Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Forumsregeln
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
mhaert
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 22 Jan 12 12:23

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von mhaert »

Ulli_T. hat geschrieben: Wenn ich dem Inhalt glauben darf (was ich aber nicht will :-), dann sind die Preise im Internet (dort steht 2012 und 79€) nicht mehr gültig. Jetzt soll eine Fahrt ca. 90 Euro kosten. Dabei scheint es unabhängig davon zu sein, wie weit man mit der Fähre fährt - also kostet St Lucia - Guadeloupe den gleichen Preis wie das kurze Teilstück Martinique - Dominica. Wenn ich dann ein paar Tage später von Dominica nach Guadeloupe weiterfahren will, muss ich nach dieser Auskunft ein weiteres Ticket für 90 Euro kaufen.
Für die beiden Strecken Ma-Do und Do-Gu soll ich nach dieser Mail genau 238 US$ berappen. Da sind die Vorverkaufsgebühren aber immerhin schon mit drin :-(
Unglaublich diese Preise, die aber so stimmen dürften.
Das Preisniveau ist halt französisch orientiert.
Für einen Tages- oder 2-Tagesausflug auf die benachbarten Inselns ist das
ziemlich teuer.

Dabei kann man Martinique von der Nordspitze in St.Lucia aus locker sehen.

In E uropa/S üdosta sien würde so eine Distanz 20 Euro kosten.

Michael
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Ulli :)

Vielen Dank für Deine Rückmeldung und Aktualisierung der Preise :shock: .

Dass Du jeweils ein neues Ticket für den gleichen Preis kaufen musst, wenn Du Inselhopping an verschiedenen Tagen betreibst, wusste ich - der von mir genannte Aufpreis für den Sprung zur nächsten Insel bezog sich auf die Reise an einem Tag...

Dass die Fährverbindungen immer teurer werden, hängt u.a. auch mit der sinkenden Nachfrage ab (weniger Touristen) und damit, dass sich die Flugpreise durch die Quasi-Monopolstellung von L iat ebenfalls verteuert haben und immer noch deutlich über dem Fährpreis liegen.

Ich bin gespannt, ob der Fährpreis über Tropical Consult der Gleiche ist.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Ulli_T.
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 16 Mär 08 17:46

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Ulli_T. »

Hallo,

es ist mir leider nicht gelungen weitere zuverlässige Informationen zu bekommen. Also bleibt derzeit die Vermutung/Befürchtung, dass eine Fahrt (egal wie weit) in 2013 knapp 90 Euro kostet und dass man bei einer Unterbrechung auf der Stecke eine weitere Karte zum vollen Preis kaufen muss.

Was allerdings dagegen spricht:
Von einem Internet Reiseveranstalter habe ich mir ein angebot machen lassen:
Fähre Martinique-Dominica
Transfer zum H otel - H otelaufenthalt und Transfer zur Fähre zurück
Fähre Dominica - Guadeloupe

Wenn ich da den ungefähren H otelpreis + etwas für den H oteltransfer abziehe, bleibt für die Fähre "nur" noch max. 100 Euro.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser (kleine) Anbieter bei der Fähre oder beim H otel besondere Rabatte bekommt...

Ulli

Ps. Auf jeden Fall sollte das "2 x pro Tag" und die 64€ auf der Übersichtseite der Fährverbindungen korrigiert werden, denn das stimmt auf keinen Fall!
private Reiseberichte: * St.Martin, Saba, Anguilla, St. Eustatius * Malediven * und mehr ...
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Ulli :)
es ist mir leider nicht gelungen weitere zuverlässige Informationen zu bekommen. Also bleibt derzeit die Vermutung/Befürchtung, dass eine Fahrt (egal wie weit) in 2013 knapp 90 Euro kostet und dass man bei einer Unterbrechung auf der Stecke eine weitere Karte zum vollen Preis kaufen muss.
Aber mir :D.
Grad gestern sind Freunde von uns von Dominica zurück gekommen und hatten vorab die Inter-Island-Fähre über ein dominikanisches Reisebüro gebucht.
Die Fährfahrt von Dominica nach Guadeloupe hat 79 EURO pro Person (hin- und zurück!) gekostet, wobei sie den Rückweg haben verfallen lassen. Die Fahrt von Guadeloupe nach Martinique (via Dominica hin- und zurück) kostet derzeit ebenfalls 79 EURO pro Person.
Verstehen kann ich diese Preispolitik zwar nicht, aber das ist die aktuellste Info, die ich weitergeben kann.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Benutzeravatar
Gast

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Gast »

News zu Fähren zwischen den einzelnen Fährsystemen - Nun auch beispielsweise zwischen Barbados und St. Lucia und St. Lucia Grenada möglich: http://www.bedytravel.com/documents/con ... quest.html

viel spaß
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Gast :)

Schön wärs ;). Diese Verbindung ist seit 2009 im Gespräch. Die Website inklusive Fährfahrplan und Preisangaben steht schon ewig im Netz -> siehe auch Barbados: Fähren zu anderen karibischen Inseln. Die Fähre ist leider immer noch nicht in Betrieb :(.

Die einzige Fährverbindung zwischen den frankophonen Karibik-Inseln Martinique, Dominica, Guadeloupe und St. Lucia ist nach wie vor: L'express des Iles .

Für den Rest der Karibik ist der Fährplan der Karibik nach wie vor auf dem neuesten Stand.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Update zur Fährverbindung zwischen den frankophonen Karibik-Inseln:

Anfang des Jahres haben wir ein oneway-Ticket von Dominica nach Guadeloupe ganz unkompliziert mit der Express des Iles via dominikanischem Reisebüro ( email: shippingATwhitchurch.com ) gebucht. Der Preis lag one-way bei 295 EC$ (~ 81 EURO pro Person).
Ab Kauf ist das Ticket ein Jahr gültig, was sich für uns positiv herausgestellt hat, da wir unsere Reisepläne geändert und den Trip verschoben haben.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
lex1
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 30 Jul 14 16:42

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von lex1 »

Astrid, danke für die Info. Heißt das man kann einfach ein Ticket bereits im Vorfeld kaufen? Das Ticket ist aber nicht auf ein bestimmtes Datum festgelegt sondern man kann schauen wann man es einlösen will innerhalb von dem einen Jahr?
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Fährverbindungen zwischen den frankophonen Karibik-Inseln

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Ja, genau so wurde es uns gesagt - so steht es auch auf dem Ticket.
Nur wieder eincashen ist nicht möglich.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“