Erfahrungen: Auslandskrankenversicherung mit MLP

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
ullaweilly
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 06 Jan 14 12:48

Erfahrungen: Auslandskrankenversicherung mit MLP

Ungelesener Beitrag von ullaweilly » 06 Jan 14 12:52

Hallo,

also MLP habe ich nicht gut in Erinnerung, die kamen mir immer etwas suspekt vor. Man bekommt irgendwie nie genau Angaben und viel KLeingedrucktes.

Ich kann generell nur den ADAC empfehlen. Die Auslandskrankenversicherung vom ADAC war immer gut -> s.a.: ADAC - Auslands-Krankenversicherung ! .

Ansonsten würde ich mal bei der eigenen Krankenkasse nachfragen was sie anbieten, viele haben Ausland als Zusatz im Angebot, oft auch gar nicht teuer.

Gruß

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“