Neopren - Slippers (Booties) für SOA praktisch?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Neopren - Slippers (Booties) für SOA praktisch?

Ungelesener Beitrag von TimK » 03 Sep 05 13:28

Ich überlege zudem, solche Gummischuh mitzunehmen wie sie von Surfern getragen werden. Die kann man bestimmt wunderbar zum schwimmen und schnorcheln im Meer als Prophylaxe vor giftigen Meeresboden-Bewohnern nutzen. Oder...?
Grüssle

anda
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 17 Mai 05 14:19

Neopren - Slippers (Booties) für SOA praktisch?

Ungelesener Beitrag von anda » 05 Sep 05 14:53

meinst du neopren füsslinge?

mit denen kannst du auch gut über steine klettern und schneidest dir an den muscheln auch nicht die füsse auf...

TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Neopren - Slippers (Booties) für SOA praktisch?

Ungelesener Beitrag von TimK » 05 Sep 05 15:05

Keine Ahnung wie die sich nennen. Solche die eine "Stachel-undurchlässige" Gummisohle haben und auf dem Fuss durch leichtes, ja meinetwegen Neoprenmaterial, ausgestattet sind. Hab ein Bild davon im Kopf, ob es dieses überhaupt zu kaufen gibt, weiss ich nicht.
Grüssle

TimK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 21 Aug 05 2:47
Wohnort: Freiburg/Breisgau

Neopren-Füsslinge für Südostasien praktisch?

Ungelesener Beitrag von TimK » 05 Sep 05 15:15

Nicht übel, aber ich dachte eher an was, das die Form von Ballett-, Turnschuhen hat. Also unterhalb des Knöchels endet.
Mit Badehose und solchen Schuhen am Strand zu stehen stell ich mir witzig vor... :lol:
Grüssle

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Neopren - Slippers (Booties) für SOA praktisch?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 08 Jul 06 4:34

Hallo :)

Die in mehreren Anläufen beschriebenen Schuhe heißen unter Tauchern "Booties" (werden in Flossen getragen) und sind aus leichtem Neopren gefertigt mit dünner Gummisohle. (Ich habe den Titel entsprechend präzisiert.)
Die bei Globetrotter.de verkauften Booties heißen "Aquaslipper" oder "Aquaboot".

Die Vorteile von Booties: Sie sind sehr leicht und platzsparend zusammenrollbar, billig, gut im Wasser, auf Korallen laufend und auf glitschigem Untergrund (Segelboot).

Längeres Laufen und permanentes Tragen ist mit Booties jedoch weniger gut möglich: Ihr permanent warm-feuchtes Milieu begünstigt Fußpilz, Blasenentstehung und Geruchsbildung.

Je nach Art der Reise und Betätigung unterwegs kann ihre Mitnahme schon nützlich sein, allerdings nicht als "vollwertiges Schuhwerk".

Eine öfter tragbare Alternative zu Booties sind leichte (waschbare) Halbschuhe aus textilem Material mit dünner, kaum profilierter, meist weißen Gummisohle (Segelschuhe).

Hoffe das hilft,

Liebe Grüße :)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“