Daunenschlafsäcke in den Tropen: Erfahrungen?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
RMM
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 25 Dez 11 22:24

Daunenschlafsäcke in den Tropen: Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von RMM » 25 Dez 11 23:02

Ich werde ab nächste Monat wieder ein paar Jahre Reisen gehen und brauche wieder einen neuen Schlafsack. Gewicht- und platztechnisch tendiere ich sehr stark zu einem Daunenschlafsack da ich einfach keine Lust mehr habe unnötig viel Gepäck mit mir rumzuschleifen (zu den schwersten Zeiten hatte ich 35KG dabei ;-)). Ich hatte bisher aber immer nur synthetische und deshalb überhaupt keine Erfahrung mit Daunen.
Ich werde in kalte (bis zu minus 10 oder 15 grad) Gebiete kommen aber mich auch oft in den Tropen (L ateina merikanischer Regenwald, M ittelamerika usw.) aufhalten, auch während der Regenzeit. Und den Schlafsack werde ich dort voraussichtlich auch verwenden - natürlich nur als Decke - da es meiner Erfahrung nach, bei Regen und genug Wind auf und an den Flüssen schon relativ kühl werden kann. Ich werde mir einen Schlafsack mit einer Extremtemperatur um die -12°C zutun.
Was ich eigentlich suche und bisher nicht wirklich gefunden habe, sind Erfahrungsberichte von Leuten welche dies schon mit einem Daunenschlafsack probiert haben (es gibt ja scheinbar auch relativ Wasserdichte?). Nicht das übliche: "Ich würde dies nicht probieren."
Falls mir von genug Leuten, welche dies schon probiert haben, abgeraten wird, mich mit einem Daunenschlafsack in Feuchtgebiete vorzuwagen, wäre ich an Vorschlägen für möglichst leichte Synthetikschlafsäcken interessiert.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“