Wertbeutel: Wie Geld und Wertsachen mit sich führen?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Forumsregeln
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Schwancus Longus
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 29 Mai 09 15:33

Wertbeutel: Wie Geld und Wertsachen mit sich führen?

Ungelesener Beitrag von Schwancus Longus »

Hallo allerseits,

bei der Frage, wie mein Bargeld, Kreditkarten und Pass mit mir führen soll, war ich mir bisher relativ sicher, nämlich in einem Bauchgurt, den man unter der Kleidung trägt.

Leider habe ich bei www.globetrotter.de nichts perfekt Passendes gefunden und auch stelle ich mir die Frage, ob das ganze Dingen nicht ein wenig zu aufgebläht wird, wenn ich da alles reinstopfe.

Es geht mir hier nicht um die Aufbewahrung von Wertsachen z.B. im H otel wie auf -> Wertzeugsack: Zur Fremd-Aufbewahrung von Wertsachen , sondern um die Wertgegenstände, die man auf Reisen meist am Körper trägt.

Mich würde interessieren, wie ihr das handhabt?
boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Wie das Geld mit sich führen?

Ungelesener Beitrag von boppel »

Hallo Schwancus Longus,

Monty Python läßt grüßen ...

Grundsätzlich aber mal:
ALLES nur an einer Stelle mache ich grundsätzlich nicht. Auch Bauchtaschen oder Brustbeutel sind kein 100%-tig sicherer Ort.
Ich habe in meinem Gürtelbeutel (FjällRäven, Money Belt) nur einen Teil meines Bargeldes, Kopien meiner Ausweispapiere (und evtl. anderer wichtiger Dokumente) sowie eine Kreditkarte.

Weiteres Geld habe ich im Rucksack, in einem -> Geldgürtel, bei meiner Frau, im Auto, in einer Bauchtasche, in einer zusätzlichen Geheimtasche in der Hose, ... überall so viel, daß ich den Verlust an einer Stelle noch verkraften kann, aber auch, wenn mir nur noch ein einziges Versteck bleibt, noch einige Tage leben und ggf. auch fortbewegen kann (Bus, Bahn) um zu Polizei, Bank oder sogar Botschaft zu kommen.

Nach meiner Erfahrung (bzw. meiner Einstellung) kann man den Verlust vieler Dinge verkraften, allerdings ohne etwas Geld und ohne Ausweispapiere (oder Kopien davon) wird das Leben im Ausland evtl. sehr unangenehm.
Also: Ein dicker Brustbeutel muß nicht sein (fällt auch auf), man muß sich nur von Beginn der Reise an im Klaren sein, daß evtl. alles verloren gehen kann (Raub, Diebstahl, Unfall, Unachtsamkeit, ...), dann reist es sich auch viel unbeschwerter.

Im Übrigen: "Allways look on the bright side of life!"

Gruß

Boppel

P.S.: weitere Verstecke: unter Einlegesohlen in den Schuhen (pecunia non olet), im "Eingriff" in der Unterhose (selbst bei Leibesvisitation verdeckt der Reißverschluß das Versteck)
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Wie das Geld mit sich führen?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Schwancus Longus :)

es gibt schon einige Threads zu dem Thema Wertsachen auf Reisen sicher mitführen.
Wenn du in die WRF-Suche z.B. "Wertsachen" einträgst bekommst du weitere Informationen.

Außerdem gibt es die beiden Weltreise-Workshops Sicher auf Reisen 1+2 und Grundwissen: Geld auf Reisen.

Passende Threads, wie man Geld u.a. Wertsachen sicher auf Reise mitführt sind z.B.:
- Geldgürtel - Money Belt: Empfehlungen?
- Hipsack, Gürteltasche, Bauchtasche für Wertsachen - gut?
- Wasserdichter Brustbeutel, Bauchtasche für Wertsachen?
- Wertzeugsack: Zur Fremd-Aufbewahrung von Wertsachen...
und etliche andere einzelthematische Themen, sodass dieses Thema nicht diffus zerstreut zu werden braucht. :idea:

Boppel hat geschrieben:Grundsätzlich aber mal: ALLES nur an einer Stelle mache ich grundsätzlich nicht.
Diese Aussage kann ich nur unterstützen :).

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Schwancus Longus
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 29 Mai 09 15:33

Wie das Geld mit sich führen?

Ungelesener Beitrag von Schwancus Longus »

Danke für die hilfreichen Antworten.

Meine nächste Frage: -> Geldgürtel - Money Belt: Empfehlungen?



[An die Antworten des findbar vor-existierenden passenden Themas angehängt]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“