Ist denn das Packet mit diesen Homöopathischen Mitteln eine Alternative oder nicht?
Wenn ich ganz erhlich bin glaube ich allerdings das normale Medis schneller helfen. Gehen wir mal davon aus dass ich Durchfall bekomme, dann brauchen die Medikamente aus der Natur doch auch ihre Zeit um zu wirken oder nicht?

Wäre ganz, ganz toll wenn ich eine Antwort bekommen würde.


Lg Eure Jenny

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Medikamente für Tirol Urlaub - Naturheilmittel?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 06 Sep 11 3:33

Hallo Jenny, willkommen :)

Im Titel schreibst Du Naturheilmittel, im Text fragst Du allerdings, ob homöopathische Mittel eine Alternative seien.
Beides ist nicht identisch.

Die Frage lässt sich besonders auf die homöpathischen "Medikamente" bezogen leicht beantworten:
Homöopathika sind keine Alternative für wirksame Medikamente:
Ihnen fehlt ein wissenschaftlich geführter Wirknachweis.


LG

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 756
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Medikamente für Tirol Urlaub - Naturheilmittel?

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 06 Sep 11 7:25

Jenny8383 hat geschrieben:Ist denn das Packet mit diesen Homöopathischen Mitteln eine Alternative oder nicht?
Nein, keine Alternative, da keine Medizin, sondern lediglich Milchzucker. Die Wirkung geht über den Placeboeffekt nicht hinaus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hom%C3%B6o ... .B6opathie

Bevor der Esoterik-Haufen wieder schreit: Die meisten Hersteller von Homöopathischen Mitteln gehören mittlerweile zu großen Pharmafirmen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“