Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Benutzeravatar
kassj0peja

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von kassj0peja » 26 Mai 10 20:49

Hallo,

ich bin bisher immer mit einem Army-Rucksack gereist und kurze Strecken haben schon leichtere Rückenprobleme bei mir hervorgerufen.

Es ist zwar momentan keine konkrete Reise geplant, aber die kommt bestimmt und ich will den Shopping-Stress kurz vor Abflug vermeiden.

Deshalb bin ich jetzt auch auf der Suche einen Rollkofferrucksack. Mir sind die aber alle deutlich zu teuer.

Ich habe ein Modell gefunden, das meine Finanzen nicht ganz so sprengt. Der Rucksack heißt O.C.K. Traveler 65
(ich würde gerne einen Link posten, will aber nicht, dass dieser Beitrag dann als Werbung interpretiert wird)

Kennt den jemand?

Vielen Dank für eure Antworten.
Andreas

Arcadia
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 08 Feb 09 19:33

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von Arcadia » 26 Mai 10 21:42

Habe den Rucksack O.C.K. Traveler 65 gerade mal gegoogelt - er scheint keinen Beckengurt zu haben, oder?
Ist natürlich Geschmackssache, aber ich habe mir mehrfach sagen lassen, dass man auf jeden Fall einen mit BEckengurt kaufen sollte.
Wieviel kostet der Rucksack denn?

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 28 Mai 10 9:11

Arcadia hat geschrieben:... dass man auf jeden Fall einen mit BEckengurt kaufen sollte...
Was gerade bei empfindlichem Rücken ratsam ist, weil dann ein Teil des Rucksackgewichts am Rücken vorbei vom Beckengürtel abgefangen wird.

LG

Benutzeravatar
kassj0peja

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von kassj0peja » 31 Mai 10 13:07

also einen Beckengurt hat dieser Rucksackkoffer schon. das ganze sieht aber nicht sehr gemütlich aus

Bild

sascher
WRF-Förderer
Beiträge: 9
Registriert: 05 Jan 10 17:34
Wohnort: Aachen

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von sascher » 31 Mai 10 19:00

Also wenn ich mal einen kleinen Tipp darf..... Einen Rucksack dieser Größe würde ich mir in einem Fachgeschäft (beispielsweise Outdoorladen oder ähnliches) besorgen. Sicher, dass könnte vielleicht ein paar Euro mehr kosten. Aber die sind gut angelegt.
Du kannst den Rucksack dort mit Gewicht testen und die Mitarbeiter dort können dir dabei helfen, den Rucksack passend einzustellen. Letzteres ist, gerade bei bereits vorhandenen Rückenproblemen, echt nicht zu unterschätzen. Denn der Beckengurt hilft nur, wenn alles vernünftig eingestellt ist.
Ein 65 Liter Rucksack kann echt schwer werden.....

[modus]Oberlehrer[/aus] :D

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 02 Jun 10 0:13

kassj0peja hat geschrieben:also einen Beckengurt hat dieser Rucksackkoffer schon. das ganze sieht aber nicht sehr gemütlich aus
Zumindest nicht so, als sei er dafür konzipiert, den Rücken gewichtsmäßig zu entlasten.

Ich teile saschers Meinung: Mehrere in mehreren Outdoorläden ansehen - danach kann man den besten immer noch online bestellen ohne evtl. wieder in 1. Geschäft zurück zu müssen.

LG

Benutzeravatar
kassj0peja

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von kassj0peja » 02 Jun 10 18:10

das problem ist, dass es in den läden keine dieser kofferrucksäcke gibt.

scheint ziemlich rar gesät zu sein, diese produktkategorie.

Silvana
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 13 Aug 09 15:15

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von Silvana » 02 Jun 10 21:31

Eine andere Möglichkeit ist, du bestellst dir den O.C.K und probierst ihn zu Hause (mit Gewicht!) aus. Man hat ja immer ein 14-tägiges Rückgaberecht. Daneben würde ich dir noch den Osprey Sojourn empfehlen, in der 60 Liter Variante etwa für 180€.
Ich weiß zwar nicht was der O.C.K. kostet, aber 180€ finde ich echt noch im Rahmen und insbesondere wenns dem Rücken gut tut lohnt sich die Investition wohl.
Zudem hat Osprey lebenslang Garantie, was für gute Qualität spricht.
Ich wollte auch unbedingt einen Trolleyrucksack und habe mir den Sojourn nach langer Recherche inkl. Anprobieren verschiedener Modelle gekauft, weil er meines Erachtens einfach ein super Preis-/Leistungsverhältnis hat.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Trolley-Rucksack: O.C.K. Traveler 65 - empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 02 Jun 10 22:52

kassj0peja hat geschrieben:das problem ist, dass es in den läden keine dieser kofferrucksäcke gibt. scheint ziemlich rar gesät zu sein...
Vielleicht wurde hier ein nahe liegender Grund dafür schon angesprochen? ;)

Die "Vor-Ort Prüfungspflicht" erstreckt sich übrigens ebenso auf die Rollen eines Trolleys. Ein Trolley mit wegen schlechter Qualität gebrochener Rolle ist kein Trolley mehr. :idea:

LG

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“