Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Benutzeravatar
Karolin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 10 Feb 14 15:15
Wohnort: MUC

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von Karolin » 20 Apr 16 20:25

Hallo,

Reisekleidung mit integriertem Mückenschutz?
Der wäscht sich angeblich nicht aus.
Habe ich aber noch nicht testen können.

Daher meine Frage:
Wie wirksam und sicher sind Kleidungsstücke mit integriertem Moskitoschutz?
Und gibt es Markenempfehlungen?

Danke :D

Karo


[Beitrag editiert und einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 557
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von muger » 20 Apr 16 20:35

Reisekleidung mit integriertem Mückenschutz - dann kann man nur hoffen, die Mücken wissen davon und stechen nicht nebenan in die unbedeckte Haut. :!:
Oder ist das so ein Ganzkörperanzug mit Handschuhen und Gesichtsmaske?

liebe Grüsse vom Muger
.

Benutzeravatar
Karolin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 10 Feb 14 15:15
Wohnort: MUC

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von Karolin » 21 Apr 16 9:23

Hallo muger,

nicht ganz, das hat mit einem Bienenschutzanzug nichts gemeinsam.

Es handelt sich um z.B. solche Kleidung
ExOfficio BugsAway Lumen Hoody
Craghoppers Nosilife Cargo Trousers

Diese enthält, wie in den Beschreibungen zu lesen, Stoffe die auf verschiedene Art und Weise Moskitos und Anderes fern halten.

Die unbedeckten Körperteile sollte man trotzdem noch mit Moskito Schutz behandeln, aber man muss sich nicht mehr den ganzen Körper einsuppen und noch wichtiger, das Zeug bleibt für eine gewisse Zeit im Material.

Benutzt man das blaue Nobite hat man das Problem, dass man das nach jeder Wäsche wiederholen muss, was dann auch ganz schön ins Geld geht. Mit den Klamotten spart man sich also zum einen Nobite und Gewicht ...

Vor allem, wenn man mit wenigen Klamotten reisen will und daher oft wäscht kann das mit dem Nobite sprühen dann ganz schön nerven.

Aus diesem Grund interessieren mich die Erfahrungen anderer mit den Klamotten.

so long

Karo
Am Grab der meisten Menschen steht, tief verschleiert, das Leben das sie nie gelebt haben.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 557
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von muger » 21 Apr 16 10:08

Karolin hat geschrieben:... Die unbedeckten Körperteile sollte man trotzdem noch mit Moskito Schutz behandeln ...
Aber durch die Kleider (oder durch die Kopfhaare) hindurch stechen sie do sowieso eher nicht. Wozu also die Textilbehandlung?

Viel wichtiger scheint mir, dass die Kleider nicht eng anliegen. Denn der Beisser der Mücken ist nur wenige Millimeter lang und kann so die Haut nicht erreichen.

liebe Grüsse vom Muger
.

Benutzeravatar
Karolin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 10 Feb 14 15:15
Wohnort: MUC

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von Karolin » 21 Apr 16 10:50

Hallo,

also da hab ich andere Erfahrungen gemacht. Durch dünne Klamotten stechen die schon ordentlich durch und so locker kann die Kleidung schon fast nicht sitzen, ohne dass die dann doch unter die Kleidung kommen.

Und gerade durch leichte Kleidung, wie man sie ja gerne in sehr heißen Gegenden trägt, kommen die eben schon durch. Leinen ist für eine Mücke zB überhaupt kein Problem.
Abgesehen davon liegt auch lockere Kleidung gerne mal am Körper an wenn man sich bewegt oder auch sitzt, wie etwa an den Knien, und dann kommen die Biester hervorragend durch die Kleidung durch.

Auch wenn man ordentlich durch geschwitzt ist und die Klamotten am Körper kleben, was in SOA auch sehr gut sein kann, kommen die Biester gerne an und wollen durch die Kleidung. Auch dann haben sie freie Fahrt, wenn man keinen Schutz auf der Haut (löst sich durch Schweiß) oder in den Klamotten hat.

Und nach meiner Erfahrung kommen Moskitos sogar durch flachgestrickte Kompression durch und das ist wirklich nicht einfach.

Deshalb möchte ich gerne wissen, ob die Klamotten halten was sie versprechen. Am besten von Leuten die damit unterwegs waren und sind.

so long
Karo
Am Grab der meisten Menschen steht, tief verschleiert, das Leben das sie nie gelebt haben.

HolgerFr
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 20 Apr 16 15:54
Wohnort: Bochum

Kleidung mit integriertem Moskitoschutz empfehlenswert?

Ungelesener Beitrag von HolgerFr » 21 Apr 16 12:00

Das sieht ja wirklich interessant aus und wäre ja super wenn das klappt. Nur bin ich dann schon eher etwas skeptisch..

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“