Langzeitaufenthalt im EU-Ausland, wie versichern?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
dieSteffi
WRF-Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 06 13:33
Wohnort: unterwegs

Langzeitaufenthalt im EU-Ausland, wie versichern?

Ungelesener Beitrag von dieSteffi »

Hallo!

Trotz WRF-Suche und Internetrecherche bin ich nicht fündig geworden:

Gibt es eine Krankenversicherung, für reisende Deutsche im EU Ausland, die Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt abdeckt und auch Krankenhausaufenthalte im Ausland bzw. den Krankentransport nach D bezahlt, wenn nötig? Also eine, die einen in der EU genauso versichert wie daheim?

bunteGrüße
eureSteffi
Wir wollen nicht mehr mitschwimmen, wir wollen aber auch nicht gegen den Strom schwimmen, wir wollen einen ganz anderen Fluss!
Mein Reiseblog: keine-eile Leben auf Rädern - Reisen auf Reifen
Meine Seite über die Algarve: algarve-pur - Urlaub in der Algarve
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Langzeitaufenthalt im EU-Ausland, wie versichern?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Steffi :)

Vorab: Nein - eine solche Versicherung gibt es derzeit leider nicht. :(

Die gesetzlichen Krankenversicherungen sind zwar auf EU-Ebene bereit, die Behandlungskosten medizinischer Notfälle zu übernehmen, aber ebensowenig wie die meisten "temporären" Krankenversicherungen nicht bereit, die Kosten für Vorsorge-Untersuchungen im Ausland zu übernehmen.
[-> s.a. Wird deutsche GKV im EU Ausland akzeptiert?]

Wenn sich daran etwas ändern sollte, freue ich mich genauso wie Du, hier davon zu hören. :)

Für die von Dir gewünschte Leistungskombination bei langfristigem Europa-Aufenthalt gibt es nach meinen Recherchen bislang nur zwei Möglichkeiten:

- die gesetzliche KV daheim weiter laufen lassen und alle paar Wochen für den Abschluß einer neuen 6-10-wöchigen (Zusatz-) Reisekrankenversicherung zurück nach D zu kommen
[s.a.: -> Auslandsreisekrankenversicherung für 10 Wochen - welche?]

- eine "vollwertige" Auslandskrankenversicherung abzuschliessen, die einen Heimaturlaub mit abdeckt, wobei Du bei der Absicherung von Vorsorge-Untersuchungen tief in die Tasche greifen musst, da sich deren Nutzen nur auf einen langen Zeitraum rechnet, woran befristete Auslandskrankenversicherungen nicht interessiert sind.

Welche Auslandskrankenversicherungen Vorsorge-Untersuchungen mit einschliessen würde ich Dich bitten, in einem separaten Thema zu erfragen.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Langzeitaufenthalt im EU-Ausland, wie versichern?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo :)
Astrid hat geschrieben:Vorab: Nein - eine solche Versicherung gibt es derzeit leider nicht. :(
Uuuups - da muss ich mich korrigieren. Konstanze hat eine Auslandskrankenversicherung gefunden, die auch Vorsorge-Untersuchungen bis zu 500,- EURO pro Jahr erstattet -> s.a.: Heimatbesuch in Deutschland - wie versichern? .

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“