Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Sasha
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 07 Aug 08 20:32

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von Sasha » 07 Aug 08 20:39

Hallo ihr Fories,

erstmal wollte ich sagen, dass mir dieses Forum schon sehr viel geholfen hat. Danke! :)
Und da ich mich jetzt schon länger mit der Beschaffung der Ausrüstung für meinen InterRail-Trip befasse, hab ich beschlossen, euch dazu zu befragen. :)

Ende August bis etwa Mitte September wollen wir (zu zweit) per InterRail Skandinavien bereisen. (D.h. knapp 3 Wochen unterwegs.)
Es soll nach Schweden und Norwegen gehen, über Kopenhagen. Wir wollen dort wandern und Städte angucken, also einen Mix aus Camping und Hostelübernachtungen. Auch nicht zu weit hoch in den Norden, da es da ja, wenn es auf den Herbst zugeht, schon empfindlich kalt werden kann. ;)

Ich weiss nur noch nicht, wie viele Liter Packmass mein Rucksack haben soll. Hab neulich einen Deuter competition 65+15 anprobiert, der hat sehr gut gepasst - allerdings strapaziert er auch den Geldbeutel ziemlich.
Da ich noch die Möglichkeit habe, von Bekannten einen neuen Deuter aircontact 55+10 sehr günstig zu erwerben, tendiere ich doch eher zu diesem. (Natürlich muss ich ihn erst noch anprobieren - wenn er gar nicht passt, werde ich auf den Deuter Competition zurückkommen.)
Was meint ihr nun, sind 55+10 genug? Oder doch lieber 65+15? Hach ist das schwierig... :)
Ein Vorteil des 55+10 wäre natürlich wenn der Rucksack kleiner ist, verleitet dies nicht dazu, zu viel einzupacken *g* ;). Andererseits - wenn man alles immer 100% penibel genau einschichten muss, damit das Ding noch zugeht... (hm, aber ordentlich bin ich eigentlich ;))

Ich hoffe sehr auf eure (schnelle) Hilfe, vielen Dank jetzt schon mal!

Liebe Grüsse

Sasha :)

Enna
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 03 Jun 08 18:42

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von Enna » 08 Aug 08 17:43

Hallo Sasha!

Ich bin auch kein Experte in Sachen Rucksack, ich kann nur sagen, dass ich 10 Jahre lang mit meinem 45 l Rucksack für kurze Europatrips (bis 3 Wochen) gut zurecht gekommen bin. Allerdings bin ich meistens bei recht mildem Klima gereist und Winterklamotten nehmen ja immer ein bischen mehr Platz weg.
Da ich demnächst eine Langzeitreise plane, hab ich mir vor kurzem einen neuen Rucksack 75 + 10 zugelegt und ihn gleich auf einem zweiwöchigen Kroatientrip ausprobiert. Neben Zelt, Schlafsack, Klamotten usw. wäre locker noch Platz für 20 Paar Schuhe geblieben :lol:
Ich glaube den bekomme ich selbst auf Weltreise nicht voll und alles was man mitnimmt muß man schließlich auch tragen!
Ich würde dir vorschlagen, dir den 55+10 Rucksack von deinen Bekannten kurz auszuleihen und ihn einfach einmal probezupacken. Dann kannst du ihn auch gleich mit dem tatsächlichen Reisegewicht ausprobieren!

Liebe Grüße
Enna

Benutzeravatar
Koller

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von Koller » 08 Aug 08 20:17

ich sehe jetzt keinen grund, warum das in all den anderen beiträgen zur rucksack-größen-wahl gesagte ausgerechnet für deine skaninavienreise nicht gelten sollte - und ich es nochmal wiederholen müsste??

lg

Sasha
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 07 Aug 08 20:32

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von Sasha » 09 Aug 08 12:48

danke für die Antwort, Enna, werd es dann wohl so machen und hoffen, dass der 55+10 passt. :)


@ Koller wenn du den Grund nicht siehst, dann lass das Antworten bleiben ;)

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von MArtin » 09 Aug 08 21:54

Hallo Sasha,

ganz Unrecht hat Koller nicht, weil Du ja mit Anmeldung hier versichert hast, die Gegenseitigkeitsregeln mit zu tragen - und redundante Fragen, zu denen hier schon sehr ausfuehrliche Antworten stehen, in allgemeinem Interesse zu vermeiden.
Ist auch fuer Dich schneller, nach zu lesen, statt neu zu fragen und auf Antworten zu warten, die weiter unten schon mal stehen. :idea:

Die Meisten sehen einen Rucksack wohl auch weniger als Einmal-Artikel, den man sich fuer jede Reise neu anschaffen muesste, d.h. Dein neuer Rucksack sollte z.B. auch fuer eine 2 Wo Fruehlingsreise nach Sueden passen. ;)

Insofern gilt die in den anderen Threads erarbeitete Erkenntnis, dass ein zu grosses Packvolumen beim Rucksackkauf nicht schaden kann, wohl auch in Deinem Fall.

Liebe Gruesse

Sasha
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 07 Aug 08 20:32

Rucksackwahl für 3 Wo Skandinavien im Herbst

Ungelesener Beitrag von Sasha » 10 Aug 08 10:16

danke :)

ich habe mich schon durch sehr viele Themen gelesen, brav die Suchfunktion benutzt. Da es eben mein erster solcher Rucksack ist, will ich nichts falsch machen und dachte, ein eigenes Thema schadet nicht - wohl etwas übereifrig. :oops:
Die Gegenseitigkeitsregeln habe ich durchgelesen - leider habe ich bis jetzt kaum Backpackererfahrungen sammeln können, was eine Beantwortung von Fragen schwierig macht ;)

Ich werde nun wohl das grössere Packmass nehmen, habe mich auch noch mal mit Backpacker-Erfahrenen Kollegen unterhalten, die mir dazu geraten haben.

Danke nochmal und 'tschuldigung :)


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“