Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
ryke
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 07 Jul 09 12:32

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von ryke » 07 Jul 09 12:43

Moin,

ich bin gerade dabei, mich zu entscheiden was für einen Rucksack ich mir kaufen soll. Momentan plane ich keine Trekkingtour oder Weltreise und werde auch in Zukunft keine wochenlangen Wanderungen mitmachen. Sondern eher für den Transport von Klamotten, Büchern, etc. vom Studienort nach Hause... Mit der Bahn oder mit dem Auto, von daher auch recht wenig auf dem Rücken. Aber auch für Reisen ist er gedacht und da ist mir wichtig, dass ich schnell an die Sachen rankomme.

Die Kofferrucksäcke von meru sind mir dadurch aufgefallen. Das Preis-Leistungsverhältnis scheint mir gut, denn viel mehr will ich nicht ausgeben.
Bei den Hot Offers bei Globetrotter ist momentan leider nichts Passendes drin, sonst würde ich auch sehr gern einen Trekkingrucksack (mit Frontzugriff o.ä.) kaufen...

Was meint ihr, welcher Meru macht den besseren Eindruck:

Meru Traveller

oder

Meru Guide Pack ??

Es wird ja wohl einen Grund haben, weswegen sie den überarbeitet haben, denk ich mal.
Aber ein Daypack ist auch ganz gut, oder?
Weiß jemand, wie die Tragegestelle sind? Hat jemand eigene Erfahrungen mit den Kofferrucksack Modellen?

Lieben Gruß und danke für jede Hilfe!!
ryke

Benutzeravatar
mucki

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von mucki » 06 Aug 09 21:48

Hallo,

Ich bin jahrelang mit einem klassischen Treckingrucksack verreist und schaue mich erstmals auch nach einem Kofferrucksack um (mache keine langen Wandertouren).

Der MERU Traveller 70 scheint eine günstige Alternative zum Deuter Traveller 70 zu sein.

Der MERU Traveller hat halt keinen zusätzlichen Zipp Daypack. Da ich eh einen eigenen Tagesrucksack für mein Notebook mitnehme, finde ich das sogar besser.

Mein persönliches KO Kriterium gegen den den MERU Guide Pack sind die 65l Volumen inclusive Daypack! Bei einem geschätzen Volumen von 10l für den Daypack bleiben nur ca. 55l für den MERU Guide Pack ?!

Das ist für meine Zwecke leider zu wenig.


Grüße vom *mucki*

aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit » 06 Aug 09 23:05

Hallo Ryke,

Generell würde ich fast jedem Reisenden zum Koffer-Rucksack raten.
Ein guter und damit relativ teurer Kofferrucksack wie meiner ist auch bei langen Wanderungen bequem. Es ist einfach viel praktischer und ich wüßte nicht was dagegen spricht.
Ich selber reise seit 2005 jeden Winter mit dem Kofferrucksack Tatonka Great Escape durch Asien. Hier der Link:

Tatonka Great Escape

Bis jetzt hat er einwandfrei gehalten und für Südostasien reichen 60 Liter Volumen auf jeden Fall. Die Marke Meru sagt mir wenig, aber wenn Du nur ein paar Wochen unterwegs bist, ist dieser sicherlich ausreichend.
Immerhin kostet der Tatonka wesentlich mehr, aber hat wie gesagt bereits über zwei Jahre Reise mitgemacht

Felix
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de

Benutzeravatar
Gast

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von Gast » 30 Sep 09 1:06

Und Ryke? Welcher ist es geworden? Und wie zufrieden bist Du?
Ich stehe vor der ähnlichen Entscheidung, habe aber zusätzlich noch
den Deuter Traveller 55 und den Kakialla Taru 60 in der Auswahl...

Viele Grüße!

cibo
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 15 Jun 09 16:03

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von cibo » 07 Okt 09 17:20

mein deuter aircontact pro 75+10 hat jetzt zwei Reisen mitgemacht. Er ist superbequem, bei Lasten ab 23kg sind es meine beine, die nachgeben, nicht aber der Tragekomfort. Wäre er perfekt, würde ich dies hier nicht schreiben. Was mich mittlerweile - bei ständigem - rein und raus aus dem guesthouse, ist der einschub der sachen oben nervend. ich also immer gebückt und mit taschenlampe zwischen den zähnen ein- und ausgeräumt. zwar kann ich mittels zipper auch den "bauch" des rucksacks öffnen, dafür muss ich aber 4 gurte lösen.

weil mir mein rucksack mittlerweile echt ans herz gewachsen ist, werd ich ihn behalten. wenn ich noch keinen hätte, würde ich mir heute einen kofferrucksack kaufen.

PS: wieso ein daypack auf dem rucksack befestigt gut sein soll, erschließt sich mir nicht. ich weiss nicht, wie es euch geht. aber bei allen transport habe ich den tagesrucksack am mann (wasser, essen, kamera etc. drin). das lass ich doch nicht hinten im bus liegen, wo ich - selbst wenn ich wollte - eh nicht dran kommen würde, weil der bus voll ist mit 40 javanesischen schulkindern und 6 fliegenden verkäufern und einem gitarrenspieler.

aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit » 05 Dez 09 6:38

Für mich macht es auch wenig Sinn, den Daypack auf den grossen Rucksack zu befestigen, schliesslich befindet sich darin Lebensmittel und vor allem Wertgegenstände. In über zwei Jahren Reisen durch Asien habe ich gesehen, dass die grosse Mehrheit der Reisenden auch so denkt.

Warum die Rucksackhersteller aber immer noch denken, man müsste sein Daypack auf den grossen Rucksack aufschnallen verstehe ich nicht... Aber ich glaube wir kommen vom Thema ab.
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de

fable_on_tour
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 18 Jan 10 23:32
Kontaktdaten:

Kofferrucksack: Meru Traveller versus Meru Guide Pack?

Ungelesener Beitrag von fable_on_tour » 20 Jan 10 0:06

Huhu,

also ich habe den Kofferrucksack von Lowe Alpin (http://www.unterwegs.biz/lowe-alpine/ko ... ksack.html) und bin soweit eigentlich zufrieden.

Aber auch hier gibt es ein Manko: er besitzt wenn man es so möchte nur 2 Fächer, was es mit dem Unterteilen etwas schwer macht aber an das ran kommen an die Sachen einfach. Wurde schon häufig beneidet, dass man seiner Wäsche so leicht Frischluft zukommen lassen kann.

Ich habe noch 2 Bauchtaschen von Jack Wolfskin die mal von einem alten Rucksack stammten und die haben Halterungen, so das man sie an einen Rucksack befestigen kann. Habe sie mit Strippen an meinen Trekker dranmontiert :-) Sieht abenteuerlich aus aber ich habe Extraplatz. So ist er zwar etwas bulkiger aber für mich perfekt :-)
Sad but true = life is short, so better not waste any of it!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“