Achtung! Kreditkartenbetrug auf Antigua!

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Hier:
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
noexpect
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 16 Apr 08 21:04

Achtung! Kreditkartenbetrug auf Antigua!

Ungelesener Beitrag von noexpect » 18 Apr 08 1:28

hallo an alle!

hier eine warnung an alle karibikrerisenden. auf antigua hat es in den letzten wochen kreditkartenbetrug in grossem ausmass gegeben.ich weiss von 40 yachtcrews die in einigen faellen um 4.500 $us betrogen worden sind. die zu vermuteten faelle liegen wohl bei weit ueber 100...

immer genug bargeld dabei zu haben, hat einigen crews ueber die ersten tage geholfen. wenn die karte gesperrt ist hat man z.t. sehr grosse probleme an bargeld oder eine neue karte zu bekommen, es dauert in der regel eine woche....



jan


noexpect
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 16 Apr 08 21:04

Achtung! Kreditkartenbetrug auf Antigua!

Ungelesener Beitrag von noexpect » 18 Apr 08 17:15

hallo martin,

die betrugsmasche ist so einfach wie effektiv: bei der benutzung der karte in einer 'cash-machine' werden die daten gescanned und der benutzer/eigner liefert die pin 'frei haus'.

sofort werden abhebungen bzw. ueberweisungen getaetigt. die spur fuehrte in den letzten faellen nach osteuropa. nur wenige banken verfuegen ueber ausreichende schutzmechanismen und sperren die karte sofort, wenn mehrere abhebungen/buchungen innerhalb von ein paar sekunden gemacht werden.

tip: unbedingt doppeltes konto! giro+kartenkonto. wenn ein schaden eintritt, ist nicht gleich alles futsch. und besorgt euch 2 karten. (verschiedene natuerlich)

als extra kann man auch ein paar traveller cheques einpacken, dann kommt man immer ein paar tage ueber die runden selbst wenn alles weg ist und die neue karte erst in ein paar tagen kommt....

alles gute, jan.

gbmuc
Mitglied im WRF
Beiträge: 48
Registriert: 18 Jun 05 15:39

Achtung! Kreditkartenbetrug auf Antigua!

Ungelesener Beitrag von gbmuc » 02 Mai 08 18:26

Ich habe gerade 2x mit meiner EC-Karte am Bankautomaten am Flughafen abgehoben ohne Probleme. Die Geschichte mit der gescannten Karte und der geklauten PIN ist ein weltweites Phänomen vor allem auch in Deutschland. Deshalb i m m e r bei Abhebungen aufpassen ob der Kartenschlitz in irgendeinerweise manipuliert sein könnte (Auch beim Eingangssensor). Wenn es suspekt aussieht immer die Finger weg lassen.

Grundsätzlich scheinen die Flughafen-Automaten oder Bankautomaten innerhalb einer Bankfiliale (Geld nur während der Öffnungszeiten) am sichersten zu sein, weil für potentielle Betrüger das Risiko zu groß ist.

Georg

Erwin
WRF-Förderer
Beiträge: 112
Registriert: 07 Sep 04 5:42
Kontaktdaten:

Achtung! Kreditkartenbetrug auf Antigua!

Ungelesener Beitrag von Erwin » 05 Mai 08 7:47

Mehrere Segler wurden in den letzten Wochen in Venezuela mit der gleichen Masche abgezockt. Es werden kurz hintereinander Beträge zwischen 300 und 600 $ abgehoben. Bis zum Monatslimit. Das scheint im Moment grosse Mode zu sein in der Gegend. Offensichtlich machen die Bankmitarbeiter mit bei dem Geschäft.
Ich hab da keinen guten Ratschlag. Man muss wohl bald wieder zu den guten, alten Travellerchecks zurück?

Erwin

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“