Zoll Deutschland: Einfuhr bei Versand & Rückkehr (NON-EU

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Hier:
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Zoll Deutschland: Einfuhr bei Versand & Rückkehr (NON-EU

Ungelesener Beitrag von MArtin » 04 Jul 11 19:29

Hallo,

vielfach bestehen Unsicherheiten zu den deutschen Zollbestimmungen bei der Einfuhr von privaten Gegenständen / Wareneinfuhr, sei es durch Postversand (Paket von unterwegs nach Hause schicken) oder bei Reiserückkehr aus Ländern außerhalb der europäischen Union (EU).

Zoll-Faustregel:
Man kann davon ausgehen, dass private, gebrauchte und nicht für kommerzielle Zwecke bestimmte Gegenstände zollfrei sind.

Die Webseite deutscher Zoll ist zwar übersichtlich, aber so reichhaltig, dass man die für uns Reisende entscheidenden Zollseiten leicht übersieht.
Deshalb hier ein paar wichtige grundsätzliche Zollinformationen samt Link zur passenden offiziellen Informationsseite des deutschen Zolls:

Zoll-Übersicht Rückreise nach Deutschland:
"Innerhalb der Mengen- und Wertgrenzen können Sie Reisemitbringsel abgabenfrei einführen."
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0 ... index.html

Reisefreimengen (175€) bei Einreise aus Ländern außerhalb der EU:

-> http://www.zoll.de/e0_downloads/d0_vero ... alb_eu.pdf
und das Vorgehen bei Einfuhr von Waren mit Überschreiten der Reisefreigrenzen:
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0 ... index.html

Zoll-Verbote und Einfuhr-Einschränkungen Deutschland:
Es gibt auch Gegenstände, die man keinesfalls oder nur in bestimmtem Rahmen nach Deutschland einführen darf - Zoll Verbote und Einschränkungen:
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0 ... index.html
darunter auch Lebensmittel:
-> http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/ ... index.html und
nachgeahmte Markenwaren (Fakes):
-> http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/ ... index.html

Viele Fragen (z.B. orientierend die Höhe von Zollsätzen und zum Strafmaß für Schmuggel, bis 50.000€) werden über die Zoll-FAQ beantwortet:
-> http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/ein ... _nicht_eg2

Reist man mit neuwertigen, in Deutschland gekauften Waren kann es vorteilhaft sein, bei Rückreise die deutsche Kaufquittung bereit zu haben, denn die Nachweispflicht des Kaufortes einer Ware liegt beider Einreise beim Reisenden (allerdings weisen deutliche Gebrauchsspuren und z.B. deutsche Gerätestecker auch hinreichend deutlich auf deutsche Herkunft und persönlichen Gebrauch hin).

Zoll Bestimmungen im Postverkehr:
"Sendungen, die im Postverkehr in das Zollgebiet der Europäischen Gemeinschaft verbracht oder aus diesem ausgeführt werden, unterliegen der zollamtlichen Überwachung", d.h. der Zoll darf Postsendungen aus demAusland öffnen (und tut dies auch), siehe
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0 ... index.html
Einfuhr- Verbote und Beschränkungen im Postverkehr:
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0 ... index.html
Beachte ggf. besonders die Unterschiede bzgl. gefälschter Markenwaren (Warenpiraterie) bei Einfuhr im Reiseverkehr und per Versand:
-> http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/ ... index.html

Auch bei Postversand gilt die o.g. Zoll- Faustregel.

Soweit erstmal das Grundlegende zur Verzollung bei Einreise Deutschland, frei zur Ergänzung.


LG :)


P.S.
Zoll-Infos in Zeitungsartikeln und Blogseiten veralten oft schnell oder sind bereits veraltet, deshalb lohnen sich nur Verlinkungen zu aktuell gehaltenen offiziellen Seiten bzw. zu zeitlosen Erklärungen von Zollbestimmungen.

stephan-
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 03 Dez 10 19:52

Zoll Deutschland: Einfuhr bei Versand & Rückkehr (NON-EU

Ungelesener Beitrag von stephan- » 18 Nov 11 15:20

In Deutschland bzw. EU ist die zollfreie Einfuhrgrenze bei EUR 430,00. Hebe am besten alle Quittungen gut auf, sonst schätzen die es, vermutlich zu deinen ungunsten.



[aus diesem Thema in passenderes Thema verschoben - Vielen Dank für die Info Stephan :) - Astrid]

Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816
Kontaktdaten:

Zoll Deutschland: Einfuhr bei Versand & Rückkehr (NON-EU

Ungelesener Beitrag von Konstanze » 18 Nov 11 16:13

Hallo :)

noch eine Ergänzung hierzu:

etwas anders sehen die Regelungen aus, wenn man in Deutschland mindestens 12 Monate abgemeldet war und somit "Übersiedlungsgut" einführt.

Hier der Link zu den Voraussetzungen

und hier der Link zum sogenannten "Warenkreis"

Liebe Grüße,
Konstanze

Kai71
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 27 Apr 11 10:19
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

Zoll Deutschland: Einfuhr bei Versand & Rückkehr (NON-EU

Ungelesener Beitrag von Kai71 » 23 Nov 11 14:22

MArtin hat geschrieben:Hallo,

vielfach bestehen Unsicherheiten zu den deutschen Zollbestimmungen bei der Einfuhr von privaten Gegenständen / Wareneinfuhr, sei es durch Postversand (Paket von unterwegs nach Hause schicken) oder bei Reiserückkehr aus Ländern außerhalb der europäischen Union (EU).

Zoll-Faustregel:
Man kann davon ausgehen, dass private, gebrauchte und nicht für kommerzielle Zwecke bestimmte Gegenstände zollfrei sind.

Die Webseite deutscher Zoll ist zwar übersichtlich, aber so reichhaltig, dass man die für uns Reisende entscheidenden Zollseiten leicht übersieht.
Deshalb hier ein paar wichtige grundsätzliche Zollinformationen samt Link zur passenden offiziellen Informationsseite des deutschen Zolls:

Zoll-Übersicht Rückreise nach Deutschland:
"Innerhalb der Mengen- und Wertgrenzen können Sie Reisemitbringsel abgabenfrei einführen."
-> http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0 ... index.html

...


Hallo Martin,

so viel Mühe mit der Dokumentation der Links und dann das:

HTTP Status 404

Der Internetauftritt der Zollverwaltung wurde komplett umgestellt.

Die von Ihnen aufgerufene URL existiert deshalb nicht mehr.

:-((
Reisen ist besonders schön, wenn man nicht weiß, wohin es geht. Aber am allerschönsten ist es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt.
http://backpacker-weltreise.de

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“