Hersteller für kugelsichere Westen?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Benutzeravatar
Wastl
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 21 Feb 03 4:15
Wohnort: Bingen

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Wastl » 31 Mai 13 8:23

Hi,
Westbahexpress hat geschrieben:... AK47 ... was hier gute Sicherheit verspricht.
Welcher Schutzklasse entspräche das?
Jedenfalls sicher nicht mehr "verdeckt unter der Kleidung" tragbar.
Westbahexpress hat geschrieben:Ja Firmen Finde ich ja genug aber ob die Seriös sind ist die frage.
Wenn Reputation, NATO-Zertifikat bzw. Live- Testvideo nicht genügen, dann fiele mir nur noch die Eigenentwicklung eines Testdesigns Deines Vertrauens ein. :oops:
Westbahexpress hat geschrieben:Da ich auch teilweise Webseiten mit bearbeite...
Das meinte ich ja: Da wäre es doch auch unfair, deren Produkte an Deinen IT-Kenntnissen oder Schreibstil messen zu wollen, oder? ;)
Dafür hätt' ich nochmal eine persönliche Frage an Dich, siehe bitte in Deinem Vorstellungsstrang.


Danke
LG
Wastl :)

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 31 Mai 13 8:32

Welcher Schutzklasse entspräche das?
Keine ahnung auf jeden fall nicht der kleinsten :roll: Ich kenne mich weder mit Waffen noch mit solchen Produkten aus.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von jot » 31 Mai 13 14:13

Ohne wirklich Ahnung von Waffen zu haben (evtl. findest du in einem entsprechenden Spezialforum eher eine Antwort?), aber eine AK47 ist keine Pistole mehr (die meisten Schutzwesten sind gegen Stichwaffen und Pistolen ausgelegt) sondern ein Kriegsgewehr was ziemlich stark ist, d.h. du bräuchtest eher einen Brustpanzer (Metall- oder Keramikplatte) und ich glaube selbst da wird ein direkter Treffer noch enorme Schmerzen/körperliche Beeinträchtigungen verursachen.

Zur Klassifizierung konnte ich das hier finden: http://en.wikipedia.org/wiki/Bulletproo ... _standards
- für eine AK47 benötigst du also mindestens Klasse III (Rifles), wobei es für die AK47 wohl auch gehärtete Munition gibt, die da durchkommt.

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 31 Mai 13 14:18

Klar brauche ich etwas mit Keramik einlagen das ist mir sowieso klar. :roll:
Wenn du dir die Kriegsschauplätze dieser Welt anschaust wirst du feststellen das eine Pistole dort so gut wie keine Rolle spielt.
https://www.google.at/search?q=kinderso ... rIsgbLtoE4

Benutzeravatar
Alter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 22 Mär 06 8:28

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Alter » 01 Jun 13 5:31

trollig :roll:
Nowhere... Fast!!

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 01 Jun 13 13:48

Ich finde es einfach nur schade wenn solche Kommentare kommen. :evil:

madmax
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 07 Jun 07 21:33
Wohnort: CH

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von madmax » 03 Jun 13 18:42

hi
als ehemaliger Soldat* kann ich dir mitteilen, dass Gewehre (AK47 ist auch eines) die Projektile mit Überschallgeschwindigkeit verschiessen und darum viel massivere Westen bedingen. Wir hatte damals richtig dicke (so ca. 2cm) Metallplatten drin. Für Pistolenschüsse genügen diese gewöhnliche Westen, wie man sie in Krimis sieht.
Die hohe Projektilgeschwindkeit ist auch der Grund, warum es für Gewehre keine Schalldämfer gibt (Überschallknall).
Gegen Indianer halfen aber Westen nicht, da gehen die Pfeile durch.

mfg Markus

*: Ok, S chweizer Armee, aber trotzdem ...

Smuji
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 09 Jan 11 12:22

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von Smuji » 28 Jun 13 8:14

Mich wurde mal interessieren was er vor hat. Durch S omalia laufen ? Wenn dich einer abknallen will, dann gibts nen headi ;-). Weisse werden eh eher als Geisel genommen und direkt enthauptet. Da bringt dir ne Schutzweste auch nicht viel :-)

paukipaul
Mitglied im WRF
Beiträge: 309
Registriert: 24 Sep 10 4:08

Hersteller für kugelsichere Westen?

Ungelesener Beitrag von paukipaul » 09 Jul 13 18:32

Richtige kugelsichere Westen laufen unter Körperpanzerung, das wiegt dann so 25 kilo oder mehr, natürlich mit allen möglichen Stellen die zusätzlich geschützt werden und so weiter.

Drum sollte ne "normale" kugelsichere Weste einfach nur im Notfall gegen Pistole oder maximal Maschinenpistole reichen, und zwar heißt das Notfall wie absolut worst case scenario.

Keines der angeboten Sachen ist dafür geeignet, deine Unversehrtheit zu garantieren, wer sagt denn, daß die nicht doch Sturmgewehre haben, oder du in den Hals geschossen wirst?

von daher...

Kauf dir ne kugelsichere Weste, die heißt "ballistische Schutzweste",
hier kriegts du ne gute:

http://www.cop-gmbh.de/index.php/cPath/ ... chutz.html

oder kauf dir eine gebraucht von ebay von der Polizei, kostet 99 euro. Du siehst ja auch, ab die schon beschossen wurde. Ein Kevlarhelm kostet auch nicht die welt.

Falls du nach Isreal willst, musst du allerdings eine Splitterschutzweste kaufen...
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“