Spanien - Kanaren: Autofähre - Preise, Details, Erfahrungen?

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Hier:
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Benutzeravatar
26martini06
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 28 Sep 07 9:25
Wohnort: Busreisend, oft in Wien

Spanien - Kanaren: Autofähre - Preise, Details, Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von 26martini06 » 02 Jul 08 11:03

Hallo! NAtürlich weiß ihc mittlerweile aus dem www, das es eine Fährverbindung von Kadiz aus gibt, konnte aber nirgendwo Preise oder Details der Autofährverbindung ausmachen.

Ist schon jemand mit dem WOMO von Spanien zu den Kanaren geschifft?

Fährpreise / Erfahrungen /Tips ?

6Meter Kleinbus/WOMO, 3 Personen -- im Herbst/Winter

LG M

Weltbummler
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30 Jun 08 10:24

Spanien - Kanaren: Autofähre - Preise, Details, Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Weltbummler » 03 Jul 08 19:37

Hallo Martini,

ich bin im letzten Oktober mit einem Toyota MR2 von Solingen bis nach Puerto del Rosario/ Fuerteventura gefahren. Gefahren bin ich bis Cádiz, dann Einschiffung, Fähre bis nach Lanzarote (Fähre fährt aber zuerst Las Palmas de Gran Canaria 12 Std. vorher an), dann mit einer Schnellfähre von Fred Olsen von Lanzarote nach Fuerteventura. Die Fähre von Cadiz nach Arrecife (Lanzarote) hat ein Freund vor mir auf Fuerteventura 5 Tage früher reserviert . Fähre war die die Acciona Transmediterranea (www.trasmediterranea.es) und bezahlt habe ich insgesamt 230 Euro (1 Auto + 1 Person, one way), allerdings als Residenter auf den Kanaren, dann bezahlt man wesentlich weniger. Die Papiere hat mir der Freund auf den Kanaren besorgt, :wink: Viele der Mitreisenden hatten ein Wohnmobil mitgenommen, leider kann ich dir nicht den Preis sagen, am besten ist bei der Transmediterranea einfach anrufen, denn die Seite funktioniert anscheinend nicht richtig, ich bekomme nur Fehlermeldungen :? Ich hoffe dir dabei zum Teil geholfen zu haben. Achso, zurück bin ich geflogen, der Wagen blieb auf der Insel.
Grüße WB

joercan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 14 Jul 08 23:50
Wohnort: Gran Canaria

Spanien - Kanaren: Autofähre - Preise, Details, Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von joercan » 15 Jul 08 19:48

Hallo
Zur Frage der Fähre von Cadiz auf die Kanaren gibt es die schon seit langem existierende Schiffe der Trasmediterranea jetzt Acciona.
Für zwei Personen und ein Wohnmobil bis 7 m Länge und 2,8 m Höhe, einfache Fahrt in einer Zweibett-Innenkabine muss man mit ca. 1300 Eu rechnen.
Seit neuestem gibt es von der Linie Armas eine Fähre vom Süden Portugals aus auf die Kanaren.
Kostenpunkt für zwei Personen in einer Kabine und ein Fahrzeug über 5 m Länge und 2 m Höher ca. 675 Eu

Weitere Infos zu den Fähren auf die Kanaren gibt es unter dem Link
http://www.kanarenaktuell.eu/Anreise-Sc ... naria.html

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“