Impfungen und Medikamente in Laos ?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
zachus
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 13 Jul 05 14:29

Impfungen und Medikamente in Laos ?

Ungelesener Beitrag von zachus » 04 Nov 05 8:46

Hallo an alle. Ich fahre mit meiner Freundin nun 6 Monate nach Asien und wollte hier in D meine Reiseapotheke nicht so intensiv auffüllen, da ich aus I ndien und T hailand weiss, dass man alles ohne Rezept dort in den Apotheken billiger und nach meiner Erfahrung auch gut wirksam kaufen kann. Wisst ihr näheres diesbezüglich aus Laos ?
Verkaufen die in Laos auch Impfungen speziell T ollwut, Hep A, J apanische E ncephalitis? Wir brauchen nur die Auffrischungen.
Hat dort schon mal jemand M alorone gekauft?
Ich glaube, so kann man einiges an Geld sparen.
Die Kompetenz ist bei uns beiden auch da (Ärzte seit kurzem). Ansonsten grossen Dank für alle Antworten und viel Spass und beste Erinnerungen von und bei euren Reisen. Gruss robert und orly :shock: :shock:

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Impfungen und Medikamente in Laos ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 04 Nov 05 8:57

Gast Dirk hat geschrieben: In Laos gibt es das, was es auch in T hailand gibt, nur unwesentlich teurer
aber in einzelnen Blistern oder Tabletten.
Zumindest war das Dez 03 bis März 04 so.
Grüsse
dirk
Anm. MArtin:
Hallo Zachus, willkommen an Board! :)
Ich habe Deine Frage, die ursprünglich 2 Länder umfasste, gemäß WRF-Regeln (bitte lesen!) in 2 Einzelthemen gesplittet und Dirks Laos-Antwort hierher kopiert.
LG

LeniLustig
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 21 Aug 13 16:07
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Impfungen und Medikamente in Laos ?

Ungelesener Beitrag von LeniLustig » 26 Aug 13 11:48

Hey,
für Laos brauchst du meiner Erfahrung nach keine große Apotheke mitnehmen.
Wir waren gerade erst in Laos und man bekommt alles vor Ort.
Wobei ich weiß aus eigener Erfahrung dass die öffentlichen Krankenhäuser in Laos nicht westlichem Standard entsprechen. Also kein Stress dorthin zu reisen.


Glg Leni


[letzte Antwort aus Vorstellungsbereich gefischt und für alle im Info-Pool gepostet - Astrid :)]

Isabellaa
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 21 Jun 14 2:36

Impfungen und Medikamente in Laos ?

Ungelesener Beitrag von Isabellaa » 24 Jun 14 20:05

Hallo, macht dich nicht verrückt. Du bist in einem Land, wo du alles bekommen kannst. die sind sher Fortschrittlich in diesen Bereichen.

ta-rider
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 19 Dez 09 10:14
Kontaktdaten:

Impfungen und Medikamente in Laos ?

Ungelesener Beitrag von ta-rider » 10 Sep 14 19:45

LeniLustig hat geschrieben:Hey,
für Laos brauchst du meiner Erfahrung nach keine große Apotheke mitnehmen.

Naja wer mal die Chance hatte dort in eine Klinik zu blicken, wird ev doch eigene Medikamente und Spritzen für den Fall eines Unfalls mitbringen...meine Bilder darf ich hier leider nicht zeigen...denke die hätten jeden überzeugt...
Mit dem Motorrad um die Welt. Afrika, Südamerika, Asien, Europa: http://reisemotorrad.eu

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“