Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
Marn
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 17 Sep 06 16:22

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von Marn » 03 Dez 06 21:11

Wenn ich etwas auf Rollen nehmen sollte, dann hätte ich hierfür sowas im Auge - einen Rollenden Reisetaschenrucksack sozusagen:

Den Eagle Creek Switchback 25.

Was denkt ihr über so ein Gerät ? Reizvoll ? Gegenargumente ?


lg

Marn

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von MArtin » 04 Dez 06 5:27

Hallo MArn,

will's Dir wirklich nicht madig machen, sieht für mich aber aus wie eine Vereinigung aller NAchteile unter zugegebener Maßen eigentlich für Qualität bürgendem MArkennamen:

- Abstriche an der Größe der Rollen (vs. Trolley)
- Abstriche bzgl. Gewicht (vs. Rucksack und Kofferrucksack)
- Abstriche bzgl. Tragekomfort (vs. Rucksack)

Je mehr Schnick-Schnack, Mechanik, bewegliche Teile, desto anfälliger.

Vielleicht kann man auch die ganze Tendenz zum Hi-Tec-Optimierungswahn hinterfragen und Reiseglück nach der einfachen Formel finden:
Beschränken, Bündel packen und ab.
(Mein vergleichsweise einfacher Qualitätsrucksack ist derweil 30 Jahre alt und macht mich täglich auf's Neue glücklich.)

Klar: Jeder darf und soll nach seiner eigenen Facon glücklich werden. Aber das findet ja eigentlich primär im Kopf - und nicht im Gepäckstück statt.

Liebe Grüße :)

Tristan
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 07 Jan 06 11:02
Wohnort: Herdecke
Kontaktdaten:

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von Tristan » 04 Dez 06 10:09

Da kann ich Martin nur zustimmen.
Ausserdem wiegt der etwa 5kg was etwa 25% deines Reisegewichts sein werden und: ich habe mal son ein Ding auf dem Rücken gehabt, die sind unbequem.
Ich hatte jahreland einen einfachen aber guten Trekkingrucksack, der hats auch getan und bin nun, recht zufrieden, auf einen Kofferrucksack umgestiegen weil man da seine Sachen besser findet, wenn man außer seinem Bett keinen Platz hat.

Es wird immer Situationen geben, in denen du denkst, jetzt Rollen, besseres Tragesystem oder sonstwas wäre schön, aber es geht auch so.

Gruß, Tristan

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 04 Dez 06 12:42

marn hat geschrieben:Felix, Du warst ja in Thailand (Südostasien), weiß nicht ob Du auch in Südamerika warst - hättest Du da bspw. auch eine Rolltasche verwenden können oder wäre das oft nicht möglich gewesen ?

Sprich, wie weit kommt man mit Rollen ?
Rollen wären möglich gewesen, aber einfach unpraktisch. Gerade wenn es schnell gehen muss oder im Gedrängel (etwa vor den Reisebussen), beim Weg durch die Stadt bei teilweise kaputtem respektive nicht vorhandenem Straßenbelag, usw. - Da ist ein Rucksack einfach praktischer.
Abgesehen davon finde ich, ein Trolley impliziert auch einfach eher Geld als ein Rucksack - wenn ich als Dieb die Wahl hätte ...

Aber wie Tristan schon sagt: es gibt immer Situationen, in denen man das Eine oder das Andere vorziehen würde (wenn man in der Situation drüber nachdenkt, jedenfalls). Wenn Dein gefühl Dir eher zu einem Trolley rät, dann würd ich das machen, sonst überlegst Du vermutlich immer wieder, ob s nicht sinnvoller gewesen wäre, sich vielleicht doch für den Trolley und nicht für den Rucksack entschieden zu haben.

Gruß und frohes Kaufen!

Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Marn
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 17 Sep 06 16:22

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von Marn » 07 Dez 06 22:03

So, nun hab ich endlich was, mit dem ich am Dienstag loslegen kann ...

Deuter Traveller 70 - Kofferrucksack. Mal sehen, wie er sich macht.

lg

Marn

Ralle123
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 24 Jul 12 14:51

Klappbarer Gepäckroller statt Trolley?

Ungelesener Beitrag von Ralle123 » 02 Okt 12 18:48

Ich hab am Flughafen mal ein relativ kompaktes (leicht und zusammenklappbar) Rollengestell gesehen, was wohl separat zum eigentlichen Rucksack / Koffer erwerbar ist, siehe
-> Klappbarer Gepäckroller statt Trolley?

andrefuchs
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 16 Jan 13 10:49
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von andrefuchs » 16 Jan 13 15:48

Ich finde die Frage, Rucksack, Trolley, Rucksack-Trolley oder Tasche auch ziehmlich tricky.

Bei einer Weltreise, bei der man auch mal abseits der Zivilisation unterwegs ist würde ich zu einem Rucksack tendieren, weil der am vielseitigsten ist. Da ist man immer auf der sicheren Seite.

Ist man in westlichen Ländern unterwegs würde ich einen Trolley vorziehen. Das ist viel komfortabler als das Gepäck auf dem Rücken durch die Gegend zu tragen.

Auf meinem Blog habe ich mir in einem Artikel mal Gedanken darüber gemacht, was sich am besten für das Handgepäck bei Flugreisen eignet:

koffer-fuer-handgepaeck.de/2013/01/16/handgepaeck-trolley-rucksack-oder-tasche/


Grüße,
André

Benutzeravatar
Marius35
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 17 Sep 13 10:20

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von Marius35 » 24 Sep 13 15:58

Während meines Aufenthaltes in Vietnam waren wir dauerhaft on tour. Gescuth hatte ich etwas halbwegs Geräumiges und Transportables. Als Kompromiss dieser beiden Eigenschaften eine Mischung aus Reisetasche und Koffer von Samsonite gewählt (namens Paradiver ).
Hat sich bewährt. Ist ausreichend stabil und ist nicht mit allzu viel Schnick-Schnack versehen. Ansonsten verwende ich aber auch eher einen Trolley. Kommt halt drauf an, wie oft und womit man unterwegs ist.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 557
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ungelesener Beitrag von muger » 25 Sep 13 14:59

Hallo

Ich benutze seit längeren einen Koffer-Rucksack-Rolli - also alle drei Funktionen in einem. :idea: Es ist ein „Samsonite Offtread Trolley-Rucksack“ mit 40 Liter Volumen. Leicht, robust und für mich eher etwas zu gross.

Hier: http://dermuger.blogspot.ch/2011/12/woh ... chsau.html

liebe Grüsse vom Muger
der Muger
.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“