50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Andi52
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 26 Nov 13 9:07

50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Ungelesener Beitrag von Andi52 » 03 Jan 14 22:29

arnehu hat geschrieben:Hallo,

bei meiner letzten Wanderung hatte ich einen 50l Rucksack (Deuter ACT Lite 50) und der war mehr als ausreichend für Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kleidung, Kochen, Essen für eine Gute Woche und Wasser. Platz war immer noch da.

Ich finde eher, dass man einen kleinen Rucksack nehmen sollte, weil sonst der restliche Platz dazu verleitet zu viel einzupacken.

Ich würde auch schauen, dass ich nicht zu viel draußen am Rucksack hängen habe, damit bleibt man nur irgendwo hängen, an Felsen, an Ästen oder was auch immer. Ich hatte außen in den Netztaschen eigentlich nur meine 2 Wasserflaschen und wenn ich Sie nicht wollte oder brauchte meine Stöcke, sonst musste alles rein.

Viele Grüße und viel Spaß!
Arne
Das ist aber eher eine Sache der eigenen Disziplin & Organisation & keine Schuld des Rucksacks... :p

Im Gegenteil - zu kleine Rucksäcke verleiten vllt. sogar eher dazu, dass man zu viel reinpackt (Gewicht), sich dieses schlecht verteilt & man damit die Wirbelsäule auf Dauer schadet.

arnehu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19 Dez 12 9:20
Wohnort: Hofheim/Ts
Kontaktdaten:

50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Ungelesener Beitrag von arnehu » 04 Jan 14 13:05

Hi,

klar, man muss drauf achten, dass das Tragesystem für das Gewicht ausgelegt ist, dass man schleppen will/muss. Da gibt es aber auch bei den verschiedenen Volumina unterschiedliche Ausprägungen.

Bsp. Deuter:
Aircontact SL 50+10 bis 20 kg
ACT Lite 50+10 bis 15 kg

Ich finde es tatsächlich angenehmer einen vollen 50 L Rucksack zu tragen und zu packen, als einen 3/4 vollen 65 L Rucksack. Einfach weil es irgendwie besser sitzt. Das Volumen mit Kompressionsriemen künstlich zu verkleinern oder, noch schlimmer, oben Luft zu lassen, ist für mich irgendwie nur eine halbgare Lösung. Am besten ist hier sicherlich ein optimal auf Volumen und Tragegewicht angepasster Rucksack.

Trotzdem: Besser ein zu leerer Rucksack, als ein zu voller. Besser ein vom Tragesystem überdimensionierter, als ein zu "schwacher". Andi52 hat sicher Recht, dass man sich mit einem überladenem Rucksack viel am Rücken kaputt machen kann.

Viele Grüße
Begleitet uns auf unseren Reisevorbereitungen unter www.lenarne.de

johannk
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23 Jan 14 15:14
Wohnort: München

50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Ungelesener Beitrag von johannk » 28 Jan 14 15:37

arnehu hat geschrieben:Ich finde es tatsächlich angenehmer einen vollen 50 L Rucksack zu tragen und zu packen, als einen 3/4 vollen 65 L Rucksack. Einfach weil es irgendwie besser sitzt.
Dem kann ich mich nur anschließen!

Benutzeravatar
Shopper

50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Ungelesener Beitrag von Shopper » 11 Feb 14 14:32

Also das du bei Decathlon keine Beratung bekommen hast wundert mich nicht. War auch mehrmals dort um mich beraten zu lassen und habe den Mitarbeitern schon indirekt gesagt, das ich viel brauche und dementsprechend auch viel Geld ausgeben würde aber trotzdem war die Beratung sehr dürftig.

Wenn du von den Funktionen schon genaue Vorstellungen hast schau dich vllt mal online um. Dort findet man auch sehr gute Rucksäcke die für die zum Teil nach den jeweiligen Bedürfnissen sortiert sind....

LG

Ralfy62
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 14 Feb 14 11:10
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

50 Liter Rucksack für Wandertour ausreichend?

Ungelesener Beitrag von Ralfy62 » 14 Feb 14 11:22

Je kleiner desto leichter :)
Nach meiner ersten Wandertour (nur 4 Tage) durch die E ifel letztes Jahr, hab ich mir einen kleinen 32 Liter gekauft und meine Ausrüstung halbiert, bzw. viel mehr aufs Packmaß geachtet.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“