Stopover verlängern

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Hier:
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Garengor
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 07 Nov 13 12:25
Wohnort: bei München

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von Garengor » 01 Dez 15 22:01

Hallo Weltreisende :)

hab eine Frage bezüglich Ticket kauf.

Ich will Mitte Januar nach Sao Paulo und habe einen billigen Flug gefunden, der genau mit meiner Ankunftszeit passt.
Da ich im Dezember - bis Abflug Zeit habe hatte ich davor überlegt nicht evtl Marokko zu Besuchen. Idealerweise hat eben der Flug nach Bazil einen Stopover von einem Tag in Casablanca. Nur dachte ich eben an mehr als ein halben Tag.

Einen Extra Flug nach Marokko zu nehmen und dann dazu steigen, wird wohl nicht möglich sein? Jedenfalls nach was ich hier im Forum gelesen hab.
Jemand trotzdem gute Erfahrung mit Zustieg gemacht?

Meine Überlegung war nun - Ob man nicht mit einer zusätzlichen Reiserücktrittversicherung den Flug von DE - Marokko nicht vorverlegen könnte.

Hab herausgefunden das es sich nicht um einen Billigflieger sondern einen Linienflug wohl handelt. Die Versicherung wirbt mit "ohne Angabe von Gründen Flugzeit oder –Datum für einen Teil oder die gesamte Reise" zu ändern.

Was denkt ihr, kann das funktionieren?

Bin grad noch am herausfinden ob der Flug umbuchbar ist (Findet man das auf der Airline Homepage?) Bei Linienflügen müsste das doch gehen?

grüße
Gregor

ara.celi
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 02 Dez 15 0:22

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von ara.celi » 02 Dez 15 0:54

Garengor hat geschrieben: Ich will Mitte Januar nach Sao Paulo und habe einen billigen Flug gefunden

der billigste Flug Muenchen - Sao Paulo und zurueck zu der von dir gewuenschten Zeit kostet 524 Euro, geht aber nicht ueber Casablanca, sondern ueber Madrid.

Du solltest einfach einmal sagen, welche Gesellschaft du gefunden hast, die ueber Casablanca fliegt.

Vorher kann dir wahrscheinlich keiner helfen.

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 350
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 02 Dez 15 9:20

Moin,

etwas mehr Details wären hilfreich. Wobei ich nicht glaube, das deine Strategien zielführend sind.

"Zusteigen" kannst du vergessen. Ausser du hast ein voll flexibles Ticket zum IATA Preis, das liegt aber ausserhalb deiner Preisvorstellung. Üblicherweise müßen alle Strecken in der gebuchten Reihenfolge abgeflogen werden. Trittst du den ersten Flug nicht an, sind alle anderen auch hinfällig.
[S.a.: -> Teilstrecke bei Flugticket verfallen lassen - möglich? und Alternativflug für Teilstrecke statt Umbuchung - möglich?]

Linienflüge sind nicht grundsätzlich umbuchbar. Das kommt auf den von dir gewählten Tarif an. Meist ist das auch mit Kosten verbunden. Das sollte im Angebot stehen. Oder das Reisebüro, welches den billigen Tarif anbietet kann dir das beantworten. Vielleicht können die ja auch den Stopover verlängern?

Eine Reiserücktrittsversicherung ohne Angabe von Gründen in alle Richtungen änderbar? Es wäre toll, wenn du dieses Produkt mit Allen teilen würdest, da besteht bestimmt Interesse!
[S.a.: -> Reiserücktritt-Versicherung - Welche?]

Wie hoch ist denn dein billiges Angebot? Wahrscheinlich mit Royal Air Maroc?

Ciao
Monkey
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 02 Dez 15 14:15

Garengor hat geschrieben: Einen Extra Flug nach Marokko zu nehmen und dann dazu steigen, wird wohl nicht möglich sein? Jedenfalls nach was ich hier im Forum gelesen hab.
Jemand trotzdem gute Erfahrung mit Zustieg gemacht?
Nein, das ist ausgeschlossen.
Meine Überlegung war nun - Ob man nicht mit einer zusätzlichen Reiserücktrittversicherung den Flug von DE - Marokko nicht vorverlegen könnte.
????? Wie soll das gehen???
Hab herausgefunden das es sich nicht um einen Billigflieger sondern einen Linienflug wohl handelt. Die Versicherung wirbt mit "ohne Angabe von Gründen Flugzeit oder –Datum für einen Teil oder die gesamte Reise" zu ändern.

Was denkt ihr, kann das funktionieren?
Das geht ganz sicher nicht, so eine Versicherung wäre schnell pleite.
Bin grad noch am herausfinden ob der Flug umbuchbar ist (Findet man das auf der Airline Homepage?) Bei Linienflügen müsste das doch gehen?
Günstige Tarife sind quasi oftmals nicht umbuchbar bzw oftmals nur gegen Horrorenden Aufpreis.

Garengor
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 07 Nov 13 12:25
Wohnort: bei München

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von Garengor » 04 Dez 15 14:32

Ok danke schon mal für die Antworten.

Hab mir schon iwie gedacht das es zu schön wäre um zu funktionieren, deshalb wollte ich hier nochmal Erfahrungen einholen.

Hatte nicht von München aus geschaut. Aber Airline wäre Royal Air Marokko das ist Richtig.

Was ist den ein voll flexibles Ticket zum IATA Preis? Wie findet man das herraus?

Die Versicherung wird dort mit Angeboten beim Kauf des Tickets bei fluege.de angeboten. BD24 Berlin Direkt Versicherung AG. Nicht in alle Richtungen, laut denen aber wenn Start/Zielflughafen gleich ist.


Werde jetzt einfach mal das Ticket buchen und dann mal sehen ob ich nicht einfach ein extra Trip davor halt mach. Schade das man nicht einfach dazu steigen könnte, dann gäbe es keine Probleme. Sollte man da die Airline oder die Reisevermittlung anschreiben und Sicherheit zu bekommen?

Benutzeravatar
Monkeyinme
WRF-Spezialist
Beiträge: 350
Registriert: 08 Dez 10 17:13
Wohnort: :-o
Kontaktdaten:

Stopover verlängern

Ungelesener Beitrag von Monkeyinme » 04 Dez 15 15:48

Garengor hat geschrieben:Ok danke schon mal für die Antworten.

Hab mir schon iwie gedacht das es zu schön wäre um zu funktionieren, deshalb wollte ich hier nochmal Erfahrungen einholen.

Hatte nicht von München aus geschaut. Aber Airline wäre Royal Air Marokko das ist Richtig.

Was ist den ein voll flexibles Ticket zum IATA Preis? Wie findet man das herraus?
IATA, guggst du bei Wikipedia. Was dort nicht steht, es gibt PReisvorgaben, wieviel eine Strecke eigentlich kosten sollte, das ist sowas wie der Maximalpreis, der verlangt wird. Für Standardlinienflüge, dann ohne Einschränkungen. Allerdings weiß ich nicht, ob es das überhaupt noch gibt...
Garengor hat geschrieben:
Die Versicherung wird dort mit Angeboten beim Kauf des Tickets bei fluege.de angeboten. BD24 Berlin Direkt Versicherung AG. Nicht in alle Richtungen, laut denen aber wenn Start/Zielflughafen gleich ist.
Die Versicherungsbedingungen dieser Versicherung nennen ca. 11 Gründe, wann die Unkosten übernommen werden können. Stopover verlängern war nicht dabei... ;-)
Garengor hat geschrieben:

Werde jetzt einfach mal das Ticket buchen und dann mal sehen ob ich nicht einfach ein extra Trip davor halt mach. Schade das man nicht einfach dazu steigen könnte, dann gäbe es keine Probleme. Sollte man da die Airline oder die Reisevermittlung anschreiben und Sicherheit zu bekommen?
Fragen? Aber sicher, schaden kann es nix.
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“