Moskitonetz-Imprägnierung gegen Moskitos

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Forumsregeln
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
DJC
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 26 Mär 07 22:43

Moskitonetz-Imprägnierung gegen Moskitos

Ungelesener Beitrag von DJC »

Frage zu den Moskitonetzen, womit genau habt ihr sie gegen Mücken imprägniert?



Frage & Titel präzisiert]
Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Moskitonetz - Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack »

Du kannst dir in fast jedem Ausruestungsladen
Spray kaufen. Natuerlich zum Pumpen das ist Umweltschonender !
Oder wenn Du Weiblich bist hast Du es vieleicht auch zu Hause Haarspray wobei Haarlack noch besser ist. Gibt aber auch Silicon sprays mit denen Du genau dieselben ergebnisse erreichst, Das ist aber glaube ich Teurer als die anderen.
Mal ne andere frage warum bist Du der meinung Du musst ein Moskitonetz impraegnieren ?
Gruss Rainer
Beauty is in the Eye of the beholder !
Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816

Moskitonetz - Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von Konstanze »

Wahrscheinlich war eher eine Imprägnierung gegen Moskitos gemeint - und nicht gegen Regen. ;)
Also ich habe K-O Tabs benutzt. Wird in Wasser aufgelöst und das Moskitonetz dann in der Lösung getränkt. Das Zeug ist scheußlich ungesund :cry: - aber wirkt :)

Gruß,
Konstanze
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8443
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Moskitonetz - Anti-Mücken-Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Konstanze hat geschrieben:Das Zeug ist scheußlich ungesund...
Das sind leider alle Moskito-Repellentien und Anti-Mücken-Imprägnierungen. :(

Deswegen raten wir in Weltreise-Workshop Moskitonetze u.a. zu Kastenform-Moskitonetzen mit großzügigen Abmessungen - und verzichten ganz auf Gift am Moskitonetz, im Moskitonetzbeutel, im Rucksack, an den Händen...


Liebe Grüße :)
Mari7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07 Apr 10 16:09

Moskitonetz - Anti-Mücken-Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von Mari7 »

MArtin hat geschrieben:
Die Maschenweite aller gängigen Moskitonetze schützen vor Mücken / Moskitos.
Bedeutet dass das wenn man sein Netz nur zum Schutz vor von Mücken übertragenen Krankheiten (Dengue Fieber und Gelbfieber) braucht eine Imprägnierung völlig unnötig und aus gesundheitlichen Gründen nicht empfehleneswert ist wenn das Netz kastenförmig ist? Auch wenn man in einem Gebiet ist wo gerade in der Gegend Dengue Fieber aufgetreten ist? Ist so ein imprägniertes Netz eigentlich völlig geruchsfrei?
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8443
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Moskitonetz - Anti-Mücken-Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Wenn man nur die Zeit betrachtet, die man sich unter einem intakten, gut schließenden Moskitonetz aufhält, ja.

Trotzdem haben Untersuchungen ergeben, dass der Stechmückenschutz unter imprägnierten Moskitonetzen größer ist.

Das kann einerseits von unbeabsichtigter Berührung des (Pyramiden-) Moskitonetzes beim Schlafen herrühren, andererseits auch damit zusammenhängen, dass sich Moskitos, vom ausgeatmeten CO², dem Körpergeruch und der Körperwärme angezogen, häufig auch direkt auf dem Moskitonetz niederlassen - und auf ihre Chance warten.
Die kommt spätestens beim Aufstehen.
Ist das Moskitonetz imprägniert, bekommt diese Wartezeit dem Moskito nicht gut - und die Imprägnierung hat einen vielleicht vor einem morgendlichen Mückenstich gerettet.

Weil wir momentan eine Dengueendemie erleben, ein Freund blutend krankenhauspflichtig wurde und Astrid sich gerade von Dengue Fieber erholt, haben wir unsere Scheu vor Kontakt-Nervengiften wie dem oft zur Imprägnierung von Moskitonetzen verwendeten Permethrin relativiert...

Ja, die meisten Anti-Moskitonetz-Imprägnierungen sind geruchsfrei, auch unser imprägniertes Care Plus Moskitonetz kam nicht riechend.


Liebe Grüße
Mari7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07 Apr 10 16:09

Moskitonetz - Maschenweite

Ungelesener Beitrag von Mari7 »

Vielen Dank, dann werde ich wohl doch lieber imprägnieren. Ist denn Bifenthrin in NOBITE genauso gut wie KO Tabletten dafür?
Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Moskitonetz - Imprägnierung

Ungelesener Beitrag von Be_no »

Der Gebrauch eines nicht impraegnierten Mosquitonetzes ist sinnlos und kontraproduktiv, da ein unimpraegniertes Mosquitonetz die blutduerstigen Biester erst so richtig in Biss - und Stichlaune bringt und das darunter liegende Opfer irgendwann unter diesem "schuetzenden" Zelt ja als willkommene Blutmahlzeit hervorkriechen muss.
Mein in dieser Hinsicht beratungsresidenter S chweizer Freund P attaya-Richie wundert sich daher unbegreiflicherweise noch immer, dass er trotz Netzgebrauches wesentlich mehr Mueckenstiche bekommt als ich, der so ein im Grunde untaugliches Instrument vehement ablehnt:

http://img222.imageshack.us/img222/3346 ... 480515.jpg

In meinem Bungalow (das Batak-House im Foto mit dem geschwungenen Spitzdach) inmitten tropischen Gruens in der Homestay-Anlage Tuk Tuk Timbul bei A mbarita am L ake T oba auf S umatra -

http://img843.imageshack.us/img843/8624/bb4885630.jpg

- habe ich deshalb als Erstes bei meinem derzeitigen Urlaubsaufenthalt das von Travellern ob seiner Nutzlosigkeit zurueckgelassene Pyramiden-Mosquitonetz an einen seitwaerts des Bettes zum Nichtgebrauch des Netzes sinnvollen Nagel gehaengt:

http://img442.imageshack.us/img442/8536 ... 125400.jpg

OB



[aus Malaysia: Moskitonetzkauf in Kuala Lumpur - wo? wie teuer? abgesplittet und in passenderes Thema verschoben - auch wenn ich Be_nos Meinung NICHT teile und ein nicht imprägnierteres Moskitonetz immer noch für wirksamer halte als gar keins - aber das ist ein weiteres Thema ;) - Astrid :)]
Benutzeravatar
Selim
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 20 Mär 10 18:39
Wohnort: jetzt gerade Köln

Moskitonetz-Imprägnierung gegen Moskitos

Ungelesener Beitrag von Selim »

Gibt es sonst noch kleine Ttricks, die ihr kennt, um die Moskitos bloss wegzuhalten?




[Ja, gibt's hier schon etliche zum Suchen - allerdings nicht unter Thema "Moskitonetz-Imprägnierung gegen Moskitos" :idea: MArtin]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“