Alle Vornamen auf Ticket in die USA nötig?

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Hier:
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
rene_m
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 26 Sep 06 22:52
Wohnort: Stuttgart

Alle Vornamen auf Ticket in die USA nötig?

Ungelesener Beitrag von rene_m » 18 Aug 12 21:30

Hallo!

Bei der Suche im Forum bin ich nicht fündig geworden. Meine Frage ist:

Müssen auf einem FlugTicket in die USA alle Vornamen angegeben sein?

Auf den WebSeiten des Auswärtigen Amts findet man folgende Info:
"Für die Ausstellung von Flugtickets bzw. Bordkarten ab 1. November 2010 benötigen Fluggesellschaften oder Reiseveranstalter von allen Flugreisenden folgende Angaben :
• vollständiger Name (einschließlich aller im Reisepass aufgeführten Vornamen)"

Der Mitarbeiter im Reisebüro, der wohl vergessen hatte nach allen Vornamen zu fragen, meinte es wäre kein Problem, wenn nur der erste Vorname angegeben wäre - schliesslich wird beim ESTA auch nur der Erste abgefragt.

Was ist richtig ?

Gruss rene

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Alle Vornamen auf Ticket in die USA nötig?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 07 Sep 12 6:36

rene_m hat geschrieben:Müssen auf einem FlugTicket in die USA alle Vornamen angegeben sein?

Auf den WebSeiten des Auswärtigen Amts findet man folgende Info:
"Für die Ausstellung von Flugtickets bzw. Bordkarten ab 1. November 2010 benötigen Fluggesellschaften oder Reiseveranstalter von allen Flugreisenden folgende Angaben :
• vollständiger Name (einschließlich aller im Reisepass aufgeführten Vornamen)"
Theoretisch: Ja, wobei im Secure Flight Program Dokument nur ein Mittelname vorgesehen ist, siehe
http://www.tsa.gov/sites/default/files/ ... itions.pdf

In der Praxis packen aber manche Eltern die Vornamen des gesamten bekannten Stammbaumes in den Kindsnamen - und die allermeisten Passagiere mit fehlendem Mittelnamen auf dem Ticket sind trotzdem transportiert worden. Nicht immer sind alle big brother Kontrollfantasien auch 100%ig durchsetzbar. ;)

LG

Smith78
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 03 Sep 12 12:25

Alle Vornamen auf Ticket in die USA nötig?

Ungelesener Beitrag von Smith78 » 07 Sep 12 9:26

Stelle mir das gerade lustigerweise bei unserem ehemaligen Kopierminister vor, solche Felder zum Ausfüllen möchte ich gerne mal sehen.

rene_m
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 26 Sep 06 22:52
Wohnort: Stuttgart

Alle Vornamen auf Ticket in die USA nötig?

Ungelesener Beitrag von rene_m » 07 Sep 12 10:08

Hallo

@MArtin: Danke für Deine Antwort und Deine Einschätzung.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass alles klappen wird.
In einem Monat weiß ich mehr ;-)

Gruss rene

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“