ABC-Inseln, Bonaire: Windsurfing & Kitesurfing

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Forumsregeln
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5658
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

ABC-Inseln, Bonaire: Windsurfing & Kitesurfing

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo :)

Wer sich für Windsurfen auf Bonaire interessiert, für den ist Sorobon’s Strand an der Ostküste Bonaires quasi ein Muss! Nie haben wir bislang so viele Surfer jeglicher Altersklassen gesehen, die sich entlang der 2 Kilometer langen Lagune Lac Bay auf ihren Brettern tummeln.
Bis weit ins Wasser hinein ist das türkisfarbene Wasser hier maximal bauchnabel bis halstief, der Boden sandig und der Wind konstant anlandig – perfekt für Anfänger!

Es gibt 2 Surfschulen, die Equipment verleihen und Kurse anbieten - Preise hab ich leider nicht mehr im Kopf, da wir nicht selbst gesurft sind, sondern nur stundenlang das Treiben um uns rum beobachtet haben... - trotz der vielen Leute eine gemütlich-lebendige Atmosphäre.

Auf der anderen Seite der Bucht (Cai Lac) ist es nicht so voll - dort treffen sich eher die Fortgeschrittenen.

Liebe Grüße
Astrid
Benutzeravatar
Hirogen
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 24 Nov 08 13:40

ABC-Inseln, Bonaire: Windsurfing & Kitesurfing

Ungelesener Beitrag von Hirogen »

da wir nicht selbst gesurft sind, sondern nur stundenlang das Treiben um uns rum beobachtet haben... - trotz der vielen Leute eine gemütlich-lebendige Atmosphäre.
Jop, kann ich nur zustimmen. Auch ohne zu Surfen lohnt es sich, um einfach in der Sonne/Schatten ein bisschen abzuspannen...evt was lecker Essen und die Surfer beobachten.

Wobei die Kiter auf der anderen Seite sind, in der Nähe vom Salt Pier.
Umwege erweitern die Ortskenntnis

Mein Vorstellungsthread <--hier klicken
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“