Regelmäßige Langzeitreisen - wie organisierbar?

Nach längerem Reiseleben ist nichts mehr, wie es vorher war: Die Heimat nicht und man selbst schon gar nicht. Und dann trotzdem: Business as usual?
Du bist nicht allein mit dieser Erfahrung - tausche Dich aus!
Chuck
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 05 Dez 11 12:12

Regelmäßige Langzeitreisen - wie organisierbar?

Ungelesener Beitrag von Chuck »

Hallo,

also ich habe das mal versucht und es hat nicht wirklich gut geklappt. aber die Tipps hier zur Organisation sind zum Teil gar nicht schlecht.
Klar, die wenigsten Menschen können Saisonarbeit verrichten, aber man kann ja auch seinen Jahresurlaub plus Überstunden aufsparen und zumindest mal für 2 Monate verreisen. Kommt dabei aber wohl auch immer auf den Arbeitgeber an.
f!tox
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 05 Dez 10 11:56

Regelmäßige Langzeitreisen - wie organisierbar?

Ungelesener Beitrag von f!tox »

Hallo,

ich mache das genau so: 1,5-2 Jahre arbeiten dann wieder 1 Jahr reisen.
Warum ich das kann? Weil ich Glück habe und den richtigen Job gewählt hab (Apotheker) und mein Chef sehr flexibel ist (weil er muss und mich braucht).
Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass es sehr schwierig ist mit einem normalen Job sowas zu realisieren...

gruß,

Fabian
Dirk R
WRF-Spezialist
Beiträge: 310
Registriert: 03 Okt 05 15:51
Wohnort: Osnabrück

Regelmäßige Langzeitreisen - wie organisierbar?

Ungelesener Beitrag von Dirk R »

Hallo
Ja wenn man mich meint wegen der Saisonstelle. Konnte allerdings immer nur im Winter weg. Hatte im Sommer zwar auch noch den Urlaub, aber da blieb man dann meist zu Hause. Schön war die Zeit.
Mittlerweile ist aus der Saisonstelle eine feste Sache geworden was ja auch nicht schlecht ist.
Hat halt alles seine Vor- und Nachteile.

L.G. Dirk R
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ferienhaus für regelmäßige Urlaube kaufen?
    von Swally01 » » in Europa
    5 Antworten
    5987 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SpaniTheCreator

Zurück zu „Nach der Langzeit-Reise oder Weltreise“