Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
TeamAdalbert
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 25 Okt 14 1:10
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von TeamAdalbert » 26 Okt 14 21:13

Zunaechst wuerde ich planen wieviel ich jaehrlich brauche. Fuer das erste Jahr wuerde ich diesen Betrag auf dem Girokonto belassen. Einen Grossteil des Restgeldes wuerde ich auf 1, 2, 3...-jaehrige Festgelder verteilen (beste Angebote suche ich immer bei Finanztest). Dort empfohlene Anlagen sind stets bis zu 100.000 EUR gesichert. Mit einem kleineren Teil vielleicht 15% wuerde ich Wertpapiere kaufen (die sind vom jedem Computer der Welt aus einfach zu verwalten). Mit Gold habe ich keine Erfahrung -aber man kann es auch online kaufen, lagern lassen und online wieder verkaufen.

Um ein Konto in Dtschl. haben zu koennen brauchst Du eine deutsche Adresse. Fuer die Verwaltung ist es sinnvoll einen Generalbevollmaechtigten einzusetzen - vielleicht jemand aus der Familie.

Viel Erfolg mit dem ganzen Geld :P

Bin derzeit auf Weltreise (schau mal in den Link unten). Ich habe es, wenn auch mit kleinerem Budget so gemacht wie oben beschrieben. Uebrigens - sollte es mal eng werden - auch die Festgelder lassen sich vorzeitig aufloesen - allerdings mit Strafzahlungen.
derzeit auf Weltreise: siehe www.floraumdiewelt.blogspot.de

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 26 Okt 14 21:57

TeamAdalbert hat geschrieben: Uebrigens - sollte es mal eng werden - auch die Festgelder lassen sich vorzeitig aufloesen - allerdings mit Strafzahlungen.
Da gibt es eine Ausnahme. Bei moneyou.de , da bekommst du wenn du das Festgeld vorzeitig auflösen musst immer noch 1% (Stand 10/14)
http://moneyou.de/festgeld.aspx
Das finde ich ein gutes Angebot.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Tanja_75
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 21 Dez 10 16:49

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von Tanja_75 » 02 Dez 14 23:53

Interessant, schon mal jemand was von der Forex gehört?

Reinsch
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 10 Aug 14 17:31
Wohnort: Unterwegs

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von Reinsch » 03 Dez 14 8:36

DER Forex? Forex-Handel ist der Handel mit Devisen. Das hat aber eher wenig mit Geldanlage zu tun, das ist Zockerei.

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 03 Dez 14 16:22

flymaniac hat geschrieben: Da gibt es eine Ausnahme. Bei moneyou.de , da bekommst du wenn du das Festgeld vorzeitig auflösen musst immer noch 1% (Stand 10/14)
moneyou.de/festgeld.aspx Das finde ich ein gutes Angebot.
Gerade gesehen, bei vorzeitiger Auflösung gibt es nur noch 0,7% .
Immer noch mehr als manche Banken überhaupt zahlen.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Tanja_75
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 21 Dez 10 16:49

Reisebudget / Geld anlegen in der Krise - wie?

Ungelesener Beitrag von Tanja_75 » 12 Apr 16 3:22

...wenn ihr euch ernsthaft mit dem Devisenhandel auseinandersetzen wollt, dann empfehle ich diese kommerzielle Webseite für Einsteiger ins Thema Devisenhandel:
http://www.devisenhandelfueranfaenger.de/



MOD:
Art des gegebenen Links präzisiert

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“