3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Hier:
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Anna Hoffmann
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 29 Mär 16 15:52

3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Ungelesener Beitrag von Anna Hoffmann » 29 Mär 16 16:59

Guten Tag!

Mein Freund möchte mir einen 3D-Drucker senden, der ist doch zu schwer und wiegt etwa 70 Kilo.
Ist es möglich, den Abtransport von dieser Großraumladung zu organisieren?
Der Drucker befindet sich jetzt in der Schweiz.

Ist es möglich, den Drucker nur innerhalb der Europagrenzen zu transportieren?
Oder gibt es auch die Beförderung nach den GUS-Ländern (Gemeinschaft unabhängiger Staaten)?

Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte


[editiert]

Hickoton
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 06 Jan 11 20:00
Wohnort: Da wo's schön ist!

3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Ungelesener Beitrag von Hickoton » 30 Mär 16 22:15

Anna Hoffmann hat geschrieben:... Oder gibt es auch die Beförderung nach den GUS-Ländern ... ?
Ja, gibt es!

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß

Hicko
Zwei Stammtischbrüder mit Halbwissen haben immer noch kein Vollwissen!

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5648
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 31 Mär 16 0:36

Hallo Anna :)

Befürchtest Du legale bzw. Zoll- oder Importschwierigkeiten, weil es sich bei einem 3D-Drucker um einen High-Tech-Gegenstand handelt?
Oder warum sollte ein 3D-Drucker nicht wie ein "normales" 70-kg-Paket in die GUS-Länder (Welches?) verschickbar sein?

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

1009
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 06 Apr 14 5:53
Wohnort: Russland

3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Ungelesener Beitrag von 1009 » 31 Mär 16 6:21

Hallo,

verschicken mit der Post funktioniert nicht. Bei 32kg ist schluss. Ich wuerde, wenn moeglich, den Drucker auf 2 oder 3 Pakete aufteilen. Achtung, Obergrenze fuer den RUS Zoll beachten, der liegt momentan bei 1500EUR pro Sendung bei Privat-Personen.

Ansonsten besteht die Moeglichkeit, das Teil per Spedition zu senden. Voraussetzung ist hierbei eine ordentliche Rechnung und Lieferschein fuer den Empfaenger in RUS. Der Aufwand ist jedoch nicht zu unterschaetzen.

1009
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 06 Apr 14 5:53
Wohnort: Russland

3D-Drucker (70kg) von Schweiz in GUS-Staaten verschickbar?

Ungelesener Beitrag von 1009 » 31 Mär 16 6:27

Entschuldigung, ich habe RUS gelesen, der Fragesteller schrieb GUS. Somit bezieht sich meine Antwort nur auf die 4 Laender der RUS-Zolluinion (RUS, BY, KAZ und KGS).

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“