Kuba: Internet auf Cuba?

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Hier:
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 31 Okt 15 21:38

Über das Handynetz kommt nicht ins Internet. Hatte es bei Jodafone äh, Vodafone gekauft und nicht funktioniert.

Er nutzt das Wlan Netz von Etecsa/nauta. Das wurde wie beschrieben im Sommer ausgebaut und man kann jetzt mehr als nur mühsam email lesen wie du beschrieben hattest. Es läuft relativ gut für örtliche Verhältnisse inklusive Handyfotos, wenn auch langsam.

Kostet 2 CUC/Stunde und ist schneller und viel billiger als in den Hotels.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Diddy
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 27 Nov 15 9:53

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von Diddy » 27 Nov 15 14:00

Das kann ich dir bestätigen Jodafone geht auf Kuba nicht... ich habe auch nur das Wlan Netz im Hotel genutzt. Für mich war es aber auch nicht so schlimm weil ich das auch nicht so brauchte... Schlimm fand ich nur das die Hotline sagte es würde gehen :roll:

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von schmechi » 07 Dez 15 16:53

Witzigerweise funktionierte bei uns nach ein paar SMS die ganzen Telefone nicht, egal ob A1, drei oder telering... (und ich rede von normaler Sprachtelefonie und SMS, nicht vom Internetzugang!).

Nach unserer Ankunft konnten wir noch SMS empfangen und versenden, so ab ca. 10 SMS war Schluß... war sehr eigenartig, als unsere Handies der Reihe nach "ausfielen"... Grund kann ich euch keinen nennen...

freisam12
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 01 Dez 15 6:54

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von freisam12 » 07 Dez 15 18:06

schmechi hat geschrieben:.. Grund kann ich euch keinen nennen...
aber ich :P : euer aufgeladenes Geld war alle.

SMS senden und empfangen ist in Kuba viel teuerer als in Deutschland

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von schmechi » 07 Dez 15 18:35

Schwachsinn... Wir habenn kein Wertkartenhandy und die Telefonrechnung nach unserer Rückkehr war nur leicht über der normalen... SMS-Roamingkosten waren also durchaus überschaubar...

Ich habe jetzt extra das SMS von drei rausgesucht, dass ich nach der Landung erhalten habe:

"Lieber 3Kunde, willkommen in Kuba! Gespräche nach Österreich und in Kuba kosten max. EUR2.99/Min., für angenommene Anrufe max. EUR0.89/Min. SMS werden mit max. EUR0.25/SMS, MMS mit EUR1.06/MMS plus dem verbrauchten Datenvolumen (max. 300kB = EUR2.21 pro MMS), Datendienste mit max. EUR15.95/MB verrechnet. Ihr 3Service-Team."

freisam12
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 01 Dez 15 6:54

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von freisam12 » 07 Dez 15 19:40

schmechi hat geschrieben:Schwachsinn...
"Schwachsinn" ist etwas ganz anderes:

Absurd und falsch ist es, wenn euch euer "3Service-Team" vorgegaukelt jat, ihr koenntet mit einer 3Service-Team Simcard in Kuba ins Interbet kommen.

Zitat: "Lieber 3Kunde, willkommen in Kuba!....Datendienste mit max. EUR15.95/MB verrechnet. Ihr 3Service-Team."

Falsch ist das deshalb, weil man in Kuba mit keiner Simcard ins Internet kommt - und schon gar nicht mit einer oesterreichischen 3service Simcard.

Hier solltest du dringend einmal bei deinem Provider nachfragen, wieso er seine Kunden derart grob in die Irre fuehrt.

schmechi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 03 Dez 12 10:43

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von schmechi » 08 Dez 15 1:15

Ich habe über SMS gesprochen, nicht übers Internet...

Benutzeravatar
zwea

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von zwea » 09 Mai 16 20:33

Hallo Zusammen

Also ich war diesen April in Kuba und konnte über die SIM Karte ins Internet. Allerdings wusste ich das leider nicht vorher und muss nun eine Rechnung von 300.- bezahlen, da viele Daten von verschiedenen Apps auf einmal auf mein Handy geladen wurden, ohne dass ich es bemerkte.
Ich habe daraufhin aber noch versucht etwas über Whats App zu senden, nur um zu sehen ob es nun wirklich Internet über die SIM Karte hat. Dies hat aber nicht geklappt.
Deshalb: um Sachen zu empfangen ist das Netz stark genung, aber um Dinge rauszusenden nicht.

Sonnensucher
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 05 Mai 16 19:37

Kuba: Internet auf Cuba?

Ungelesener Beitrag von Sonnensucher » 10 Mai 16 0:12

zwea hat geschrieben:
Ich habe daraufhin aber noch versucht etwas über Whats App zu senden, nur um zu sehen ob es nun wirklich Internet über die SIM Karte hat. Dies hat aber nicht geklappt.
Ja, Zwea, du hattest mit Recht Zweifel, ob in Kuba Internet ueber die Simcard geht. Wie du selbst ausprobiert hast: es geht nicht.

Tut mir leid fuer dich, dass dir dein Provider 300 Euro fuer irgendetwas abgezogen hat und du nun gar nicht weisst, fuer was denn nun genau.

Falls du nochmal antwortest: interessant waere ja, mal die Simcard bzw. den Provider - Name, Land - zu nennen.

Durch kurzes Googeln kriegt man dann am schnellsten Gewissheit , dass der kein Internet in kuba ueber die Simcard bietet. Denn es geht eben nicht. Cubacel macht es nicht. Und auf die - und nur auf die - kommt es an

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“